The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Glockengeläut
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Minerva
Gast





BeitragVerfasst am: 01.02.2011, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe schon von einigen gehört die ab und an Glocken läuten hören.
Eine davon stellte dann fest das immer jemand aus der Familie zu dem zeitpunkt gestorben ist.

liebe Grüße
Levana
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.02.2011, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Dann müsste bei mir ja ständig jemand sterben und erst recht bei den anderen. Passt also nicht.
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 01.02.2011, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Och, wenn das bei der einen, von der Levana ja auch erstmal nur Hörensagen anbietet, so war... kann ja sein. Wobei ich mich frage, was "immer" in diesem Zusammenhang heißt. Aber vielleicht ist es eine größere Familie mit vielen älteren Mitgliedern, wo solche Dinge aufeinandertreffen könnten.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 01.02.2011, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr lieben,


Ich habe das auch schon seit vielen Jahren, es ist schön zu lesen das ich nicht der einzeige bin, der das hört, und ich dachte ich wäre nicht normal, ich habe damals angst gehabt dies meiner Familie zusagen, weil ich angst hatte das ich für verrückt gehalten werde, weil keiner ausser mir diese Glocken gehört hatte.



Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
me-iya
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne das auch! Smilie Das ist ja eine total schöne Erklärung (aus der
Anderswelt)!

Leider habe ich den Tinnitus zum Vergleich- und der drückt im Ohr und
klingt nicht nach Glocken...

Und ein weites Argument dafür, dass sie nicht von einer Kirche in der
Nähe sein können, ist meiner Meinung nach die Zeit. Hier läuten die
Glocken halb zehn, um zehn und abends um sechs. Die Glocken, die ich
ganz leise höre, halten sich überhaupt nicht an diese Zeiten, hab eigens
auf die Uhr gesehen... Smilie

Na dann, genießt es - und die schöne Sonne heute!

Liebe Grüße,

me-iya
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne die Andersweltthese in Frage stellen zu wollen, aber die Erklärung mit den Uhrzeiten ist zu simpel. Kirchenglocken werden auch geläutet, wenn Hochzeiten, Taufen, Konfirmationen, Begräbnisse und so weiter anstehen, Ereignisse, die zu jeder Zeit angesetzt werden können. Außerdem ändern sich auch schonmal Gottesdienstzeiten an Festtagen und es wird nicht nur zu Beginn geläutet sondern auch zum Vater Unser... bei uns zumindest.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann dann davon ausgehen, dass es von woanders kommt, wenn sie außer mir keiner hört.
Was leider recht oft der Fall ist - ich komme mir dann immer total bescheuert vor.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sag ja: Ich stelle die Andersweltthese nicht in Frage. Aber als "Beweis" reicht mir eine nicht zum örtlichen Kirchenusus passende Uhrzeit nicht aus.

Wieso kommst Du Dir bescheuert vor, weil Du die einzige bist, die das hört? Das darfst Du doch erst, wenn Du nach Jahren feststellst, daß es doch immer die Kirche war. Winken
Nach oben
me-iya
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Amitiel, das war nicht als 'Beweis' gedacht- wenn es sich, wie die
anderen schon sagten, um Läuten handelt, was sonst niemand hört, was
ganz leise durch dein Zimmer z.B. bei geschlossenen Fenstern klingt, und
wenn du die Fenster öffnest, weil es ja bei einer tatsächlichen Kirche dann
lauter werden sollte und es ist genauso leise wie vorher, ist es für mich
lediglich ein weiterer Hinweis darauf, dass es vermutlich wirklich nicht von
der Kirche bei mir um die Ecke kommt, wenn es beispielsweise zwanzig
nach zwei läutet...

Liebe Grüße!
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 29.03.2011, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, also als ein Punkt von vielen kann sogar ich das dann hinnehmen. Smilie Das mit dem Fenster ist mir dann schon eher nachvollziehbar. Auch wenn andere Leute das Läuten nicht hören, wäre ich zunächst vorsichtig, denn manche Menschen nehmen einfach bestimmte Frequenzen nicht wahr, obwohl sie im "normalen" Bereich (der Sprechstimme z.B.) hören wie jeder andere. Meinem Vater gehen im Sommer immer die lauten Grillen im Garten auf die Nerven, meine Mutter hört diese Frequenz einfach nicht. Andere hohe Frequenzen nimmt sie jedoch wahr.
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2011, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Und was ist wenn keine Kirche in der nähe ist und man dennoch melodisches Glockengeläut hört?

Das was ich mal gehört hatte war Nachts. Es hörte sich aber nicht an wie die Glocken einer Kirche sondern so, als ob jemand Melodische Klänge erzeugt indem er an den Glasrand von verschieden gefülllten Weingläser streift. Das erzeugt ja dann auch eine Melodie. Ich war wach und dachte erst mein bruder nebenan hört Entspannungsmusik. So verließ ich mein Zimmer und ging nachschauen doch er lag schnarchend in seinem Bett und woher diese wunderschöne aber unheimliche melodie herkam weiß ich nichtmehr. Sie war sehr sanft.

Samira
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2011, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte das vielleicht ein Klangspiel irgendwo eine Straße weiter gewesen sein? Ich bin auch mal aufgewacht, weil sich in Nachbars Garten eines sehr sanft im Nachtwind bewegt hat. In dem Moment klang das auch sehr unwirklich und geheimnisvoll. Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2011, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ein Windspiel ist mir auch in den Sinn gekommen. Abgesehen davon gibt es fast garkeine Ecken mehr, wo eine Kirche NICHT in der Nähe ist. Selbst wenn sie 10 Kilometer weit weg ist, kann man sie manchmal noch hören.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2011, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Amitiel,


Warum muss es denn immer eine rationale erklärung geben, Ashmodais Umfeld hört es nicht,aber Ashmodai selber hört es, mein Umfeld hört es auch nicht, aber ich kann dieses geläute hören, und ich denke so geht es ausser Ashmodai und mir noch vielen Leuten so,ich denke nicht das man alles auf dieser Welt mit rationellen ab tuen sollte, das ist meine Meinung.



Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 31.03.2011, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mein erster Gedanke war ja ehrlich gesagt auch Tinnitus, aber mittlerweile glaube ich auch eher an die Andersweltthese. Da ich (leider) mit Tinnitus selber eindrückliche Erfahrungen gemacht habe und das schrille, dauerhafte Piepten mit fast schmerzhaftem Druck einher ging, der mich fast in den Wahnsinn trieb - kann ich mir nicht vorstellen daß daraus so melodische Klänge resultieren können. Also find ich´s schön!
P.S. und (hoffentlich) hilfreicher OT: Mir hat Tebonnin Intens geholfen, 2x täglich nehm ich das. Ist zwar teuer, hilft aber wenigstens. Anfangen mußte ich allerdings mit einer 10-tägigen Infusionstherapie.
Wollte nur helfen, deshalb hab ich´s mal mit reingeschrieben.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Magische Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von