The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das Jahr 2012
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Orakel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Was, glaubst du, bedeutet das Jahr 2012?
Das Magieniveau der Welt steigt von selbst an
8%
 8%  [ 13 ]
Die Menschen werden empfänglicher für Spiritualität
9%
 9%  [ 15 ]
Die Menschen werden empfänglicher für die Wassermanntugenden Freiheit und Kommunikation
3%
 3%  [ 6 ]
Überirdische Wesenheiten kehren zurück
2%
 2%  [ 4 ]
Außerirdische Wesenheiten kehren zurück
1%
 1%  [ 2 ]
Die Vorherrschaft unserer Zivilisation wird durch eine andere ersetzt
0%
 0%  [ 1 ]
Es gibt eine wirtschaftliche Katastrophe
7%
 7%  [ 12 ]
Es gibt einen neuen Weltkrieg
5%
 5%  [ 9 ]
Es gibt eine ökologische Naturkatastrophe
7%
 7%  [ 12 ]
Irre viele Bücher über 2012 werden verkauft
18%
 18%  [ 28 ]
Wir werden gar nichts bemerken
18%
 18%  [ 29 ]
Michael Jackson fällt die Nase endgültig ab
14%
 14%  [ 23 ]
Stimmen insgesamt : 154

Autor Nachricht
Luzifer
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 03:18    Titel: Das Jahr 2012 Antworten mit Zitat

Da immer wieder Diskussionen über das Thema 2012 aufflackern, die aber meist nichts zum Thread passen, mache ich hier eine neue Diskussionsrunde auf. (Orakel ist auch nicht das perfekte Forum für eine Prophezeiung, aber alle anderen passen noch weniger.)

Kurz zusammen gefasst: In der Esoterik bzw. New Age Bewegung wird immer wieder darüber gemunkelt, das im Jahr 2012 etwas sehr Bedeutendes geschehen wird.

Manche haben so wenig darüber gehört, dass sie einen Weltuntergang befürchten.
Die Meisten wissen, dass nach dem Maya-Kalender ein neues Weltzeitalter von über 5000 Jahren Dauer beginnt. Schon sehr viel weniger Leute wissen, wie die Lange Zählung funktioniert und dass sie gar nicht zwingend irgendwelche Ereignisse vorhersagt. (So wie bei uns das Jahr 2000 nicht automatisch zu einem Umbruch führen mußte.) Manchmal ist von der Fünften Welt die Rede, manchmal davon, dass wieder eine Welt aktiver Magie entsteht. (Viele Europäer übersehen aber, dass die Mayas, so gut sie als Astronomen waren, von den benachbarten Kaliforniern und ihre Eso-Buchautoren besonders geschätzt werden, weil Nordamerika ja sonst wenig Geschichte und Kultur anzubieten hat.)

Manche gehen davon aus, dass dieses Datum den Wechsel von Zeitalter der Fische zum Zeitalter des Wassermannes (Age of Aquarius, New Age) bezeichnet. Bei diesem astronomisch-astrologischen Phänomen wandert der Frühlingspunkt alle 2150 Jahre in das nächste Sternbild. Da die Sternbilder aber nicht genau abgegrenzt sind, erfolgt dieser Übergang je nach Interpretation irgendwo zwischen 1950 und 2600.

Zu Nostradamus gibt es viele Deutungen, die zwischen 2010 und 2030 heftige Umbrüche sehen wollen.

Häufig wird auch der Begriff Ascension (Aufstieg) benützt: die Menschheit, vielleicht auch der ganze Planet, soll ein höheres Energieniveau erreichen (was immer das heißt). Wie üblich stellen sich das die meisten Gläubigen als schlagartige Sensation vor - die natürlich ausgerechnet zu ihren Lebzeiten stattfindet. Seit etwa 100 Generationen behaupten Egomanen, die Welt habe nur darauf gewartet, ausgerechnet in ihrem Leben unterzugehen oder die völlige Erlösung zu erfahren.
Tatsächlich lehren und Natur und Geschichte, dass Entwicklungen meistens fließend erfolgen. Oder habt ihr in letzter Zeit bemerkt, dass ihr der Evolution des Menschen unterliegt? Oder dass sich die Kontinente verschieben?

Insbesondere gibt es natürlich haufenweise Gurus, die ihre privaten Vorstellungen von UFOs, Pyramiden, magischem Wasser, Schutzbunkern und kollektivem Selbstmord 2012 verwirklicht sehen wollen. Die Zeugen Jehovas haben alleine zu meinen Lebzeiten dreimal den definitiven Weltuntergang angekündigt. Und seit 1987 (damals, glaube ich, standen alle Planeten in einer Linie) ist die Welt nachweislich einmal im Jahr untergegangen.

Die einzigen Ereignisse, die unseres Wissens feststehen, sind folgende astronomischen Phänomene:

# 10. Januar - 5:30 WZ: Merkur bedeckt den 5.1 mag hellen Fixstern 1 Sagittarii
# 20. Mai: Ringförmige Sonnenfinsternis in Asien, Nordamerika, Pazifik
# 6. Juni: Venustransit
# 13. November: Totale Sonnenfinsternis in Australien, Neuseeland, Südpazifik, Südamerika
# 21. Dezember: Ende eines Zyklus' des Maya-Kalenders. Beginn war am 5. Juni 8498 v. Chr.


Welche Prophezeiungen hast du gehört? Woran glaubst du?


Zuletzt bearbeitet von Luzifer am 08.04.2006, 10:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Svafa
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der Nase war ich Smilie

Ich weiß einfach zu wenig über das Phänomen, als daß ich da irgendwelche Spekulationen abgeben würde. Aber eines weiß ich....selbst in meiner Lebenszeit sollte die Erde/Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen untergehen.....und sich hat es NICHT getan.
Wieso sollte sie also diesmal?
Nach oben
Morgaine
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

hahaha wißt ihr woran mich diese ganze Diskussion erinnert?

Anfang der 70ger gab es wohl einen bedeutenden Propheten der Zeugen Jehovas, der vorausgesagt hatte das an einem bestimmten Tage die Welt untergehen würde.
In den bergen rund um meine Heimatstadt versammelte sich daher die gesamte ansässige Gemeinde um von oben diesen Untergang mitzuerleben.....nach 2 Tagen udn Nächten gaben sie auf und steigen unverrichteter Dinge von den Bergen wieder herab...und sie warten wohl heute noch auf den Untergang.....

einige Buchautoren sahnen da ganz schon ab mit dem Thema 2012 und es soll ja auch schon Seminare /Workshops diesbezüglich geben - na dann.....
Nach oben
KristallDeinerSeele
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Smilie,

ich sage es mal so:

Ich glaube in dem Sinne an kein "Wunder", ab 2012 würde alles besser o. Ä.

Ich denke wir könnten selbst in dem Moment in dem wir jetzt unsere Existenz empfinden etwas ändern und zwar grundlegend, man muss dafür nicht auf das Jahr 2012 warten.

Dass das Energieniveau ansteigt kann ich mir im Grunde genommen eher vortstellen, was damit dann passiert und wie es genutzt wird liegt aber wiederrum wieder nur an UNS SELBST.

Lichtvolle Grüße
KristallDeinerSeele
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube Michaels Nase ist schon längst abgefallen... Auf den Arm nehmen Winken
Mir ist hier im Mondinforum 2012 zum ersten Mal begegnet - ich denke nicht, dass diese Ereignisse, wie auch immer sie aussehen mögen, mein Leben jetzt schon beeinflussen - in 6 Jahren wird sowieso wieder alles anders sein.
Nach oben
centaure
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2006, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab für die Bücher - Theorie gestimmt. Das ist das Ereignis, bei dem man sich wirklich zu 100% sicher sein kann, dass es eintritt! Sehr glücklich
Nach oben
Shahla
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2006, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab für das mit dem Krieg getippt.Wollen wir hoffen,das keiner kommt.
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2006, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin der mit den Wesenheiten.

Ds ganze diskutieren bringt doch nix, also ich nehm mir ne Sonnenbrille und genieß das Schauspiel, und falls es der weltkrieg wird nimm ich die Sonnenbrille und beobachte die Atompilze im Nachbargarten
Nach oben
Morgaine le Fay
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2006, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube an den Weltkrieg, der zu dieser Zeit wüten wird.

Ich habe einmal die Übersetzung von Manfred Dimdes "Nostradamus" gelesen, und war über diese Prophezeiungen geschockt, aber es heißt ja auch, daß nach diesem Weltkrieg das "Goldene Zeitalter" wieder anbrechen soll...

Morgaine le Fay
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 02:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das Goldenen Zeitalter bricht für die erde erst dann an wenn der Mensch sie verlassen hat, lange würde es sonst nicht golden bleiben.

Das mit Nostradamus ist ja auch so ne Sache, er wird immer für die momentane Situation ausgelegt und jeder deutet ihn anders. Nach Hitlers deutung würde Deutschland heute die Welt regieren.....
Nach oben
Shahla
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Vater hat auch mal über so ein komisches prophezeiungsbuch geredet...da stand auch irgendwie,wann die welt untergeht....keine ahnung,wie das heißt.

Also,er hat nur davon gehört,nicht selbst darin gelesen...
Nach oben
M.
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöschen.

Ich habe an der Umfrage nicht teilgenommen, da meine Ansicht dieser Thematik nicht wirklich darin vorkommt.

Ich weiß aber definitiv dass weder irgendwelche Raumschiffe landen werden, noch dass irgendwer her kommt und uns den Arsch vergoldet ;o)

Es ist ein Zyklus der bis dahin seinen Höhepunkt erreicht hat und dann einen neuen einleutet.

Es passiert jetzt schon. Langsam.
Die Tore gehen auf. Energetische Tore, Wesenheiten springen jetzt schon vermehrt hier rum, wer ein bischen Feinfühlig und Hellsichtig ist merkt es.

Eine nehmen es wahr wie Samhain und Beltaine zugleich, von der energetischen Qualität her.

Die Menschen werden jetzt schon empfänglicher, und ich ahbe beobachten können, dass selbst Muggels derzeit ""wach" werden und einiges wahrnehmen und für sich erkennen.

Energie erhöhung, klar bleibt ja auch nicht aus bei so vielen Magie und Energie nutzenden in der heutigen Zeit, und es werden mehr.
Nach oben
Silvana
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lass es auf mich zukommen - ich lege mich nicht gerne fest was wann passieren wird oder kann... ich denke, dass sich energetisch einiges gerade verändert ist ja wohl für alle spürbar... ob und in wie weit das dann Einfluss auf das jahr 2012 nehmen wird, wird sich zeigen...
Nach oben
widogard
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube es wird gar nichts passieren. Außer das der Maya-Kalender (wie von Luzifer beschrieben) endet und dann beginnt eben ein Neuer!
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich denke auch, dass Jacksons Nase abfallen wird Sehr böse

Nein, also ganz ehrlich. Mir ist es ziemlich egal ... und diese These aufstellen *gähn* - was bringt es mir?!

Bin ich dadurch schlauer?! NEIN

Weiß ich dadurch mehr?! NEIN

Man kann sich auch über alles einen Kopf machen - oder einfach abwarten was geschieht.

Das ist meine Meinung - wir werden es noch früh genug mitbekommen was sein wird oder was nicht.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Orakel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 1 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von