The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Welche Tarot Karten?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 22.04.2012, 23:13    Titel: Welche Tarot Karten? Antworten mit Zitat

Hallo Liebe Gemeinde.

Ich habe die Suchfunktion benutzt, konnte aber leider keine Antwort auf meine Frage finden, darum stelle ich sie jetzt.
Es gibt ja verschiedene Tarot Karten, ich möchte mir in naher Zukunft welche kaufen aber ich weiß nicht welche, den meisten Sinn machen.
Ich habe mal im Internet geschaut, aber da gibt es ja 100 verschiedene.
Könntet Ihr mir welche empfehlen?

LG Astralwalker Smilie
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 22.04.2012, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus würde ich ganz klassisch das Rider Waite empfehlen und ein gutes Buch dazu - Hajo Banzhaf ist da so der übliche Ratgeber, dessen Deutungen ich auch immer schätze, ungeachtet meiner eigenen Karteninterpretationen.

Wenn Dir darüberhinaus noch irgendwas total ins Auge springt, laß Dich nicht abhalten. Winken Wenn extreme Vampir- oder Einhornfans unbedingt ein Vampir- oder Einhorntarot haben wollen, gibt es auch sowas. Was immer in Dir spontane Zuneigung auslöst, Karten, die Dich ansprechen, ist gutes Arbeitsmaterial.
Nach oben
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für diese wertvolle Information Herz .
Das Rider Waite Tarot, sagt mir aufjedenfall zu. Ein Freund von mir hat ein Angelis Tarot, aber das fand ich irgendwie nicht so toll.
Ich glaube ich hatte sogar mal das Rider Waite... bin mir da aber nicht mehr sicher, werde ich wohl erst sehen wenn ich die Karten in der Hand halte. Smilie
Nochmal vielen Danke für diese nützlichen Informationen. Smilie

LG
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ein weiteres Tarot, dass sehr viele haben ist das Crowley Tarot von Lady Frieda Harris. Sehr schöne expressionistische Bilder, Crowley hat dazu den Symbolgehalt geliefert. Die Bilder sind nicht ganz so klar und einfach zu deuten wie beim Waite-Tarot, aber wie gesagt, es ist eben sehr schön. Smilie
Nach oben
Bran
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

hallo, ich konnte weder mit dem einen noch mit dem anderen was anfangen....ich habe dann lenormandkarten genommen mit denen ich sehr gut klar komme
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ab Mai kommt http://www.llewellyn.com/product.php?ean=9780738726380 das Steampunk Tarot Smilie

Wenn du es mit Englisch hast: http://www.llewellyn.com - die haben wundervolle Tarotdecks!

Ich hab es ja eher mit Orakelkarten Cool
Nach oben
Astralwalker
Gast





BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das Steampunk Tarot sieht ja mal echt hammer aus.
Jetzt wirds schon schwieriger sich zu entscheiden Sehr glücklich
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2012, 08:07    Titel: Antworten mit Zitat

Sich ein Tarotdeck auszusuchen ist ja stets eine Frage des persönlichen Geschmacks. So für den Anfang finde ich das Rider-Waite (und die bestimmt 100 Decks, die sich an die Raider-Waite-Bildsprache anlehnen Sehr glücklich ) auch sehr gut. Es gibt davon eine Faksimile-Ausgabe, bei der die Farben etwas antiker und 'originaler' ausschauen, als bei einem neuen Deck mit knallbunten Farben.

Gut zum Schauen finde ich diese Seite hier, da kann man wirklich nach Herzenslust stöbern und sich viele viele Decks anschauen.

Ich selber benutze das Golden Tarot. Ist halt mehr was für Kunstgeschichts-Fans. ^^
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 24.04.2012, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das Golden Tarot ist ja wahnsinig schön, das kannte ich gar nicht. Überrascht Und für den anderen Link muß ich mir wohl echt mal Zeit nehmen - so viel zum Stöbern. Smilie
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 25.04.2012, 06:31    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu...

Bei einem Tarot geht es weniger nach Aussehen, viel mehr darum, wie es sich anfühlt mit dem Deck zu arbeiten. Ich habe ettliche ausprobiert, aber mir fiel mein Deck regelrecht vor die Füsse. ( Fiel aus dem Regal als ich nach einem neuen suchte ) Seit dem nutze ich das Universal Waite Tarot.
Nach oben
Windkind
Gast





BeitragVerfasst am: 25.04.2012, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich leg ja gar nicht mehr Tarot momentan... aber ich find es auch einfach schön, die Decks als Sammlerstücke zu haben. Danke für den Hinweis auf das Golden Tarot, das ist ja großartig Überrascht
Nach oben
Icecold
Gast





BeitragVerfasst am: 25.04.2012, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Also das Golden Tarot ist ja toll *__*
Ich lege selber bei bestimmten Fragen regelmäßig Tarots aber ich ahbe auch mehrere Decks einfach nur weil sie richtig schön sind. ^^
Nach oben
Amanora
Gast





BeitragVerfasst am: 26.04.2012, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich benutze am liebsten das Shadowscapes Tarot (Die deutsche Version heißt Seelenzauber Tarot). Ich persönlich komme wunderbar damit zurecht, aber für Anfänger ist es wohl eher nicht so gut geeignet.
Nach meiner Erfahrung ist nicht jedes Deck für jeden das "Richtige". Manche kommen mit Karten sehr gut zurecht, mit denen andere gar nicht arbeiten können.
In jedem Fall solltest Du einen Bezug zu dem Deck haben; ich glaube nicht, daß man gut mit Karten arbeiten kann, deren Bilder und/oder Symbolik einem nicht zusagen.
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 26.04.2012, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ahrgh, das hat eine Happy-Squirrel-Karte! Muss ich haben! sabber
Nach oben
MandragoraWolfenHorse
Gast





BeitragVerfasst am: 13.06.2012, 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen ihr Lieben!

Wenn ich mich Mal einmischen darf? Smilie Ich bin auf etwas umständlichen, dennoch aber sehr deutlichem Wege zu meinen Karten gekommen. Nämlich beim Aufräumen des Dachbodens, fand ich ein halbes Deck von dem "Göttinnen Geflüster". Mir gefielen die Zeichnungen auf den Karten sehr und ich spürte sofort eine große Zuneigung. Nun, jedoch war es nur ein halbes Deck aus 22 Karten. Nun suchte ich das gesamte Haus ab und fragte auch meine Schwester, ob sie wisse, wo die anderen Karten geblieben sind (da sie die irgendwann mal von einem eher unwissenden Familienmitglied zum Geburtstag bekam), aber sie konnte sich kaum noch daran erinnern, dass sie diese Karten überhaupt ein mal besaß. Nach einigen Tagen Suche und der Überlegung, mir das Deck ganz neu zu kaufen, weil mich die Karten immer wieder ganz stark anzogen und ich sie wenigstens ein mal am Tag in die Hand nehmen musste, kaufte ich mir schließlich das komplette Tarot-Deck neu. Inklusive Buch. Als ich das Set letzte Woche bekam, fühlte ich mich richtig vollständig, auch wenn ich sie noch nicht gereinigt und geweiht habe (sind gebrauchte karten), erfüllen sie mich schon mit einem guten Gefühl, wenn ich sie halte und ansehe! Herz

Ich glaube, mit Tarot-Karten verhält es sich genauso wie bei "Harry Potter" mit dem Zauberstab: Die Karten suchen sich die Hexe und nicht die Hexe die Karten.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von