The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Legung - Wir wirke ich?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Orakel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 04.05.2011, 13:17    Titel: Legung - Wir wirke ich? Antworten mit Zitat

Diese Legung habe ich selbst entwickelt. Manchmal hat jeder das Bedürfnis zu wissen, wie er denn wirkt. Hat er was falsch gemacht oder nicht? Grundsätzlich sollten wir bleiben, wer wir sind Winken Um dennoch einen Einblick zu bekommen, wie wir auf unsere Aussenwelt wirken, habe ich diese Legung entwickelt:



Die Karten 1 - 3 zeigen uns, was für positive Wirkungen wir haben und was anderen positiv auffällt.

Karten 4 und 5 zeigen uns, welche negativeren Eigenschaften wir zeigen. (Das heißt natürlich NICHT, dass uns jeder deswegen hasst Winken )

Die Kart 6 zeigt, wie wir insgesamt wirken.

Das war es auch schon. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch natürlich mit Karten 4 und 5 auseinander setzen. Vielleicht ist euch auch schon aufgefallen, dass euch genau das an euch stört und ihr es ändern wollt. Normalerweise zeigt Karte 6 nie etwas schlimmes Winken Also keine Sorge. Denkt daran, dass euch eure Freunde auch trotz negativer Eigenschaften lieb haben.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 04.05.2011, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,


Das war eine gute Idee deine Legung,ich werde diese Legung mal anwenden, vielleicht bringt mir das persönlich was, und wenn ich die Negativen Seiten mal per Legung sehe, vielleicht kann ich sie ja zu positiven stärken machen, wer weiß.



Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 04.05.2011, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Idee! Werde ich mal ausprobieren.
Nach oben
Lichtgestalt
Gast





BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Arianith,

damit hast du bei mir voll ins schwarze getroffen; danke Smilie

Werd ich ausprobieren.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Eure Erfahrungen dazu würden mich dann auch sehr interessieren, falls ihr sie teilen wollt =)

Meine Stärken waren übrigens ein hitziges Temperament und Lebensfreude. Meine Schwächen - scheinbar bin ich egoistischer als ich dachte Traurig
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 08.05.2011, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, eine gute Idee und tolle Legemethode. Da wird ja quasi einem der Spiegel entgegen gehalten. Ich glaub ich werde diese Legemethode ausprobieren....

Samira
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 08.05.2011, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank mal wieder, Du bist ja ein wahrer Wunschbrunnen für Zauber & Co.! Ich habe im Laufe der Jahre ein ziemliche Sammlung an Legesystemen zusammen getragen und dies hier mal direkt hinzu gefügt Smilie In einer ruhigen Minute (die in letzter Zeit sehr rar sind) werde ich das direkt mal ausprobieren... :hexepink:
Nach oben
Lichtgestalt
Gast





BeitragVerfasst am: 09.05.2011, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das leidige Problem mit der Zeit kenn ich.

Sobald es was gibt werde ich es kund tun.
Nach oben
Lilye
Gast





BeitragVerfasst am: 10.05.2011, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Legemethode, werde ich auch mal ausprobieren.
Hat es aber eine bestimmte Bewandnis, dass es für die positiven Eigenschaften drei Karten gibt und für die negativen nur zwei?

B.B.
Lilye
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 10.05.2011, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Rein psychisch =) Wer will schon gerne so viel negatives über sich hören? Dann doch lieber positives, oder? Winken
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 10.05.2011, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Weil die Anordnung so schön symmetrisch ist? Oder vielleicht einfach, um die Motivation nicht zu ruinieren. Winken
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 20.06.2011, 00:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich letztens an dieser Legemethode versucht aber habe ein paar Probleme bei der Deutung...kann mir da jemand weiterhelfen?

Habe das Tarot der neuen Hexen benutzt

Das habe ich gelegt:

Karten 1,2,3 positive Eigenschaften

Karte 1 : Der Weltenbaum (Die Welt)
Karte 2: Bube der Kelche umgekehrt
Karte 3: Das Opfer (Der Gehängte)

Nun frage ich mich was bei Karte 2 und 3 so positiv sein soll?

Karten 4, 5 negative Eigenschaften

Karte 4: Der Hoheprieser
Karte 5: Drei Kelche

Gesamteindruck Karte 6: Königin der Kelche ( ich gehe stark davon aus, das diese Karte bedeuten soll das ich für die Menschen sensibel und mitfühlend rüberkomme...)

Was könnt ihr mir zu den anderen Karten sagen? Was ist wenn man für die Positiven Eigenschaften Karten mit einer negativen Bedeutung zieht und umgekehrt für die neg. Eigenschaften positive Karten?


Samira
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 20.06.2011, 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm... welches Deck benutzt Du? Alleine die Bezeichnung "Das Opfer" für den Gehängten stößt mir ehrlich gesagt stark negativ auf. Das ist eine Vorinterpretation des Herausgebers, die meines Erachtens mit der Karte nur sehr bedingt etwas zu tun hat. Der Gehängte hängt am Fuß - er kann also seine Arme frei bewegen und sich selbst jederzeit aus dieser Lage befreien. Wenn man das Rider-Waite ansieht, stellt man fest, daß er auch nicht eben unglücklich dreinschaut. Ich sehe ihn immer als jemanden, der Innenschau hält. Für mich ist das eine Karte der Kontemplation oder bedeutet sogar, jemand hat aktiv einen Stop für sich verlangt, eine Zeit des Stillstands. Solche Zeiten sind sehr wichtig.

In Bezug auf Deine Legung würde ich interpretieren: Du bist jemand, der eher passiv wirkt, der sich eher zurückhält.

Und wegen des umgekehrten Buben der Kelche... ich selbst lege ja nie mit umgekehrten Karten, weil ich finde, in den 78 Möglichkeiten multipliziert mit all ihren Kombinationen und verschiedenen Bedeutungsebenen ist es völlig sinnlos, das alles noch zu verdoppeln. Außerdem gibt es meiner Meinung nach überhaupt keine "negativen" und "positiven" Karten. Sorry, nicht persönlich nehmen, aber wer so denkt, hat Tarot bzw. das Orakeln im Grundprinzip nicht verstanden - deshalb würde ich wirklich gerne wissen, wer dieses Deck herausgegeben hat, das Du benutzt.

Der Bube der Kelche ist für mich ein junger Mensch mit einem reichhaltigen Gefühlsleben. Da es im Tarot keine Prinzessinnen gibt, ist das ziemlich eindeutig als eine Personenkarte für Dich zu sehen, würde ich sagen.

Der Hohepriester ist der Hierophant, nicht? Das ist im Prinzip jemand, der nach dem Sinn des Lebens sucht, der aber durchaus (lag ja auf Deiner "negativ"-Seite) auch ein Prinzipienreiter werden kann oder sich Dinge so hindreht, wie er sie haben will.
Die Drei der Kelche ist eine echte Partykarte, warnt aber davor, ausschließlich nach Genüssen zu suchen.

Zusammengefaßt würde ich also sagen, die sogenannte Negativseite will Dir aufzeigen, daß Du den Realitätsbezug nicht verlieren darfst, Dich selbst hinterfragen mußt. Ein reiches Gefühlsleben wie Deines braucht einen sachlichen Ausgleich. Du bist ein junger, emotionaler Mensch mit einem blühenden Innenleben, neigst dazu, zurückhaltend zu sein und solltest Dich nicht da rein verrennen. Dem Gesamteindruck, den Du interpretierst, würde ich zustimmen.

Ich bin jetzt kein weiß-Gott-wie-Tarotexperte, aber das wären so meine 2 Cent. Und hör mit dem schwarz-weiß-Denken auf.
Auf den Arm nehmen
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 20.06.2011, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ich so völlig unterschreiben.

Zum Gehängten würde ich noch hinzufügen, dass du locker leicht mit schweren Situationen umgehen kannst, wenn du es zulässt und Dinge nicht zu nahe an dich ranlässt.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 20.06.2011, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich klingt es nach Waite Tarot
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Orakel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von