The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Welcher Tradition hängt ihr an?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Traditionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Ich hab hier mal ein paar verschiedene Antwortmöglichkeiten aufgelistet
Gardnerian Wicca
1%
 1%  [ 4 ]
Alexandrian Wicca
0%
 0%  [ 1 ]
Dianic Wicca
1%
 1%  [ 3 ]
Celtic Wicca
4%
 4%  [ 12 ]
Stregheria
0%
 0%  [ 2 ]
Eclectic Wicca
3%
 3%  [ 8 ]
Nordic Wicca
0%
 0%  [ 2 ]
Egypt Wicca
2%
 2%  [ 6 ]
Greek Wicca
1%
 1%  [ 3 ]
Caledonisch
0%
 0%  [ 0 ]
Piktisch
0%
 0%  [ 0 ]
Seax Wicca
0%
 0%  [ 1 ]
Algard Wicca
1%
 1%  [ 3 ]
Britische Traditionelle
1%
 1%  [ 3 ]
Freifliegende Hexe
66%
 66%  [ 176 ]
Andere
14%
 14%  [ 39 ]
Stimmen insgesamt : 263

Autor Nachricht
Leah de Re
Gast





BeitragVerfasst am: 27.11.2008, 01:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich mich an die Liste oben halten müsst, dann würde ich mich auch als "freifliegend" bezeichnen.

Auch ich entstamme einer familiären Tradition. Familiär in mehrdeutigen Sinn. 1) Innerhalb der Familie gelebt 2) "alles ist Familie" (Elemente, Wesenheiten,..).

Gegen das Hirachische darin sträube ich mich immer noch ein wenig, andererseits sehe ich jetzt, da ich selbst Mutter bin, dass nun einmal "die Alten" und Kinder nicht von anfang an auf einer Stufe stehen können. Man kann es gerade zu als verschiedene Welten bezeichnen, wobei keine besser oder schlechter ist als die andere.

Dabei ist der gegenseitige Respekt unbedingt erforderlich! Ich muss mein Kind respektieren und ernst nehmen, so wie ich es auch von ihm erwarte.
Nur so ist es möglich als "Alter" nicht den Bezug zu den Wurzeln zu bieten und den Kindern den halt zu ermöglichen um zu wachsen.

Was hat das mit Traditionen zu tun? Nun: Magie ist um uns, mit uns und in uns, wir sind Magie. Das Leben an sich ist Magie und so alles was damit in Verbindung steht.
Nach oben
Arkane616
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin eine freifliegende hexe... um hier nochma was zu anderen traditionen zu schreiben willsch ma nen freund fragen der post kommt hier nach vll interessiert euch das auch ^^
Nach oben
Arkane616
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

hab mit meinem kumpel geredet er ist ein sogennanter Fenryst.
Beim Fenrysmus geht es darum die natur zu schützen und die tiere zu heiligen vor allem die wölfe. Im Fenrysmus werden streitigeten mit der Aug um Aug regelung ausgetragen soll heißen ein 2 kampf. Wenn jemand etwas klaut muss er wegen der aug um aug regel gegen den antreten der ihm etwas geklaut hatt fals derjenige gewinnen sollte gehört es ihm.
es ist Fenrysten auch nicht gestattet bei Vollmond in einem raum zu sein sie müssen draußen sein. Am ende des gespräches meinte er das es alles war und wen ich ihn zitrieren darf "fauler gott gleich faule religion"
macht ma PN wen ihr fragen dazu habt oda was dazu sagen wollt
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Aaaalso. Zuerst einmal fände ich es doch sehr angenehm, wenn du etwas auf deine Ausdrucksweise und vor Allem Rechtschreibung achten würdest. Hat was mit Höflichkeit zu tun, find ich.

Dann zum Fenrysmus: bitte wer hat sich DAS denn ausgedacht - entschuldige bitte, wenn ich herzhaft lache. Also für mich klingt das nach ner Mischung aus: germanischer Mythologie (auch wenn derjenige anscheinend keinen blassen Schimmer davon hatte), Christentum (Auge um Auge), und LaVey'schen "Natur"gesetzen mit ein bisschen Natur- und Wolfsgedöns. Das ganze noch mit dem modischen "y", damits noch trver aussieht. Man darf bei Vollmond nicht draußen sein *weiter lacht* was sagen denn eure Eltern dazu? Ich glaube, mit fauler Religion meinte dein Kumpel eher seine eigene, hm? Für mich stinkt die nämlich bis zum Himmel, wenn ich ehrlich bin.

Wieso sollen wir per PN fragen? Erzähl uns davon doch bitte im Forum, so haben wir alle was davon. Ich hab nämlich auch im Internet nix dazu finden können. Oder ist das soooo ein großes Geheimnis?

Schmunzelgrüße von

Ursus
Nach oben
Norwiga Kunna
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ursus_Arctos hat Folgendes geschrieben:
Aaaalso. Zuerst einmal fände ich es doch sehr angenehm, wenn du etwas auf deine Ausdrucksweise und vor Allem Rechtschreibung achten würdest. Hat was mit Höflichkeit zu tun, find ich.

Dann zum Fenrysmus: bitte wer hat sich DAS denn ausgedacht - entschuldige bitte, wenn ich herzhaft lache. Also für mich klingt das nach ner Mischung aus: germanischer Mythologie (auch wenn derjenige anscheinend keinen blassen Schimmer davon hatte), Christentum (Auge um Auge), und LaVey'schen "Natur"gesetzen mit ein bisschen Natur- und Wolfsgedöns. Das ganze noch mit dem modischen "y", damits noch trver aussieht. Man darf bei Vollmond nicht draußen sein *weiter lacht* was sagen denn eure Eltern dazu? Ich glaube, mit fauler Religion meinte dein Kumpel eher seine eigene, hm? Für mich stinkt die nämlich bis zum Himmel, wenn ich ehrlich bin.

Wieso sollen wir per PN fragen? Erzähl uns davon doch bitte im Forum, so haben wir alle was davon. Ich hab nämlich auch im Internet nix dazu finden können. Oder ist das soooo ein großes Geheimnis?

Schmunzelgrüße von

Ursus


Dem muß ich voll und ganz zustimmen. Ich lache immer noch. Vielleicht bin ich aber auch nur unwissend, dann kläre mich und auch die anderen Unwissenden auf...
Ich danke Dir.
Nach oben
Leah de Re
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Na, na, na, bitte nehmt euch ein kleines Bisschen zurück. Arkane hat schließich nur seinen Freund zitiert (vielleicht bekommst du ihn ja dazu selbst hier zu schreiben? Winken )

Ob zusammen"gesponnen" oder nicht, mag dahin gestellt sein. Wenn jemand ein Ritual zu ehren des allseitsbekannten "heiligen, roten Gummibärchens" abhalten würde, wäre das auch die Sacher jener Person, oder? Mit den Augen rollen

Gerade HIER erwarte ich mir für meine Person ein wenig mehr Toleranz. - Bitte. Herzengel
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Toleranz schön und gut - ich erlebe aber den Fenrysmus als nicht besonders tolerant - Stichwort "fauler Gott...."

Außerdem kann ich nicht gutheißen, dass der Fenrysmus Dinge wie Diebstahl mit Gewalt lösen will (ich löse ja meine Geldprobleme auch nicht, indem ich ein Kloster überfalle - meine Götter hätten sicher nix dagegen Lachen) oder Jugendliche dazu animiert, sich nachts draußen rumzutreiben.

Aber Scherz beiseite, ich werd versuchen, meine Kritik etwas sachlicher zu verpacken. Entschuldigung an dieser Stelle, sollte sich jemand angegriffen gefühlt haben.

Ich würde mich auch freuen, wenn du oder dein Kumpel mehr erzählen würden.
Nach oben
Norwiga Kunna
Gast





BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich entschuldige mich...
Nach oben
Chihiro
Gast





BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Alos ihne jetzt jemanden anzugreifen, aber auch für mich hört sich das an den haaren herbeigezogen an.
Mich würde mal interessieren, was der Freund dazu sagt. Also ob er sich das ausgedacht hat (was ja nun nicht schlimm ist) oder ob er das abstreitet.

lg, Sui
Nach oben
Heaven 'n' Hell
Gast





BeitragVerfasst am: 19.12.2008, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

ja auch ich bin feifliegend...
aber am meisten trifft bei mir nordic wicca zu, da ich den norden auch sehr mag.
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch freifliegend, was aber eher daran liegt, dass ich noch neu bin und außer hier niemanden kenne. Ich glaube für mich währe es gerade am Anfang so als kleine Hilfestellung ganz nützlich in einer Wicca zu sein. Ich find gut das ich hier nicht alleine da stehe und mit meinen problemen und fragen zu niemandem kommen kann. Hier ist es einfach total schön, ich kann jeden fragen und kriege ne nette antwort zu meinen Fragen. Die Hexengemeinde ergänzt so das kleine wicca- bedürfniss.
Liebe Grüße
Harianna
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

merry meet Harianna,

du mußt dich keinem Coven anschließen um einer Tradition anzugehören.
Es ist nur eine Sache des Glaubens. In welche Richtung du tendierst.

Ich zähle mich auch zu den Wicca.
Ich glaube an die Göttin und den Gott.
In meiner Ausübung des Glaubens steht jedoch die Göttin im Vordergrund.

Ich selbst habe nie einem Coven angehört, wenn es auch sicher interessant gewesen wäre in einem Zirkel zu lernen.

Besonders im Wicca ist Selbstinitiation nicht so gern gesehen, dennoch habe ich mich selbst in einem Ritual der Göttin geweiht.

Hasz du denn ein Bedürfnis nach Wicca als Glaubensrichtung oder das allgemeine Bedürnis dich im realen Leben anderen anzuschließen um zu lernen?

blessed be!
Nach oben
Angélique
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2009, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Anfangs dachte ich auch, ich sei eher Wicca.

Allerdings habe ich meine Probleme mit dem Gott. Ich kann leider nichts mit ihm anfangen. Ich verehre die grosse Göttin = Natur, die sich in ihren verschiedensten Gestalten manifestiert.

Von daher bezeichne ich mich als freifliegende Hexe mit Hang zum Keltischen. Die Kelten faszinieren mich total. Glücklicherweise ist dort woh ich wohne auch "Keltenland", der Ort wurde von den Kelten gegründet.

Angélique
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 10.02.2009, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal den Button "andere" gewählt, da Wicca eigentlich nicht das ist, womit ich meinen Glauben beschreibe, daher habe ich auch nicht freifliegend gewählt. Ich find´s auch ein bißchen wenig vollständig auf der Liste; ich meine, Schamanismus, Spiritismus und dergleichen tauchen da gar nicht auf, nur irgendwelche Wicca-Traditionen, die sich in den Grundlagen ohnehin deutlich ähneln. (nicht beißen...!) Barbar
Nach oben
Apollonios
Gast





BeitragVerfasst am: 19.02.2009, 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Angélique,

ich habe zwei Fragen Smilie
Welche grosse Göttin betest du an? Also aus welcher Religion?
Dann sagst du, du betest die Natur an. Wie meinst du das?
Bist du Pantheistin?

Sorry wegen den sovielen Fragen, bin halt neugierig Lachen

Lg ap
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Traditionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von