The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mit Bäumen sprechen und leben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feen, Elfen und andere Wesen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 04.09.2008, 01:06    Titel: Wie schön... Antworten mit Zitat

Ich liebe die Bäume...
In dem Wald, wo ich spazieren gehe oder auch Rituale feiere, da steht eine wundervolle Buche. Sie hat mir in einer sehr schwierigen Zeit geholfen, in dem sie mich lehrte, wie ich Distanz gewinnen kann zu meinen Emotionen. Sie sprach zu mir und es fühlte sich an, als würder der Baumengel/Dryade/Baumgeist, wie auch immer, mich umarmen und eine Welle des Trostes erfaßte mich.

Und die geliebten Weiden, in deren Zeichen ich auch geboren wurde, schenken mir Flexibilität und zumindest mit einem Bein verwurzelt zu bleiben und Halt zu haben, wenn die Emotionen mich manchmal überrennen. (Ich bin Fisch/Aszendent Krebs...meine Emotionalität ist ein Segen, und manchmal ein Fluch... Mit den Augen rollen )Außerdem finde ich an Weiden einen Zugang zu Anderswelt.

Ein wirklich schönes und tiefes Thema...
Habt Ihr mal mit Baumkarten orakelt?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 04.09.2008, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, eines meiner liebsten Orakel ist eines, das ich mir in Irland gekauft habe, The Green Man Tree Oracle. Wunderschöne Karten (Die Bäume und das Ogham-Symbol) und oftmals sehr, sehr passend in der Deutung.

Habt Ihr beim Spaziergang im Wald, Park, der freien Natur auch oft das Gefühl, von einem Baum "magisch" angezogen zu werden? So als würde er rufen?
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 04.09.2008, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das Gefühl habe ich definitiv!
In diesem Wald, da gehe ich einen Weg entlang, bis ich zu dem tieferen Bereich komme. Ich habe das Gefühl, als stehen da Wächter-Eichen...ich wollte an einem Tag mal "Hallo sagen" und den Wald begrüßen. Ich habe ein deutliches nein gespürt, richtig feindselig. So kann es auch gehen.
Naja, als ich dann ging, hörte ich schon die Motorsägen eines Waldarbeiters. Kein Wunder also.
Bäume rufen einen definitiv. Auf ein Mal ist da der Impuls zu diesem einen Baum zu gehen.

Das Orakel, was Du hast, habe ich auch, ich liebe diese Karten! Das liegt auch an dem Künstler, der die Bilder geschaffen hat.
Nach oben
Genofeva
Gast





BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe große Ehrfurcht vor Bäumen. Mein Lieblingsbaum steht vor meinem Wohnzimmerfenster. Ich habe ihn damals selbst gepflanzt. Es waren einige Zweige einer Korkenzieherweide, die Wurzeln bekamen. Aus diesen Zweigen wurde ein stattlicher Baum. Mein Stiefsohn (wir mögen uns nicht besonders) schnitt ihn einmal so zu, dass der Nachbar glaubte, der Baum wird gefällt. Seitdem habe ich Krieg im Haus, weil ich ihm verbot, eine Gartenschere in die Hand zu nehmen. Aber dieser Baum spricht zu mir und ich bewache ihn. Wenn ich daran vorbeigehe, streicheln meine Hände über seine Zweige und ich weiß, er freut sich.
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal Genofeva, wie hast du das hingekriegt mit den Wurzeln bei einem Korkenzieher? Ich würde auch so gerne mal einen Baum pflanzen und ich finde Korkenzieher soo toll =)
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu musst du den Ast bloß in Wasser stellen. Smilie
Der bekommt dann nach einer Weile Wurzeln.
Das haben wir im Kindergarten ziemlich oft gemacht.
Nach oben
Genofeva
Gast





BeitragVerfasst am: 12.09.2008, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, einfach ins Wasser und warten. Der Raum sollte allerdings nicht zu warm sein, sonst verdörren die Zweige, bevor die Wurzeln kommen können.
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 13.09.2008, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Und wann ist der beste Zeitpunkt, ihn einzusetzten ins Erdreich? Ich habe nämlich noch einige Zweige in Wasser stehen, die schön grün sind und kräftige Wurzeln haben. Jetzt wird es doch bestimmt schon zu kalt sein, oder??
Nach oben
Genofeva
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Nein Nenièl,

genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Entweder im Frühjahr oder im Herbst. Es ist noch nicht so kalt, dass die jungen Wurzeln erfrieren. Allerdings würde ich im ersten Winter Sackleinwand rumwickeln. Die steckst einen Pflock in die Erde, bindest vorsichtig die Zweige daran nicht zu fest und wickelst um das ganze locker die Sackleinwand. Befestige sie nochmal mit einem Strick. Das müßte halten. Ob die Wurzeln anwachsen, entscheiden sie selbst. Bis zum ersten Frost haben sie noch Zeit anzuwachsen.
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen lieben Dank! Sehr glücklich
Nach oben
Pallas
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Sry wenn ich mich blöd anstelle, aber was denn für einen Ast? Irgendeiner, der auf der Erde rumliegt oder nehmt ihr einen vom Baum ab oder wie? Hab sowas noch nie gemacht, würd aber gerne
Nach oben
Genofeva
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pallas,

Du schneidest entweder einen Zweig vom Baum, der 1/2 bis 1 cm stark ist, wenn er zu dick ist, ist er schon zu verholzt um noch Wurzeln ziehen zu können. Natürlich hebst Du nicht einen vielleicht schon dürren Ast vom Boden auf. Meine Zweige waren von der Gärtnerei und dienten erstmal als Osterstrauß. Als ich sie entsorgen wollte, hatten sie Wurzeln und da hab ich sie eingepflanzt.

LG
Nach oben
siiri-obscurus
Gast





BeitragVerfasst am: 10.11.2008, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

ein wunderschönen guten abend!

ich möchte euch was von meiner besten freundin aus der natur erzählen.

also ich wohne gegenüber von einem friedhof, und dort steht fast gegenüber von meinem fenster eine wunderschöne alte buche, sie ist bestimmt 100 jahre oder älter. (ich kann das so schlecht schätzen)
schon als ich ganz klein war habe ich diesen baum geliebt und als ich 9 (ja ich glaube ich war 9 *nachdenk*) war, erschien diese buche in meinen trümen. ich lernte von ihr wie ich zu anderen wesen kontakt aufnehme. "sie" (für mich ist sie eine SIE) begleitet mich noch heute auf meinem weg, allerdings nicht nur in meinen träumen sondern auch in meinen gedanken als neue energie.

im sommer ist sie immer sehr aktiv und im herbst fängt sie an müde zu werden, im winter schläft sie.
eine freundin erzählte mir sie hätte auch einen baum eine alte krumme eiche. sie ereielte das gleiche geschehen, aber erst als sie 12 war.

ich weiß ja nicht ob ihr auch so einen baum als wegbegleiter habt, wenn ja würde es mich echt interessieren was eure geschichtete ist.
Nach oben
Tahira
Gast





BeitragVerfasst am: 10.11.2008, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe einen neuen Wegbegleiter gefunden.
Der Baum (für mich ist es ein ER *g*) steht in der
Nähe der Werse, einem Fluss.

Früher als Kind hatte ich viel Spaß und Freude an
unseren Kirschbäumen, auch meine jetztige Wohnung
hat einen Kirschbaum vorm Balkon *g*

Cu Tahira
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 10.12.2009, 02:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde auch so gerne mal einen Baum umarmen...aber ich darf nicht alleine in den Wald und wenn ich beobachtet werde komme ich mir komisch vor und da kann man sich nicht entspannen und einfach nur fühlen...

Habt ihr irgendeinen Tipp wie das für mich doch machbar wäre?
Hab halt das Bedürfnis das zu tun

Samira
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feen, Elfen und andere Wesen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von