The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was kann das bedeuten?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 02:00    Titel: Was kann das bedeuten? Antworten mit Zitat

Hallöchen,

ich hatte vorletzte Nacht einen merkwürdigen Traum. Ich kann mich nicht mehr an viel erinnern aber ich versuche es einfach mal.

Momentan gibt es zwischen meinen Eltern (geschieden) zoff und mein Vater hat meiner Mutter etwas gesagt was sich auf mich und meinen 9 Jahre alten Bruder bezieht. Das machte mich sehr wütend und traurig, dann schickte ich eine SMS an meinen Vater das ihn der Teufel holen sollte, und vieles mehr! Dann entschuldigte ich mich bei ihm per SMS und Email. Aber keine antwort kam. Nicht einmal ans Telefon geht er und aus einem komischen grund meine Oma auch nicht. Ich sehe meinen Vater am Freitag wieder wegen Ostern, aber es fällt mich schwer ihn dann zu sehen, und unangenehm ist es mir auch.

Nun hatte ich den Traum: Ich war in einer wüsste vor einer Großen Schlucht, und weiter hinter mir, habe ich meinen Bruder mit meiner Oma spielen sehen oder sowas. (Weiß ich nicht mehr). Und plötzlich, war ich ganz unten in der Schlucht, und versuchte auf der anderen Seiter wieder hoch zu klettern. An einigen Stellen an den Wänden, gab es vertiefungen aus dem dann Spinnen und andere krabbel tierchen kamen. Aber vorallem Spinnen die dann mit jedem Meter größer wurden bis so zu einer größe von einer Vogelspinne. Oben endlich angekommen war die Schlucht so eng das ich den letzten kleinen Sprung machen musste, um wieder auf die andere Seite zu meiner Oma und meinem Bruder zu gelangen. Danach schloß ich meine Oma in die Arme, aber dann war es als würde ich erblinden und mir einen Film anschauen, also mene Augen sahen plötzlich was anderes als was da eigentlich sein sollte. Ich sah viele kleine Lego Menschen die wie Cowboys und alles gemischt gekleidet waren, und dann kam so ne art Sintflut die die Lego Menschen wegspüllte.

Ich habe versucht diesen Traum zu deuten ich dachte vieleicht an: Das es ein schwerer weg ist nach oben, aber das wenn ich oben angekommen bin sich alles wieder zum guten wendet und dieses geschehen weg gespüllt/vergessen wird. Wegen der Familien Probleme.

Was meint ihr dazu?
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, die Spinnen sagen dir, dass du dich vor deinen Problemen nicht drücken sollst und nicht weglaufen sollst. Konfrontiere die Person, mit der du Probleme hast auf eine verständnisvolle und klärende Weise
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass das Hinaufklettern an den Wänden der Schlucht deinen "Weg nach vorne" bedeutet. Die Spinnen könnten in diesem Falle auch Hindernisse symbolisieren, die dir auf diesem Weg begegnen. Dass die Spinnen immer größer werden, könnte bedeuten, dass etwas oder vielleicht auch Jemand versucht dir Angst zu machen.

Dass mit den Lego Menschen lässt sich meiner Ansicht nach schwieriger deuten. Ich verbinde Lego immer mit "Kindheit".
Vielleicht hast du (unterbewusst) Angst davor, dass durch die Trennung deiner Eltern ein Teil deiner Kindheit "weggespült" wird/wurde?

Das wären zumindest so meine Ideen dazu.


Ich denke trotz deiner Schilderung fällt es Außenstehenden (wie uns) hier schwer über die Ereignisse in deiner Familie zu urteilen und die Situation genauer einzuschätzen.
Aber ich könnte mir vorstellen, dass dein Vater verletzt und traurig ist. Wahrscheinlich möchte er lieber mit dir persönlich von Angesicht zu Angesicht darüber reden. Vielleicht nicht unbedingt am Osterfest...
Aber du kannst dir sicher sein, dass deinen Vater die Situation bestimmt auch nicht ganz unberührt lässt.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Spinnen werden manchmal auch als Symbol für Muttertiere und soziale Netze betrachtet. Sie sind auch starke Schutztiere, wie ich finde. Mir fällt spontan noch ein: in gewisser Weise haben sie Dir im Traum ja auf Deinem Weg nach oben zu Deiner Oma geholfen, durch ihre Höhlen in der Wand, in denen Du Dich festhalten konntest. Und wer weiß, wenn Du abgerutscht wärst, hättest Du vielleicht ein Sicherheitsnetz gehabt. Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Es kommt auch darauf an, was Du persönlich mit den Spinnen verbindest.
Für manchen sind schon winzige Spinnchen der blanke Horror, andere finden sie total toll.

Auf Deine aktuelle Situation bezogen zeigt Dir der Traum vielleicht einfach, dass Du zwar grade im "tiefen, tiefen Tal" sitzt, es aber trotz Hindernissen schaffen kannst und wirst, da herauszukommen.
Und alle Klüfte, die zwischen Dir und Deinen Angehörigen zu sein scheinen, sind überwindbar.
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Spinnen bedeuten für mich der horror. Ich hab so schiss vor den. Warum weiß ich nicht. Achja und die Trennung meiner Eltern war vor 3 Jahren.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Spinnen werden manchmal auch als Symbol für Muttertiere und soziale Netze betrachtet. Sie sind auch starke Schutztiere, wie ich finde.


*zustimm*

Manchmal haben wir Angst vor Tieren,weil diese diese etwas symbolisieren das uns schwer fällt zu lernen und zu verstehen.Aber gerade dabei können sie uns auch helfen.Deshalb fände ich es wichtig,dass du dich mit Spinnen näher beschäftigst.Wenn du sie besser verstehen lernst,lernst du auch dich selbst besser verstehen.

Das ist schwer,ich weiß.Besonders wenn man Angst vor etwas hat.Aber du kannst auch darum bitten,dass sie es langsam angehen lassen,sodaß du dich schonend an die Spinnen heranwagen kannst.Es wird vielleicht auch nicht auf Anhieb funktionieren,aber lass dich davon nicht stressen.Und vor allem : Verlang nicht zu viel von dir.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mich insofern meinen Vorrednern anschließen dass ich meine es hat was mit der für Dich "unüberwindbaren Schlucht" zu tun, vor der Du Angst hast dass sie zwischen Dich und Deine Familie rücken könnte.
Die Spinnen sind also vermutlich alles noch so Meilensteine bzw. wiklich Hindernisse, die es für Dich auf Deinem Weg zu überwinden gilt.
Und wenn Du alles geschafft hast bist Du womöglich besorgt dass trotzdem alles wieder weg-gespült wird, so ganz schutzlos und ohne Möglichkeiten zur Gegenwehr - wie bei Legofiguren halt. Keine Ahnung, aber das kam mir dazu halt so in den Sinn...

Mach Dich nicht so fertig wg. dieser Sachen, es wird auch wieder bessere Zeiten geben, ganz sicher Sonne
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von