The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

intensive Angriffe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 08:51    Titel: intensive Angriffe Antworten mit Zitat

Wurdet ihr irgendwann massive negative Kräfte ausgesetzt - zB ein Dutzend Menschen die Dich kontinuierlich angreifen ? Es gibt mal ein Tag Ruhe aber ansonsten nicht - dh man ist irgendwie immer exponiert und dauerhaft auf Abwehr.
Wie habt ihr euch gewehrt oder auch geschützt ? Abgesehen, dass ich laufend alles zurück sende und andere kleinere Schutzrituale durchführe - es hört nicht auf. Für mehr Info oder spezielle Fragen, gerne über PN.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber kann es sein, dass Du auch Gefahr siehst wo keine ist? Grundsätzlich kann dir nur dann jemand schaden, wenn du dafür empfänglich bist bzw. wenn Du dich angreifbar machst.

Wem oder was sollst Du so schlechtes getan haben, dass sich nen dutzend Menschen auf Dich konzentrieren und dir schaden wollen? Für mich ergibt das keinen Sinn.

Wenn dem so sein sollte, brauchst Du keine Schutzrituale sondern klärende Gespräche mit diesen Personen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass du die negativen Kräfte einfach an Dir abprallen lässt. Denn nur wer Angst hat ist angreifbar.
Nach oben
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

ich sehe keine Gespenster, dafür bin ich zu logisch im Wesen und hinterfrage alles erst. Ich habe sehr lange nicht daran geglaubt, bis es offensichtlich wurde und zu Taten überging.

klärende Gespräche habe ich gesucht aber man ist gepolt und will die Beweise auch nicht sehen oder versucht sie zu vernichten, da können Worte nichts bewegen und das Recht hier im System versagt - Filz. Ich habe mein Job erst genommen, und lasse mich dort nicht korrumpieren, dies hat Neid und Hass aufgerufen und dies ist momentan gerichtet und geht weiter als nur Verleumdungen

Angst habe ich keins, aber ich kann mich nicht gegen eine Horde schützen der dauernd agiert - geht in den Nacht hinein
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Du willst mir jetzt aber nicht weiß machen, dass ein dutzend Leute aus deinem Betrieb, wenn ich es richtig verstehe, magisch auf Dich einprügelt, oder?

Hättest Du es ernsthaft versucht, würde dir keiner was anhaben können. Wenn Du mental gefestigt bist, prallt alles an Dir ab und keiner kann Dir was. Ich muss Dir ehrlich sagen, wenn dieser Job in diesem Betrieb für Dich nicht auszuhalten ist, solltest Du dir vielleicht einen anderen Arbeitgeber suchen. Wie äussert sich das denn? Also die Form von Angriffen?

Grundsätzlich kann ich mir vorstellen, dass vielleicht einer unter vielen dabei sein "kann", der magisch Einfluss nehmen will, aber gleich so viele halte ich eher für unwarscheinlich. Neider gibt es überall. Nicht nur in deiner Branche, in meiner ganz besonders. Aber deswegen greift mich weder jemand an, noch lasse ich mich angreifen. Dazu bin ich zu gefestigt in meinen Zielen, Vorstellungen und Glauben. Fakt ist, wenn ich mich nicht angreifen lassen möchte, dann kann mir auch keiner was.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube zum Thema magische Angriffe haben wir hier im Forum genügend Threads.Die Suchfunktion könnte da helfen.Außerdem wäre es schön,wenn du ein bisschen mehr auf deine Rechtschreibung achten könntest.
Nach oben
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

da gebe ich Dir recht, nicht alle auf einmal, es sind schon Fokuspersonen aber es findet in ein nicht definierbaren Turnus statt. Ich rede nicht von spezifischen Magie, sondern Gedanken reichen komplett aus.

Ich bin an sich sehr gefestigt, deswegen konnten die an mir lange nicht ran aber dann verschied jemand der mir sehr, sehr nahe war und damit öffnete ich Tür und Tor und seit dem kann ich diesen Tor nicht mehr richtig schliessen. Wie äussert sich dies z.B.: Energien - zurzeit habe ich ein hohen Verschliess an Geräte, auch neue - es gibt ein Knall und Schrott, ganz gleich wo ich bin. Ich spüre vorher und sehr oft die Energien - gestern war es sehr intensiv und da hast Du auch wiederum recht, Angst ist kurz da, und ich bekomme ein mulmiges Gefühl und wie gesagt - der Tor lässt sich nicht mehr richtig schliessen. Ich kann auch grob sagen, wer es schickt und meistens bestätigt sich am nächsten Tag weil der Person irgendwie auftaucht - ich habe mal ein Enttarnungszauber angewendet.
Nach oben
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Pegasus hat Folgendes geschrieben:
da gebe ich Dir recht, nicht alle auf einmal, es sind schon Fokuspersonen aber es findet in ein nicht definierbaren Turnus statt. Ich rede nicht von spezifischen Magie, sondern Gedanken reichen komplett aus.

Ich bin an sich sehr gefestigt, deswegen konnten die an mir lange nicht ran aber dann verschied jemand der mir sehr, sehr nahe war und damit öffnete ich Tür und Tor und seit dem kann ich diesen Tor nicht mehr richtig schliessen. Wie äussert sich dies z.B.: Energien - zurzeit habe ich ein hohen Verschliess an Geräte, auch neue - es gibt ein Knall und Schrott, ganz gleich wo ich bin. Ich spüre vorher und sehr oft die Energien - gestern war es sehr intensiv und da hast Du auch wiederum recht, Angst ist kurz da, und ich bekomme ein mulmiges Gefühl und wie gesagt - der Tor lässt sich nicht mehr richtig schliessen. Ich kann auch grob sagen, wer es schickt und meistens bestätigt sich am nächsten Tag weil der Person irgendwie auftaucht - ich habe mal ein Enttarnungszauber angewendet.


Tut mir leid aber D ist nicht meine Sprache und daher erwarte ich einfach auch Toleranz. Falls dies ein Problem sein sollte kann ich es nicht ändern aber vielleicht ist jemand bereit die Sprache zu korrigieren. Ich finde es immer wieder wundersam, worauf ein Mensch achtet anstatt mal Gedanken zu machen, warum etwas ist wie es ist. Danke für Deinen Rat und Hinweise
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Woher soll ich wissen,dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist? Toleranz kannst du nur dann erwarten,wenn du sie anderen gegenüber selbst auch zeigst.

Aber da ich ja offenbar ohnehin schon den Status des Buhmanns innehabe - zum Vermeiden von Doppelpostings gibt es die Editierfunktion Winken

/OT off.
Nach oben
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Silas hat Folgendes geschrieben:
Woher soll ich wissen,dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist? Toleranz kannst du nur dann erwarten,wenn du sie anderen gegenüber selbst auch zeigst.

Aber da ich ja offenbar ohnehin schon den Status des Buhmanns innehabe - zum Vermeiden von Doppelpostings gibt es die Editierfunktion Winken

/OT off.


Toleranz zeig ich Silas, schon weil ich auf die Idee mit dem D nicht komme oder auch bei einer anderen Sprache - ich möchte der Inhalt verstehen und nicht der Grammatik Auf den Arm nehmen . Ich sehe Dich nicht als Buhmann, auf solche Ideen komme ich nicht Winken
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Pegasus!

Buhmänner, Muttersprachen etc.pp jetzt mal hin oder her:
Das mit den Energien, die technische Geräte lahmlegen, ist glaube ich wieder ein anderes Paar Stiefel. Ich habe sowas schonmal, wenn ich emotional sehr geladen bin, egal auf welche Weise.

Das andere Problem ist glaube ich alltäglicher, als es in dem Thread hier den Anschein macht. Du hast Neid und Missgunst unter Deinen Kollegen hervorgerufen und es ist eine unschöne Situation entstanden, wie ich es bis hierher verstanden habe.
Ich glaube allerdings nicht, dass diese Menschen "magisch auf Dich einprügeln" - ich denke eher, es ist ganz einfach so, dass Du sehr sensibel bist für die Gefühle und Gedanken, die andere aussenden und diese Missgunst, den Neid und weas sonst an Negativität da ist, sehr spürst.
Ich würde vorschlagen, Du versuchst es mal mit einer gründlichen Reinigung Deiner Energien und einer Art Abschirmung. Wir hatten in einem anderen Thema irgendwo eine Art Spiegelzauber erwähnt - der könnte sicherlich auch nützlich sein. Du imaginierst dazu um Dich herum eine spiegelnde Kuppel oder viele kleine Einzelspiegel, die alles Negative, was zu Dir gesandt wird, gleich auf den Urheber zurückspiegeln.
Wahlweise kannst Du Dir auch eine schützende Kuppel aus Licht vorstellen, die Dich umgibt. Ich persönlich würde auch in jedem Fall meine Geistführer etc. um Hilfe bitten. Und Erzengel Michael, der die Verbindungen zu den Personen kappt und Dir mit anderen Engeln hilft, das Zeug abzuwehren. (Wenn Du keinen Bezug zu Engeln hast, fragst Du eben einfach jemand anderen. Smilie Das war jetzt nur, was ich täte.)
Zusätzlich würde sicherlich auch ein Einfrierzauber für kurze Zeit helfen - falls Du dazu eine Erläuterung brauchst, frag einfach nochmal nach. Smilie Ich glaube, hier im Forum findet sich auch einer.
Und jedes Mal beim Duschen imaginieren, wie jegliche eventuell anhaftrende Nagetivität mit fortgespült wird.

Energien schützen und Negativität abgeben sind zwar Dinge, die man als empfindsamer/magisch arbeitender Mensch immer tun sollte, aber das kann hier natürlich keine Dauerlösung sein. Wenn es irgendwie möglich ist, solltest Du Dich der Situation über kurz oder lang entziehen.

Viele Grüße,
Ashmodai
Nach oben
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Danke liebe Ashmodai,
Es stimmt mit dem Energien wie Du sie beschrieben hast, es ist emotional. Ich bin mir aber bei einer Person nicht sicher, ob sie nicht magisch arbeitet, spricht einiges dafür.

Vielen Dank für diese Informationen, einige Punkte bin ich angegangen aber wie Du sagtest, es ist nicht von Dauer; andere Rituale mit dem Engel und Spiegelmagie werde ich auf jeden Fall versuchen und auch mit dem Duschen ist eine super Idee. Ich habe zwar immer oder immer wieder meine Lichthülle aber es ist nicht dauerhaft, weil es in letzter Zeit zusammenbricht wenn ich energetisch geladen bin.
Ja, weg will ich ja und ich bin laufend am Schreiben, nur ich erfuhr, dass gewisse Personen bei diesen Stellen aktiv wurden und ich hatte keine Chancen, und es ist jetzt ein paar mal so gewesen. Trotz positive Rituale für die Stellen, schleicht deren Energie immer irgendwie durch. Deswegen versuche ich die Verbindung zu kappen, aber die klebt. Habe dann versucht nicht daran zu denken, also versucht gedankenleer zu sein, damit kommen diese Energien nachts zu mir.

Ich danke Dir herzlich.
Liebe Grüsse
Pegasus
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Letzten Endes gibt es überall Arschlöcher - da hilft nur eines: Abstand schaffen und jegliche Verbindung zu kappen.

Solange du dich selbst damit noch zu sehr auseinandersetzt - solange besteht diese Verbindung auch noch. Solche Leute sollten dir völlig egal und wenn sie dir nicht gut tun - dann halte Abstand und verbanne sie aus deinem Gedankenfeld. Somit gewährst du ihnen nur ständig einen Spielraum und wenn es deine eigenen Befürchtungen sind, die sich manifestieren in allen möglichen Auswirkungen, Ängsten, etc.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

So wie ich den Thread verstehe, wirst Du einfach auf der Arbeit gemobbt, und einer von den Mobbern hat möglicherweise auch magische Interessen. Na gut, da solltest Du Dich einfach mal zum Thema Mobbing belesen, ein Mobbingtagebuch führen, in Konfliktsituationen möglichst emotionslos diskutieren und Deine Ohren auf Durchzug schalten.
Besonders die letzten beiden Punkte sind natürlich schwer, aber jetzt in Panik zu verfallen wegen massiver magischer Angriffe ist völlig überzogen und wird Dein Problem nicht lösen. Du mußt konkrete Probleme konkret angehen.
Nach oben
Pegasus
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

nein, Mobbing ist schon passe und der Rest lässt sich hier nicht mehr schreiben. Es geht weit darüber hinaus

Ich danke euch herzlich für euren Rat und den Austausch Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 31.05.2011, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

In solchen Situationen hilft es oft, sich mit den Menschen zu befassen, die einen lieben. Und sich damit zu befassen, was positiv an einem ist. Versuch mal dich in einer Meditation nur mit dir alleine zubefassen. Was für Stärken hast du? Was für Schwächen, die vielleicht angreifbar sind? Und warum sollte dich Gerede stören? Gerede hängt oft mit Neid zusammen. Bist du besonders gut in deinem Beruf? Wenn es wirklich mobbing ist, dann hilft nur das Gespräch mit einem einflussreichen Vorgesetzten - oder der Jobwechsel.

Versuch mal in dich zu gehen und dir selbst zu zeigen, was positiv an dir ist.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von