The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Total verrückte Träume

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BeautifulNightmare17
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2013, 03:09    Titel: Total verrückte Träume Antworten mit Zitat

Manno man, ich träum ja wirklich ne Menge Mist, aber gestern Nacht hab ich mich echt übertroffen. Ich hatte drei total verwirrende Träume, von denen ich mir mindestens zwei erklären kann, aber bei einem brauch ich wirklich etwas Hilfe.

Es war der letzte von den drei Träumen. Ich bin mit jemandem zusammen weggelaufen vor irgendwelchen Leuten (da wusste ich noch nicht vor wem), dabei sind wir zuerst in ein ewig langes Haus mit vielen Räumen gelaufen. Aber keiner der Räume erschien uns sicher genug, sodass wir in den Garten geflüchtet sind, dort einen Abhang hinunter und dann zu einem Volk, das sich in meinem Traum als "Mormonen" vorstellte (ich muss dazu sagen, ich hatte noch nie etwas mit Mormonen zu tun, geschweige denn, dass ich weiß, wie sie aussehen und leben). Jedenfalls half man uns durch ein unterirdisches, sehr großes und verzweigtes Netz von Gängen immer tiefer in die Erde hinein zu flüchten. Nebenbei haben wir uns noch entkleidet, um die Spürhunde (die, wie mir plötzlich kam, wohl auch hinter uns her waren) abzulenken und zogen uns andere Sachen an, wie sie die Mormonen trugen. Plötzlich waren wir am Ende der Gänge und es ging durch eine Drehtür wieder hinaus auf eine Straße. Ich fragte einen von Ihnen, was es damit auf sich hat, wir müssten doch viel zu tief gegangen sein, als das es da noch Stadt uns Straße geben könnte. Man sagte uns, der Durchgang sei erst vor etwa 2 Jahren entstanden. Dann versuchten wir uns noch Vorräte in einem Kaufhaus zu besorgen, als unsere Verfolger uns fanden (Anzugträger wie ich mittlerweike feststellte) und als einer von Ihnen auf mich zukam, wachte ich auf, schweiß gebadet und verängstigt bis in jede einzelne Faser meines Körpers, dass der Kerl mich immer noch kriegen könnte.

Ich hatte ja schon öfters Fluchtträume, aber das war echt sehr neu. Ich weiß, ich bin jetzt ein halbes Jahr vor Ausbildungsende und im Juli beginnen meine ersten Prüfungen, aber in Verbindung kann ich das nicht bringen. Auch weil ich schon in meinem ersten Traum von der Arbeit geträumt habe (was mir übrigens auch ziemlich häufig passiert). Ich bin echt ratlos, wie ich mir so einen Mist zusammenträumen kann
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 03.03.2013, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, dass du deine Prüfung erwähnst. Die Verfolgungen könnten quasi von deinem Unterbewusstsein als Prüfungsangst verarbeitet worden sein.
Diese "Anzugträger", die dich verfolgen, könnten so auch die Prüfer sein.

Das Unterbewusstsein ist gerade bei solchen Dingen manchmal etwas zu kreativ.
Ich hatte mich erkundigt, als mir auch nächtliche Erlebnisse geschehen sind, in denen mir z.B. der unterirdische Dieseltank unserer Tankstelle hochgegangen ist, als ich gerade im Kühllager war und beim Gang zur Kasse in einen krater reingestolpert bin und so weiter. Oder dass die Berufsschule durch eine Sintflut bedroht wird, die Lehrkräfte planlos habdelten und wir im Klassenkraum ertrunken sind.
Da helfen eigentlich nur noch Entspannungsübungen gegen den Stress vor dem Einschlafen, um den Kopf frei zu bekommen und dir Arbeits- und Schulstress abschütteln zu können. Ich versuche momentan mir auch anzugewöhnen, wirklich pünkltich Feierabend zu machen und nicht mehr knapp eine halbe Stunde noch im Laden rumzustehen oder den Kollegen den Dreck wegzuräumen. Spätestens fünf Minuten nach "Gong" lasse ich alles fallen und verabschiede mich einfach. Das gefällt vielleicht nicht jedem, aber ich denke, bei soetwas muss man auch mal egoistisch sein können.



Was meine Neugier an deinem Traum allerdings besonders weckt, sind die Mormonen. Ich weiß selbser nicht sehr viel über sie und kann jetzt auch nicht vermutet, was sie dir bedeuten.
Aber offensichtlich sind sie dir wohlgesinnt.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von