The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Freund durchlebt derzeit ein Wunder
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Psi-Phänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:31    Titel: Freund durchlebt derzeit ein Wunder Antworten mit Zitat

Ich kann es mir im Moment selbst noch nicht so richtig erklären...
Aber zur Zeit lässt mich ein sehr guter Freund an etwas sehr Besonderem teilhaben...:
Ein guter Freund (20), den ich jetzt seit etwa 4 Jahren kenne, musste vor ein paar Monaten sein Psychologiestudium abbrechen. Er war ein sehr ehrgeiziger, fleißiger, wenn auch etwas seltsamer Mensch.
Er musste es aus traurigen Gründen abbrechen, da sich eine schere Depressioen anbahnte (aus unerklärlichen Gründen). Er wurde dann von Klinik zu Klinik geschickt.
Zudem hat er versucht sich 3 Mal das Leben zu nehmen. Neben seinem Vater, war ich die einzige Person, der er sich anvertraute.
Ich telefonierte sehr oft mit ihm und merkte, dass er sehr mitgenommen war. Seine Stimme klang traurig und anders als sonst. Bis vor wenigen Tagen schien es ihm immer schlechter zu gehen.
Ein Teil meiner Seele begann schon langsam sich damit abzufinden, dass es für ihn Tag für Tag vorbei sein könnte. Doch trotzdem wollte ich ihn nicht aufgeben.
Doch plötzlich rief er mich an und es ging ihm blendend! Er klang euphorisch und erzählte mir von neuen Fähigkeiten, die er erlangte. Er konnte plötzlich rasend schnell Klavier spielen und er war auch von einem gewaltigen Redefluss geprägt, was vorher nie der Fall war. Er war plötzlich aufgeschlossen und voller neuem Tatendrang.
Leider habe ich seit einer Woche nichts mehr von ihm gehört... Zu seinem Vater habe ich auch nur über facebook Kontakt... Vor ein paar Tagen habe ich mit seinem Vater telefoniert, doch dieser ist ein viel beschäftigter Geschäftsmann und ich habe Angst ihn zu stören...
Dennoch halte ich das für ein absolutes Wunder. Er ist jetzt ein völlig neuer Mensch! Smilie
Nach oben
Tahira
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Agapi,

ich weiß nicht wie ich es gerade schreiben soll,
denn das könnte auch komisch rüberkommen.

Leider ist ein Zeichen von Euphorie nicht immer ein gutes Zeichen
bei Depression....denn oft/gelegentlich schließen Menschen ihr Leben ab und sind dann die letzten Tagen total im Glück, weil sie endlich einen Ausweg haben und ein Ziel.....

Muss natürlich bei deinem Freund nicht so sein und es kann wirklich so sein,
dass er raus aus seiner "schwarzen Welt" ist.

Cu Tahira
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hm...ich muss sagen, ich habe dabei auch ein ungutes Gefühl.
Klingt für mich ein wenig nach manischer Depression.
Ich bin natürlich kein Fachmann, sondern auf dem Gebiet nur "angebrütet"...aber es macht mir irgendwie eher was mulmiges im Magen.
Nach oben
Tahira
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Ashmodai,

ja, mein Bauch hat gleich geschriehen und naja, bin ja auch etwas mehr als angebrüht Winken

Cu Tahira
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wäre da auch eher vorsichtig mit einem "Wunder" - wenn Dein Freund in einer manischen Phase ist, ist solche Euphorie normal, aber durchaus nicht begrüßenswert und der Absturz in die frühere Depression vorprogrammiert. Ein guter Freund von mir ist manisch-depressiv und leidet unter diesen euphorischen Phasen sehr, da er dann auch mal in einen unkontrollierbaren Kaufrausch verfällt oder tagelang wach ist und weder seinem Körper noch seinem Leben damit wirklich gut tut.

Dein Freund gehört zum Neurologen, und zwar dringend.
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Also - ich dachte auch eher an etwas weniger schönes. Wenn im Gehirn etwas nicht stimmt, kann es auch zu irgendwelchen Reaktionen kommen. Natürlich ist das nur mal aus dem Gefühl gesagt, da ich mich mit so etwas nicht auskenne.

Aber euphorisch wäre ich eher nicht.
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die schnellen Antworten, ihr Drei Smilie

Das, war auch so mein erster Gedanke...
Er hat mir da teilweise sehr schockierende Geschichten erzählt, an denen ich auch eine Weile zu knabbern hatte.
So er hatte er also vor sich das Leben zu nehmen, jedoch ist ihm vorher "eingefallen": Nein, ich will nicht sterben!
Naja... Und wenn ich ihn richtig verstanden habe, ist er seit diesem Punkt so glücklich.
Allerdings hat er jetzt keine Angst vorm Tod mehr, was für ihn früher ein recht furchteinflößendes Thema war.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Auch nicht unbedingt gut,keine Angst mehr vorm Tod zu haben.Da ist die letzte Hemmschwelle auch noch weg und wenn er dann wieder auf dumme Gedanken kommt....

Ist er denn in Behandlung? Falls nicht,sollte er wirklich einen Psychologen aufsuchen.
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 06:07    Titel: Antworten mit Zitat

Er ist noch in Behandlung.
Allerdings weiß ich nicht mehr für wie lange.
Als er mich letztens anrief (vor etwa einer Woche) meinte er: "Ich dachte das würde noch ewig dauern. Aber so gut wie ich mich jetzt fühle, kann ich vielleicht übermorgen schon nach Hause."
Sein Vater erzählte mir jedoch, dass er noch nicht zu Hause, sondern immer noch in der Klinik ist.
Allerdings meinte mein Freund auch, dass er sich dort vor den anderen Patienten grusele. Er befindet sich in der geschlossenen Psychatrie.
Nach oben
Frauke
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

...da kann es einem auch gruseln...

Aber ich hab mal in der Psychatrie gearbeitet und das was du schilderst ist ein manischer Schub und leider überhaupt kein Zeichen einer Heilung...
er wird so schnell nicht entlassen werden können da man ihn in dieser Phase vor sich selber schützen muss. Menschen in solchen Phasen haben keine Hemmschwelle mehr ( oder nur eine geringe) . Ich weiß von Leuten die sich während solcher Schübe hochverschuldet haben, Verträge abgeschlossen haben die ihnen schaden, geheiratet haben ohne die Person wirklich zu kennen ect... ect... einfach weil sie sich unverwundbar fühlen und meinen über besondere Fähigkeiten zu verfügen die ihnen immer weiter helfen..
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ist mir leider wenig später auch schon immer mehr bewusst geworden...
Natürlich hat er mich im ersten Augenblick mit seiner Freude angesteckt. Immerhin habe ich ihn seit letztem Jahr Oktober nicht mehr gesehen.
Und leider auch seit einer Weile nichts mehr von ihm gehört, was mir Sorgen macht.
Für mich ist es immer noch ein großes Rätsel. Ich habe ihn immer bewundert um seine ausgezeichneten schulischen Leistungen und wegen allem, was er sonst noch tat. Er hatte durchaus interessante philosophische Ansichten. Ich hatte zuvor niemanden kennengelernt, der mich auf eine solche Weise faszinierte.
Und jetzt ist ihm so was Schlimmes widerfahren.
Ich denke er hat Angst, dass ihn die Menschen jetzt für verrückt halten, was ich absolut nicht so sehe.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Verrückt ist relativ,ein menschlicher Begriff.Er hat einfach ein psychisches Problem,aber deshalb ist er ja nicht weniger liebenswert und ich verstehe dass du traurig bist.Warum eröffnest du nicht in der Kerzenhalle einen Thread,und wir stellen Kerzen für ihn auf? Gute Wünsche schaden doch nie Smilie
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Silas, das ist eine schöne Idee! Smilie
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Agapi,


Ich finde es sehr schlimm was deinen guten Freund passiert ist, leider kann ich nicht viel mit dem Begriff manische Depression anfangen, weil ich dies das erste mal heute hier gelesen habe, vielleicht kannst Du mir das ja erklären was das für eine Krankheit ist.Aber ich hoffe,das dein guter Freund bald schnell wieder gesund wird, ich wünsche es Ihm von Herzen das Er wieder gesund wird.


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht googlest Du auch einfach mal, Engel der Träume, um hier beim Thema zu bleiben.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Psi-Phänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von