The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Womit füttere ich meinen Gargoyle? ;-)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 06.07.2011, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

So spontan würde mir noch Fioray einfallen.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 06.07.2011, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt auch sehr schön. Hat der Name eine besondere Bedeutung?
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 06.07.2011, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Da bin ich überfragt... Ich glaub zwar, ihn schonmal wo gehört zu haben, aber ich könnte es jetzt nicht wirklich sagen.
Nach oben
Mahèia
Gast





BeitragVerfasst am: 06.07.2011, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

So rein mythologisch stehen Gargoyles ja dem Regen sehr nahe ... und ich mein' das nicht nur wegen Pratchett Sehr glücklich . Stichwort 'Wasserspeier', als Regenableiter an Gebäuden wurden sie im Mittelalter auch als Abwehr gegen Dämonen gesehen. Der Regen wäscht die Dämonen aus der Luft und die Wasserspeier 'spucken' sie weg vom Gebäude ...

... vielleicht also einen Regentag für Dein Ritual nehmen Winken ?

Dürfte diesen Sommer ja kein Problem sein ... Mit den Augen rollen

Gruß,
Mahèia
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 06.07.2011, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Mahèia hat Folgendes geschrieben:
So rein mythologisch stehen Gargoyle dem Regen sehr nahe ... und ich mein' das nicht nur wegen Pratchett Sehr glücklich


Das hat mit der Mythologie eigentlich gar nichts zu tun. Gargoyle / Gargouille hat viel mit dem deutschen 'Gurgeln' gemein und bezieht sich auf das Geräusch, das der ablaufende Regen im Wasserspeier verursacht.

Anfangs, bei den Römern, waren es gerne Löwenköpfe oder Theatermasken. Erst ab der Romanik hat man dann angefangen, besonders an den Kirchen die Wasserspeier als Dämonen oder teuflische Wesen darzustellen und zwar ausschließlich außen, um den schlechten Einfluss des Teufels auf die irdische Welt und die Reinheit des Himmels - dargestellt vom Inneren der Kirche - zu symbolisieren.

Das mal nur so am Rande... *Klugscheißermodus wieder aus*
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Gott!
Wie schön!
Man hat mir die Klugscheißerfahne aus der Hand genommen!
[/offtopic]
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

Danke trotzdem nochmal für diese Anregungen, ich werde das gerne berücksichtigen Japp
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Idee finde ich so super! Sie erinnert mich irgendwie an unsere Elfenfigur die wir im Garten stehen haben, meine Mutter hab ihr auch einen Namen. Sie steht jetzt vor der Terrasse auf einem Platz, der von ein paar Blumen umrundet ist. Ich lege ihr auch immer mal wieder ein Blümchen in ihre Arme. Nur eine Aufgabe hatte sie noch keine bekommen wie du diese an deinen Gargoyle geben wirst. Vielleicht soll sie einfach Harmonie in den Garten bringen, denn wie sie da so sitzt wirkt das sehr harmonisch. Für den Schutz des Gartens war ich bereits fleißig und habe mithilfe der Reikisymbole Schutz im Garten aufgebaut.

Würde den Gargoyle gern mal sehen Athena.

Und Spökenkieker: Stelle mir das auch lustig und urkomisch vor wenn ich Leute besuche, eine Gargoylefigur vor dem Haus sehe und eine tote Ratte davor...ich glaube zarte Gemüter machen sich da schnell vom Acker Sehr glücklich


Samira
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 07.07.2011, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das finde ich ja eine großartige Idee. Als Energiewesen lebt ein Gargoyle natürlich auch von Energie. Die Energie, die ein Opferritual erzeugt (Schälchen Milch), ist sehr stark, das wird ihm gefallen. Gargoyles sind auch sehr alte und mächtige Wesen und freuen sich sich über Demut und Respekt ihnen gegenüber. Meine Drachen sind diesbezüglich auch etwas eigen... Sehr glücklich
Ich denke, Dein Gargoyle wird Dir auch mitteilen, was er mag und wünscht.

Wie läuft es denn bis jetzt?
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Danke der Nachfrage und für den tollen Zuspruch :gruppe:
Mir scheint er fühlt sich schon recht wohl auf seinem Plätzchen und von allen Familienmitgliedern wurde er sehr gut aufgenommen (ich sag nur Katzen schnüffeln - große Augen - och ja, der ist wohl in ordnung - ich leg mich mal dazu und penn ´ne Runde) Sehr glücklich Obwohl ich mein Ritual noch gar nicht durchgeführt habe.
Vielleicht mache ich es nächste Woche Freitag (Vollmond), allerdings wird es da beruflich sehr stressig und ich hoffe daß ich es zeitlich hinkriege. Und "unsere" Bastet wartet ja auch schon etwas länger... Mit den Augen rollen
Mal schauen, will auf keinen Fall was "nebenbei" schnell durchziehen, muß schon alles passen.
Hier mal ein Link zum Bild vom Shop - das ist unser Adonis:

http://www.figuren-shop.de/gothic-shop/de/Figuren/Gargoyles/Gargoyle-mit-Widderhoernern::2961.html

P.S. Wir haben auf der Terasse auch ein Engelchen unter den Blumen sitzen, das schafft so eine schöne Atmosphäre Lazy Angel
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt Der sieht ja super aus! Also den würde ich mir ja auch sofort ins Haus holen. Ich stehe ja sowieso auf diese Sorte Figuren und habe einen unglaublich häßlichen kleinen Höhlentroll aus dem Harz auf dem Fensterbrett... Herz
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, den würd ich aber auch gern mal sehen (stehe auch auf etwas schräge Zeitgenossen Sehr glücklich )

Fand "unsern" auch spontan total ansprechend, der war´s einfach - wie es sein muß! Allerdings war da auch ein Greif, der mir unheimlich gut gefiel, aber mein Männe fällte die endgültige Entscheidung, zugunsten des Gehörnten Winken

P.S. & OT (und die selbe Reaktion wie immer, auf den Avatar - klopf, klopf :sternchen: )
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Auch OT:
Athena hat Folgendes geschrieben:
(und die selbe Reaktion wie immer, auf den Avatar - klopf, klopf :sternchen: )

Hmmmm.... Hmmmm? Soooo?
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 09.07.2011, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ähem, ja - erwischt Verlegen Auf den Arm nehmen Rose
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 10.07.2011, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Da isser:





Athena hat Folgendes geschrieben:
P.S. & OT (und die selbe Reaktion wie immer, auf den Avatar - klopf, klopf :sternchen: )
Rose
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von