The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Öle selber machen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MandragoraWolfenHorse
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2012, 09:01    Titel: Öle selber machen Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde.

Sicher ist, dass man diverse Öle - für Salate etc. - selber machen kann. Ich habe vor einiger Zeit mal versucht Thymianöl zu machen. Dafür nahm ich eine hohe flasche und füllte die bis ein paar Zemtimeter unter den Rand auf, worauf ich dann Olivenöl gab. Wie mir erklärt wurde ließ ich das Öl in der Sonne für 14 Tage schön durchziehen. Das Ergebnis war jedoch nicht so prickelnd, da das Olivenöl wohl alles an Duft vom Thymian aufgesogen hatte. Es roch unangenehm ranzig.

Nun möchte ich gern Lavendelöl selbst machen. Ich habe ein riesiges Glas mit blauen Lavendelblüten da und könnte gut einiges davon verwenden.

Da ich eine neugierige Kräuterhexe bin, würde mich interessieren, ob ihr solche Öle schon selbst gemacht habt und wie ihr das in der Regel handhabt Smilie

Vielen Dank für die Antworten.

Herzlichst
Mandra
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2012, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ich schon wieder. Sehr glücklich

Hm, eigentlich gibt es nicht so viel, was man bei Ölauszügen falsch machen kann. unentschieden Dass es bei dir spontan nicht so hingehauen hat, könnte vielleicht an folgenden Punkten liegen:
• das Olivenöl war schon alt bzw. minderwertig?
• der Thymian war zwar getrocknet, aber schon alt?
• du hast den Thymian gewaschen und noch feucht mit Öl übergossen?
• generell sollte man darauf achten, dass die Kräuter wirklich vollständig von Öl bedeckt sind und nicht oben noch allerhand herausragt. Deswegen muss man ein Glas nicht proppevoll stopfen, sondern es reicht, es nur zu einem bis zwei Dritteln zu füllen, so dass die Kräuter ganz locker drin liegen und überall von Öl umgeben sind. Irgendwann ist das Öl auch mit Wirkstoffen gesättigt und nimmt keine weiteren auf, weswegen es auch nur Verschwendung ist, ein Glas bis unter den Rand vollzumachen.
• das Glas war nicht sauber? Kann man wie beim Marmelademachen vorher auskochen.
• das Glas war nicht bombensicher verschlossen?
• das Öl stand etwas zuuu sonnig? Gerade in älteren Kräuterbüchern wird gerne betont, dass Ölauszüge gar nicht warm und sonnig genug stehen können, aber man muss halt sagen: ein Ölauszug ist immer ein Spagat zwischen möglichst optimaler Auszugszeit und dem unweigerlich sofort einsetzenden Zerfallsprozess durch Licht, Hitze und Sauerstoff (man nennt das oxidativen Stress). Es ist sicherer und schonender, das Glas lieber in eine Fensterecke und nicht oder zumindest nicht dauerhaft voll in die Sonne zu stellen.
• Das Glas wurde nicht bewegt? Ölauszüge sollte man wenigstens einmal täglich bewegen. Also nicht feste schütteln, sondern sanft schwenken.

Fällt mir jetzt spontan ein. Ansonsten nicht entmutigen lassen, manchmal klappt's einfach nicht auf Anhieb, auch wenn man alles richtig gemacht hat. Smilie Vielleicht nimmst du für dein Lavendelöl anstelle Olivenöl lieber ein etwas zurückhaltender riechendes Trägeröl wie Raps-, Distel- oder auch Sonnenblumenöl (falls du Supermarktöleinkäuferin bist, aus dem Kosmetikrohstoffbereich wären da auch noch Jojoba- und Mandelöl). Und ansonsten viel Spaß und gutes Gelingen!
Nach oben
MandragoraWolfenHorse
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2012, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo du schon wieder Auf den Arm nehmen

Ich danke dir sehr :herz:lich für die ausführliche Antwort!

Gestehen muss ich wohl, dass es schon recht lange her ist, als ich das Thymianöl angesetzt habe. Ganz genau weiß ich also nocht mehr, wie ich es gemacht habe, oder auf was ich nicht geachtet habe. Ich weiß aber noch genau, dass das Olivenöl ein recht gutes war und neu. Es lag wohl wirklich an den Kärutern oder an der Pulle, die nicht ganz sauber war.

Jetzt werde ich deine Stichpunkte sehr genau berücksichtigen. An ein geruchsneutrales Öl wie Raps habe ich durchaus schon gedacht. Ich werde einfach mal eine kleine Probe starten und dann berichten, ob es diesmal was wurde Winken Es ist und bleibt spannend in meiner Küche.
Nach oben
Siliana
Gast





BeitragVerfasst am: 11.05.2012, 22:55    Titel: re Antworten mit Zitat

Was soll man da noch mehr sagen Sehr glücklich
Perfekte ausführung würd ich mal sagen.

Ich selber benutze ganz selten Olivenöl für soetwas weil wie schon gesagt der eigengeschmack einfach viel zu stark ist. Ich stelle Öle auch nicht sonnig sondern nur hell und hatte bisher keine Probleme.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von