The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Badekugeln selbstgemacht
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TheLoneWolff
Gast





BeitragVerfasst am: 18.03.2005, 20:24    Titel: Badekugeln selbstgemacht Antworten mit Zitat

Es ist echt genial und total einfach! Ich schau gelegenlich Finger Tips und die Sachen, die sie da machen sind toll! Ich war mal auf der HomePage und hab euch das mal hier reinkopiert (sogar übersetzt Winken ) Also dann:

Verabschiede dich von langweilige Zeiten in der Badewanne und hab viel Spaß mit diesen Finger-Tipps Badekugeln!


Alle Zutaten, die du für die Badekugeln benötigst, bekommst du in der Apotheke und im Supermarkt.

Siebe 2 Esslöffel Maismehl, 2 Esslöffel Zitronensäure (fester Puder) und 60g Backpulver in eine Schüssel.


In eine andere Schüssel füllst du 3 Esslöffel Öl – am besten geeignet: Walnuss oder Kokos – ein paar Tropfen Parfumöl in deiner Geschmacksrichtung, um das ganze besser duften zu lassen, und ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe. Dann vermischt du alles miteinander.


Füge die flüssigen zu den festen Zutaten und vermische alles schnell mit einem Esslöffel.


Danach rührst du mit deinen Fingern drin rum – bis es eine krümelige Angelegenheit wird.


Um eine Badekugel-Form herzustellen, halbierst du einen Tischtennisball.
Damit du den Tischtennisball gut in 2 Hälften zerschneiden kannst, legst du ihn in etwas Knetmasse und stichst ein Loch mit einem spitzen Bleistift hinein.


Schneide einmal in der Mitte den Tischtennisball durch.


Fülle die beiden Tischtennisballhälften mit der Mischung.


Dann drückst du die beiden Hälften fest zusammen und wischst den überstehenden Rest am Rande ab.


Wenn du vorsichtig die beiden Hälften abnimmst, erhältst du eine perfekte Badekugel.


Mach weiter, bis du die ganze Mischung verbraucht hast – es sollte für 3 bis 4 Badekugeln reichen.

Viel Spaß beim Baden!



Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren!
Nach oben
Nachtrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 18.03.2005, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist zwar sehr dekorativ, aber ich denke das Maismehl wird in der Badewanne sehr matschig werden und sich nicht rückstandslos auflösen...
Nach oben
Peri
Gast





BeitragVerfasst am: 26.01.2007, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wie lang ist eine selbstgemachte Badekugel eigentlich haltbar?

Ich friere die Badekugeln einfach ein, wenn ich sie nicht gleich brauche.

Habt ihr gute Rezepte für lustige Badekugeln?


...
Lachen
Nach oben
Xenophylon Draconia
Gast





BeitragVerfasst am: 27.01.2007, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also angeblich "matscht" das Maismehl nicht.

Badebomben hab ich selber noch nicht hergestellt (Ist auch unsinnig, wenn man keine Badewanne hat), aber Man kann für die Form der Badebomben (grade wenn man große haben möchte, auch große Acryl Kugeln für Deko-Zwecke nehmen.

Diese Kugeln sind ebenfalls teilbar und man kann sie auch gleichzeitig noch dekorieren und verschenken.

LG

Xenophylon
Nach oben
Kahoku
Gast





BeitragVerfasst am: 27.01.2007, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab auch schon mal welche gemacht, allerdings nach einem anderen Rezept. Und ja, das Maismehl löst sich nicht vollständig auf, aber es bleibt nicht zu viel zurück und alle denen ich bisher welche geschenkt habe haben sich sehr gefreut Smilie

Liebe Grüße
Winken
Nach oben
Deja Vu
Gast





BeitragVerfasst am: 27.01.2007, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

ich werde das mal versuchen wen meine elteern es erlauben Sehr glücklich Winken Böse
Nach oben
Peri
Gast





BeitragVerfasst am: 31.01.2007, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Habt ihr noch andere Rezepte für Badekugeln?

Wißt ihr vielleicht ob man auch anstelle der Kakaobutter Sheabutter nehmen kann?

Lg Auf den Arm nehmen
Nach oben
Alpha
Gast





BeitragVerfasst am: 19.05.2007, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss, der letzte Post ist lange her, aber ich mach auch regelmässig Badebomben selber Winken

Ich verwende eigentlich nur Sheabutter und / oder Kakaobutter für meine Bomben, sie werden so schön fest und die Pflege im Bad ist himmlisch! =)

alternative Rezepte wären

300g Natron
150g Zitronensäure
80g Stärke
110g Kakaobutter geschmolzen
10-15 g Mulsifan
ca. 25g Parfümöl oder ätherisches Öl, färben nach Lust und Laune

oder

100 g Natron
50 g Zitronensäure, kristallin
25 g Speisestärke
15 g Kakaobutter
5 g Sheabutter
10 g Mandelöl (oder anderes)
Duft nach Belieben

man muss halt bissl testen wie man sie am liebsten mag Smilie Ohne Emulgator vermischt sich eben das öl nich so schön mit dem Wasser, is dafür aber pflegender! Gibt man Farbe hinzu bekommt man dementsprechend schön buntes Badewasser, ich mag das, allerdings das "Farbrändchen abschrubben" is nich sooo lustig :p

P.S: Rezepte hab ich mir mal aus'm Forum Beautykosmos abgeguckt, das erste stammt von Wolkenspiel, das zweite von Lavendelhexe.


Zuletzt bearbeitet von Alpha am 19.05.2007, 22:35, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
widogard
Gast





BeitragVerfasst am: 19.05.2007, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Rezepte Alpha, gibst du bitte noch die Quelle an!
Nach oben
elocinsbr
Gast





BeitragVerfasst am: 03.11.2007, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich wollte mal fragen ob man die Badekugeln auch bedenkenlos für Baby´s benutzen kann??
Und find ich die Zutaten echt alle im Supermarkt, ich wüßt gerade nicht wo sowas bei uns steht besonders Sheabutter und Zitronensäure und das alles .
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal ne dumme Frage,
hier wird so viel von Sheabutter gesprochen... was ist das und wo bekomme ich es her?
Lg
Harianna
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sheabutter wird aus Sheanüssen gewonnen. Manchmal wird sie auch Kariténuss genannt.
Reine und unraffinierte Sheabutter findest Du über Google sicher bei einigen Anbietern.
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich die auch im Supermarkt kaufen da meine Mutter mir bestimmt nicht erlaubt etwas im Internet zu kaufen... Neutral
BB
Harianna
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Du könntest es ja mal im Reformhaus und in Drogeriemärkten versuchen.
Aber ich hab ja auch keine Supermarktsortimente auf dem Rechner oder im Kopf abrufbar.
Da muss man schon selber mal schauen...
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke ich versuch es mal...
BB
Harianna
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von