The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eismagie?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merlin Pendragon
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Villeicht habt ihr recht und ich habe wirklich keine Ahnung was wirkliche Magie ist. Doch deswegen bin ich ja auch hier. Ich wollte wissen wie andere dazu stehen und was sie unter Magie verstehen. Ich bin etwas verwirrt.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Nein,das wolltest du nicht.Du kamst hierher,bist in diesen Thread geplatzt und wolltest uns erzählen,dass wir das alles falsch sehen.Ergo bist du dir entweder sicher gewesen dass du es besser weißt,oder du machst "Sicheres Auftreten bei Null Ahnung" - was ich für wahrscheinlicher halte.

Viel ärgerlicher finde ich allerdings,dass damit Threads wie dieser zugemüllt werden Neutral

Also lass jetzt bitte diese Reumütigkeits-Nummer und behalts für dich,wenns nicht zum Thema gehört.Darauf musst du jetzt auch kein Mea culpa hören lassen,ich wollts nur gesagt haben.
Nach oben
Merlin Pendragon
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich dachte schon das ich so einiges besser weiß aber ihr habt mir gezeigt das es nich so ist.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub fast, Du bist ein alter Bekannter.... Neutral
Und bitte das Thema nicht weiter zuspammen (auch nicht wieder "Wie meinst du das?" zufügen bitte!) - ich werde dieser Tage das ganze Offtopic hier entfernen.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Um dann mal wieder zum Thema zurück zu kehren: Für mich ist sog. Eismagie nach wie vor auf magische Art z. B. Probleme o. Ä. regelrecht auf Eis zu legen, indem man sie evtl. als Bestandteil eines Zaubers einfriert und dann, nach Bedarf zu gegebener Zeit wieder aufzutauen...
Nach oben
Sometimes
Gast





BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das Wort "Eismagie" lässt sich ja auf vielerlei Arten definieren. Sei es Bestandteil der Elementarmagie oder eine Form um Probleme auf Eis zu legen.
Aber mit der Eismagie von UD hat das nichts zu tun.
Und diese hat ihre Ursprünge in den nordischen Regionen der Samen. Das hat aber nur indirekt ewas mit "Eis" in Form von "Kälte" zu tun. Aber natürlich ist es in den Regionen dort sehr Kalt (sometimes). Die Samen sind ein noch sehr einfaches "Jagdvolk". Kombinieren wir Kälte und Jagd erhalten wir ein Problem: Dort oben gibt es nicht viel zu Jagen. Die Hauptquelle wären so etwas wie Elche. Diese sind natürlich groß und wiegen entsprechend. Nehmen wir an, dass eine Samentruppe (und irgendwie hört sich das ulkig an Sehr glücklich ) auf Jagd ist und dort einen Elch erlegen würde. Er müsste dort auch gleich ausgenommen und zerkleinert werden (für den Transport). Oder selbst wenn nicht, so etwas schweres eine weite Strecke bei -30C° nicht gerade witzig. Geht also nicht.
Sie haben jedoch eine Technik erfunden, mit der sie die Elche kontrollieren konnten, ihr Bewusstsein übernehmen und (auch den Körper) steuern. Sie haben so ihre Opfer nicht gejagt, sie sind quasi nur hingegangen und haben sie mit nach Hause geführt. Dort konnte es dann in aller Ruhe noch getötet und geschlachtet werden.
Auch wenn die Eismagie aus gewissen Techniken und Erfahrungen resultiert, die wiederum erst durch eine andere Hand gegangen sind, ist sie nach UD jedoch keinesfalls als "Magie der Samen" zu bezeichnen.

Der Begriff "Eismagie" hat mit dem weiter oben gar nichts zu tun. Die Eismagie hat nichts mit Magie zu tun, definiert sich nicht als solche und sagt sogar aus, dass es die Magie nicht gibt.
Denn Eis wird nicht als Element betrachtet, es hat somit kein Gegenteil (wie Feuer) und auch der Aggregatzustand spielt keine Rolle. Denn selbst Eis bei seinem absoluten physikalischen Nullpunkt beträgt dies -273 Kelvin und damit eine Wärmegröße. Das absolute Eis gibt es also auch nicht wirklich.
Wenn man sich also für de Herangehensweise und der Namensgebung interessiert, der sollte sich einfach mal im Netz das Buch "Eismagie. Erste Einblicke" antun.
Gerüchte hören und Weitersagen ist einfach. hehe
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hm? Bahnhof???
Hallo erstmal, ich würde mich freuen, wenn Du dich mal im passendem Unterforum, also hier vorstellen würdest.

Wir gehen hier beim Thema nicht auf irgendwelche Stämme ein, sondern um Magieformen. Deswegen ist dieser Thread auch bei Arten der Magie und nicht in die Geschichte der Völker zu finden. Deine Ausführungen sind etwas zu weit ausgeholt und haben mit dem eigentlichem Thema garnichts zu tun. Deine Ausführung würde eher bei National Geographic rein passen Sehr glücklich

Nun gut... wieder zum Thema zurück, Arten der Magie, Eismagie Sehr glücklich
Nach oben
Sometimes
Gast





BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Aber was bringt es Schlagwörter in den Raum zu werfen, ohne ne kurze Erklärung anzufügen, woher es stammt? Gerade bei der Eismagie (UD) wird so viel mit Halbwissen und Ideen umhergeworfen, tut mir leid, wenn ich da überinformiert habe.... *augenroll*
Es beweist in diesem Sinne nur, dass du meinen Post vermutlich nicht verstanden hast. Ob ich nun eine Beschreibung über zig Arten poste, wie man "Dinge" einfriert oder mal eine kurze Beschreibung der Eismagie (denn ich dachte darum geht es in diesem Thread) einbringe, kommt auf das gleiche Hinaus. Wo bleibt der Wissensaustausch wenn ich sage: "Is ne Magie wo der UD da irgendwie was mit gemacht hat." Diese kurze Erläuterung (und mehr kann es auf Anhieb zum Thema Eismagie auch nicht sein) sollte eigentlich nur mal anderen ein paar Infos zu diesem oft belächelten oder ängstlich betrachtetem Thema bieten. Denn ohne kurzen Hintergrund bleibt es nur wieder ein haltloses Wort. Und andere "Arten" beschreibt man auch nicht mit zwei Sätzen, wenn man mal ein wenig Inhalt einbringen möchte.
Verzeihung.............

Zugegeben, das Vorstellungsforum habe ich gesucht, aber überlesen. Danke für denk Link. Nach so nem Kommentar weiß ich aber noch nicht, ob ichs nutze, wenn ernsthafter Austausch hier nicht erwünscht ist. Kann mich ja irren.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du schon so beginnst hier...
Es ehrt Dich, dass Du weitere Infos bieten möchtest - aber die Art ist doch arg gewöhnungsbedürftig.
Und eingeschnappt-sarkastisches Herumgekrähe, Austausch sei hier nicht erwünscht, macht es auch nicht besser.
Nach oben
Murchadh
Gast





BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wer oder was ist UD und muss man ihn kennen? Oder hab ich da irgendwas überlesen?

*verwirrt ist*

Sorry, das mit den Rentieren ist Jagdmagie und hat mit dem Eis an sich doch nix zu tun.

Vielleicht krieg ich nur die Kurve nicht...
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 12.07.2011, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrlichgesagt verstehe ich aber auch nicht,was das Jagen von Elchen mit Eismagie zutun haben soll.Oder,dass Eismagie nichts damit zutun hat und das Beispiel mit den Elchen also nicht relevant für das Thema ist,aber trotzdem von dir benutzt wird.

Was sich mir aber noch viel weniger erschließt ist,wie man so wirr daherreden und dann noch die anderen dafür verantwortlich machen kann,nicht verstanden zu werden.

Hakt aber jemand nach,ist es auch nicht recht.Und dann sind wir am Scheitern des Austausches Schuld? Du musst zugeben,dass das nicht unbedingt Begeisterung auslöst.Oder willst du uns verkaspern?
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 13.07.2011, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

So, nun mal alle nochmal tief durchatmen. Smilie Kommen wir mal runter auf ein paar grundlegende Punkte.

- UD ist bitte wer oder was?

- "Eismagie" ist ein unterschiedlich interpretierbarer Begriff, wie Du selbst auch geschrieben hast, sometimes. In diesem Thread hier wurden daher unterschiedliche Meinungen und Umgangsarten dazu gesammelt. Diese sind bitte nicht verächtlich zu betrachten, nur weil Du findest
Zitat:
Aber mit der Eismagie von UD hat das nichts zu tun.
Denn das mag zwar sein, aber da den kein Mensch kennt und wir in unserem Alltag auch wenig mit Elchjagd zu tun haben, kratzt uns das wenig und wir bezeichnen daher weiter als Eismagie alles, was unserer Meinung nach mit Eis und Magie zu tun hat.

- Der Umgangston hat schon bessere Tage erlebt. Ich bitte daher die älteren User um mehr Gelassenheit und Dich, sometimes, darum sowas wie
Zitat:
Gerüchte hören und Weitersagen ist einfach. hehe
einfach mal zu lassen. Wer derartig abwertend in seinem ersten Beitrag in einem neuen Forum daherkommt, muß sich auch nicht wundern, wenn ungern auf ihn eingegangen wird.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 13.07.2011, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zu UD kann ich schon einnmal Erhellung bringen.
Es handelt sich hier um "Frater V.D.", der als Begründer der - aufgepasst! - Eismagie gilt.
Einige kennen vielleicht seine "Schule der Hohen Magie".
Einen (englischen) Wikipedia-Eintrag gibt es auch.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 13.07.2011, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Deinen Post habe ich sogar drei mal gelesen und nicht begriffen, was die Jagt mit Magie zu tun haben soll Sometimes. Ich habe lediglich die Frage oder Aussage in den Raum geworfen, dass es hier nicht um andere Völker sondern um Magieformen geht. Mal eine Gegenfrage an Dich: Hast Du den Thread komplett gelesen oder nur die Überschrift gesehen und direkt deinen Beitrag dazu abgegeben? Denn mir schein es fast so, da wir alle von magischen Handlungen sprechen, Du von Völkern und Jagt. Es mag auf Dich etwas verwirren geklungen haben, aber wir meinen tatsächlich die Magieform und nicht eine Tradition des Einfrierens etc.

Was Du allerdings mit UD meinst, habe ich genauso wenig verstanden wie meine vorredner, die nach unseren Posts was geschrieben haben. Es wäre schön, wenn Du uns dazu was sagen würdest.
Im Übrigen wollte ich Dich mit meinem Post nicht angreifen. Wenn es so rüber kam, wäre es nicht so gut.

EDIT:
Ähm... Frater V.D. Ash? Wer liest denn diese undurchsichtigen Bücher? ( nix gegen Sometimes ) Aber seinen Büchern kann ich zum einen nix abgewinnen, zum anderen sind sie weder für Anfänger noch für Fortgeschrittene wirklich zu empfehlen. Diese Geheimbrüder sind auf sich bezogene Magier, die auf den eigenen Vorteil bedacht sind.


Zuletzt bearbeitet von Stormeagle am 13.07.2011, 10:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Murchadh
Gast





BeitragVerfasst am: 13.07.2011, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Erklärung, Ashmodai Smilie

Amitiel, falls du mit den älteren Usern mich meinst, wundert das mich grade etwas. Es war nur eine Nachfrage. Ich versteh das wirklich nicht. Jetzt weiß ich ja, woher das kommt, Frater VD also, der mir ja schon irgendwie ein Begriff ist. Mehr wollt ich gar nicht wissen. Die Elche versteh ich immer noch nicht, aber diese werden sich wahrscheinlich als Beispiel in entsprechenden Büchern finden lassen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Arten der Magie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von