The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kindesmisshandlung-ich bin so traurig

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Feuerfee
Gast





BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 19:50    Titel: Kindesmisshandlung-ich bin so traurig Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich schlepp das schon ewig mit mir rum, denke jedes Mal das dieser Traum der Letzte dieser Art gewesen sein wird aber dann kommts wieder Traurig
Ich weiß nicht wie lange das schon so geht, seid meiner Schwangerschaft? Nein ich glaub das hat vorher angefangen...
Ständig träume ich davon:
Ich hab Streit mit meiner Tochter, es sind Kleinigkeiten, sie hört nicht und ich schlage sie. Mal auf dem Mund, mal mit voller Kraft auf den Po. Eigentlich hau ich immer mit voller Kraft zu aber es fühlt sich an, als ob ich nur ganz leicht schlage, so als könnte ich keine Kraft aufbringen und das macht mich tierisch sauer. Meine Tochter guckt mich dann so an, als wäre ihr das völlig egal, als würde ich sie nicht berühren, als würde sie das eben einfach über sich ergehen lassen, sie weint nicht. Sie streckt mir noch die Zunge raus und ich will auf ihren Mund hauen, sie hält sich aber die Hände auf den Mund und ich zerre ihre Hände mit einer Hand weg und mit der Anderen schlage ich zu Traurig Ich schüttel sie und lass meine ganze wut an ihr aus, wegen Kleinigkeiten...
Dann wach ich auf
Ich bin so traurig, meine Tochter ist ein so tolles Kind, sie gehorcht, klar zickt sie ab und zu aber das tu ich auch, wir verstehen uns total gut und wenn sie über die Strenge schlägt, dann folgen Konsequenzen je nach dem um was es eben geht, damit sie aus der Situation auch lernt und die Strafe als Konsequenz ihres Handelns sehen kann. Ich hab sie noch nie geschlagen, das würd ich nie tun. SIe ist doch mein Fleisch und Blut, da könnte ich mir ja selbst eine Donnern :oppa:
Machmal zicken wir auch richtig miteinander wegen Kleinigkeiten, aber das ist dann kein Streit. Wenn ich Mutter sein muss, dann bin ich Mutter aber wenn sie sich einfach nur mal 'reiben' will, dann bin cih eben auch da, wenn sie ihre Grenzen probieren will, dann zeige ich sie ihr auf aber eben komplett ohne Gewalt oder Schreien, einfach nur mit Konsequenz.
Ich verstehe diese Träume nicht, aber sie verletzen mich so Traurig
Meine Tochter und ich-wir sind Mutter und Tochter und Kumpels, wir beide sind ein tolles Team und verstehen uns supi. Sie ist wohl erzogen, das höre ich von überall, das sagt meine Mama, Tanten,Erzieher, Bekannte.

Kann mir jemand sagen, was dieser Horror soll??? Ich will das nicht mehr träumen, ich will das das aufhört Traurig

Traurige Grüße
Feuerfee
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 26.02.2011, 01:43    Titel: Antworten mit Zitat

liebe Feuerfee,

erstmal hug und tröste Dich ein bißchen: In Träumen erscheinen oft Menschen aus unserer nächsten Umgebung, weil sie einfach dem Kopf sehr vertraut sind, repräsentieren aber jemand ganz anderen. Es kann sein, daß Deine Tochter im Traum für Dich selbst, für eine andere weibliche Verwandte oder sogar einfach für eine typische Streßsituation steht. Oder es kann Deine Angst davor ausdrücken, daß Deiner Tochter etwas passieren könnte.
Was auch immer es ist: Du solltest Dir jedenfalls auf gar keinen Fall Vorwürfe machen für etwas, das Du nur geträumt hast. Dies ist mit Sicherheit keine Kindesmißhandlung.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 26.02.2011, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig. Übrigens dieses schlagen kenn ich auch aus meinen Träumen. Man will aber dann ist es wie unter Wasser.

Möglicherweise zeigt das auch deine Angst davor, eine Stresssituation nicht kontrollieren zu können.
Nach oben
Feuerfee
Gast





BeitragVerfasst am: 26.02.2011, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure Antworte. Es erschüttert mich einfach, dass ich im Traum dazu in der Lage bin, meinem Kind in die Augen zu sehen und zuzuschlagen Sehr böse Traurig
Was kann ich denn tun damit diese Träume nicht mehr kommen???
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 27.02.2011, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zuschlagen. Finde die Situation in Deinem Leben, in der Du Dich genau so hilflos fühlst - einerseits diese Wut hast und irgendwas schlagen/zerschlagen möchtest, andererseits durch irgendeine Ohnmacht daran gehindert wirst. Und dann versuche, das zu bearbeiten.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von