The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Rose von Jericho
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Tees, Heiltees und Zaubertränke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ZauberhafteHexe
Gast





BeitragVerfasst am: 03.06.2005, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

cool und wie lang is das schon her?

Unsere haben wir auch ca 2-3 Jahre (Esomesse geholt)
Nach oben
Shoshana
Gast





BeitragVerfasst am: 10.06.2005, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, die Rose geht irgendwann mal kaputt? Machst du da einen Tee draus, oder wie? ich gebe der nur manchmal Wasser, damit sie aufblüht.....und dann soll man sie doch wieder einige Monate oder Wochen in Ruhe lassen? Irgendwie versteh ich das jetzt nicht ganz, aber es würde mich total interessieren, weil ich auch an Juckreiz leide!!!!!
Nach oben
ZauberhafteHexe
Gast





BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

nein die Rose geht nicht kaputt, und Tee aus dem Wasser mache ich mir auch keinen, ich schütte gelegentlich nur Wasser der Rose über die Juckenden Stellen und schon hilft es.
Nach oben
Shoshana
Gast





BeitragVerfasst am: 04.07.2005, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Schon, aber man soll doch die Rose nur alle paar Monate mit Wasser übergießen.....das bißchen Wasser alle paar MOnate wäre mir aber für meine juckenden Stellen zu wenig.....oder steh ich mal wieder auf der Leitung?
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Zu häufiges "Blühenlassen" ist schädlich für die Pflanze. Die Pflanze ist eigentlich eh schon tot, dass das Wasser in die Blätter kommt ist nur ein Osmose-Effekt, der in der Natur dazu da ist, damit die Samen weite Strecken zurücklegen können, in der toten Pflanze und dann immer mal wieder mit Wasser versorgt werden, bis sie irgendwo irgendwann gedeihen. Habe ich so mal gelesen gehabt.
Nach oben
Minerva
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
seit einigen Monaten habe ich auch eine! Bisher bin ich damit sehr zufrieden obwohl ich erst sehr skeptisch war. Denn der Händler sagte mir das ich auch frisch gekochtes Wasser über diese gießen soll. Echt, dann kann man richtig dabei zusehen wie sie aufgeht, durch das heiße Wasser wird sie auch grüner. Bei kaltem Wasser dauert es fast einen Tag bis sie ganz geöffnet ist und wird dann auch nicht so grün.
So wie ich es weiß, geht sie wenn man alles beachtet nie kaputt und man kann diese sogar über mehrer Generationen weiter geben.

lieben Gruß
Levana
Nach oben
Faina
Gast





BeitragVerfasst am: 10.10.2008, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ja und wo bekommt man diese Wunderpflanze ??
Nach oben
Minerva
Gast





BeitragVerfasst am: 11.10.2008, 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
fast immer auf mittelalterlichen Märkten aber auch schon mal in einigen Eso shops. Schau auch mal in online eso shops oder bei Ebay.

lieben Gruß
Levana
Nach oben
Cateye
Gast





BeitragVerfasst am: 23.10.2008, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

BTW, die echte Rose von Jericho hält nur ein Jahr!

Zitat:
also es hilft schon mal bei Juckreitz.

Wollte vorhin das Wasser in ein anderes Gefäß geben und da habe ich es verschüttet und weil ich gerade durch meine Krankheit Cordeintropfen nehmen muß und dadurch Juckreitz bekommen Traurig
Auf jeden Fall schwappte das Wasser über meinen Arm und siehe da nun juckt es nimmer.
Hab ich gleich auch mit den restlichen Juckstellen gemacht.

Und das ist nun gute 2 1/2 Stunden wieder her. Und alles ist wieder bestens.



Esoterik

Esoteriker schreiben der Rose von Jericho übernatürliche Kräfte zu, insbesondere wegen ihres angeblich Jahrhunderte langen Lebens. Die außergewöhnliche Pflanze wurde auch in Zusammenhang mit der Wiederauferstehung Christi gebracht.

Vom 16. Jahrhundert ist der Glaube überliefert, dass sie, zum „Erblühen“ gebracht und neben ein Kindbett gestellt, die Geburt erleichtert und Kind und Mutter ein langes Leben verheißt. In einigen Familien soll die Pflanze über Generationen weitergegeben worden sein. Man erhoffte von ihr den Schutz des Anwesens, seiner Bewohner und der gesamten Stammlinie.

Noch heute wird von einigen Leuten angenommen, dass sie, unter das Bett gestellt, das Einschlafen fördert. Ebenso wenig ist erwiesen, dass ihre ätherischen Öle einen Schutz gegen Kleidermotten bieten oder dass sie zur Vertilgung von Zigarettenrauch taugt.

Unechte Rose von Jericho

Sie sollte nicht mit der Unechten Rose von Jericho (Selaginella lepidophylla) verwechselt werden, die vor allem zur Weihnachtszeit in deutschen Geschäften fälschlicherweise und oft als vorsätzliches Plagiat verkauft wird.

Quelle: Wiki

Die vermutlichen Inhaltsstoffe der echten Rose v. J.
- Rutin -> entzündungshemmend, antiseptisch
- Quercetin -> entzündungshemmend, antiseptisch, schmerzstillend, krampflösend
- Kaempferol-3-Rhamnoglucoside -> bekannt für krampfmindernde Wirkung,
- Kaempferol-7-Glucoside -> entzündungshemmend
- Luteolin-7-Glucoside -> entzündungshemmend

belegt über die Wirkung ist aber scheinbar nichts!
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also meine zwei Rosen habe ich schon mindestens seit sechs Jahren und die sind Top in Form, aber ACHTUNG: Nicht länger als 2 Wochen blühen lassen und dann mindestens 1en Monat ruhen lassen! Ich übergieße sie auch mit heißem Wasser.
Mir ist gerade eine Idee gekommen, ich könnte sie ja mal mit in die Badewanne nehmen... Ich schreib euch wie es war!
BB
Harianna
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 09.02.2009, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich komme gerade aus der Badewanne und mein Tipp: nehmt nicht zu heißes Wasser sondern warmes bis lauwarmes! Der Juckreiz hat ausgesetzt was ich schon einmal gut fand aber ich denke der wird schnell wiederkommen, da 2 rosen für ne riesige wanne glaub ich zu wenig sind und auch nicht 2 tage drin lagen!
Durch die Pflanzenextrakte wurde das wasser schön türkis und hielt auch länger warm.
Falls jemand eine kleine süße Rose haben möchte schreibt mir einfach eine PN.
BB
Harianna
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Tees, Heiltees und Zaubertränke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von