The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tarot-Vorbereitung zum Legen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Orakel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Slide
Gast





BeitragVerfasst am: 23.07.2011, 21:55    Titel: Tarot-Vorbereitung zum Legen? Antworten mit Zitat

Hallo ihr alle Smilie

Ich hab auch ein Tarot-Deck zu Hause und hab auch schon das ein oder andere Mal Karten gelegt. Bin aber nicht besoners erfahren damit.

Wie bereitet ihr euch denn auf das Kartenlegen vor? Meditieren, Räucherung, Schutzkreise, nen Tee aufbrühen,... ;D

Dass das eine sehr individuelle Angelegenheit ist und jeder für sich selbst rausfinden muss was passt ist mir klar. Deswegen frag ich aus reiner Neugier wie ihr das macht!

Ich persönlich find ne Räucherung mit ner kurzen Meditation zur Einstimmung nich schlecht. Einen Schutzkreis hab ich bisher noch nich gezogen, aber wenn ich so darüber nachdenke find ich das ist ne ganz gute Idee.

Wie steht's bei euch? Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 23.07.2011, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mach da kein großes Brimbamborium rum.
Wenn ich für andere lege, bitte ich kurz um Geleit und Einsicht durch die Karten. Das wars.
Manchmal räuchere ich dabei, manchmal höre ich Musik dazu... Ganz wie ich grade gelaunt bin.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 23.07.2011, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mache prinzipiell erstmal nichts, als dafür zu sorgen, daß ich mich entspannt konzentrieren kann. Ich halte Schutzkreise bei sowas für überflüssig, aber wer sich damit wohler fühlt, kann das ja immer so machen, und Kerzen, Räucherungen, Musik... das ist ja alles ohnehin an der Tagesordnung bei mir.
Nach oben
Murchadh
Gast





BeitragVerfasst am: 23.07.2011, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

Egal, was ich mache, ich schau, dass die Umgebung bisschen aufgeräumt ist (das ist bei mir relativ, aber Durcheinander lenkt mich ab). Musik nein, Kerzen nur dann, wenn sie irgendwie miteinbezogen sind. Räucherung nein, weil ich eh nur selten räuchere.

Aber kein großer Aufwand.
Nach oben
Slide
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schonmal für eure schnellen Antworten! Smilie

Das geht hier ja scheinbar immer recht fix!

Legt ihr denn schon lange?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 01:54    Titel: Antworten mit Zitat

Seit meinem 12. Lebensjahr. Winken
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lege auch meistens ohne große Vorbereitungen. Manchmal juckts mich in den Greiferchen und dann lege ich ganz spontan, zumal ich mich vorher wenigstens erstmal entspanne.

Je nach Anlass und Legemethode zünde ich auch mal eine Kerze an und brenne ein Räuchwerk ab.

Wann ich genau mit den Tarotkarten angefangen habe kann ich garnicht sagen...ich glaube ich war so 13,14 Jahre...

Samira
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mach auch nie was dolles. Mischen und Legen und Konzentrieren.
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Karten auspacken. Mischen und einstimmen auf das Problem. Legen. Deuten. Winken

Edit: Frage überlesen. Smilie Ich lege nicht sehr häufig, beschäftige mich mit Magie und auch Karten legen aber ungefähr seit ich 12 bin.


Zuletzt bearbeitet von Victoria am 24.07.2011, 17:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Seit Anfang 20. Smilie
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 27.07.2011, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich leg glaub ich auch so seit 13, 14 - hab es aber in den letzten Jahren kaum gemacht, muß ich zugeben.
Wenn ich nur eine "Kleinigkeit" frage, wie z. B. eine Tageskarte ziehen mache ich gar nichts groß. Wobei ich meine Tarotkarten in der Regel "auf 0 bringe", bevor ich loslege und auf meine Orakelkarten vorher einmal klopfe - wie um sie zu reinigen halt (von den Schwingungen anderer Personen oder älterer Fragen).
Ansonsten zünd ich bei größeren Legungen auch gerne Kerzchen und Räucherstäbchen an und mag es auf jeden Fall ruhig. Wenn Musik eher so Meditations-Musik-mäßig. Bißchen stimmungsvoll soll es halt sein und für mich selber Ruhe signalisieren.
Nach oben
Vivanda
Gast





BeitragVerfasst am: 18.02.2012, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lege seitdem ich ungefähr 12 Jahre alt bin. Zwischendurch mal gar nicht, seit ein paar Jahren wieder vermehrt. Smilie

Bei einer Tageskarte konzentriere ich mich nur kurz auf die Frage und ziehe dann eine Karte. Bei den meisten Legungen für mich mache ich kein grosses Brimborium. Lege ich aber für andere, lege ich eine dunkelblaue Samtdecke auf den Tisch, zünde eine Kerze an und stimme mich dann ein. Cool
Nach oben
CAT
Gast





BeitragVerfasst am: 19.02.2012, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lege auch so aus, allerdings muss die Atmosphaere stimmen...manchmal benutze ich Kerzen und Raeucherstaebchen. Das Wichtigste sind Ruhe und Konzentration.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Orakel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von