The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ab Januar 2011
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Homepages
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 01.12.2010, 11:55    Titel: Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ab Januar 2011 Antworten mit Zitat

Liebe Blogschreiber und Forenbetreiber der Gemeinde,

bitte lest Euch dringend die beiden untenstehenden Links durch. Der Staatsvertrag zum Jugendmedienschutz wird gerade von den letzten Bundesländern durchgewunken und wird einfach nur unglaubliche Auswirkungen auf die soziale Landschaft im Internet haben.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Blog-macht-wegen-neuem-Jugendschutzgesetz-dicht-Update-1144566.html

und

http://yuccatree.de/2010/11/jugendmedienschutz-staatsvertrag-bundeslander-beschliesen-juristisches-chaos-fur-blogger/

Wenn es so ist, wie es sich anhört, befürchte ich eine zwangsweise Freigabe "ab 18" für z.B. das Forum The Parish, damit eine Sendezeitbeschränkung auf die Nachtstunden und eine Nichtfindbarkeit über Google, was bedeutet, das Ganze stirbt einen langsamen Tod. Es werden Abmahnwellen befürchtet, die kleine Blogs betreffen können, auf deren Seiten irgendeine Art von Werbung auftaucht - wegen Wettbewerbsvorteils - und die Strafgebühren sind horrend. Mir fällt ehrlich gesagt nichts ein, das man da jetzt noch unternehmen könnte, außer daß jeder von Euch versucht, sich rechtlich so gut als möglich abzusichern. Ich hätte nie gedacht, daß es tatsächlich soweit kommt.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 01.12.2010, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hm...hier ist nichts Gewaltverherrlichendes, keine nicht jugendfreien Bilder etc....
Warten wir erstmal ab, wie das ganze in der Praxis dann aussehen kann und soll. Es sollte eigentlich einleuchten, dass vieles gar nicht praktikabel ist. Dann sollte auch eine Prüfung der Webseiten kostenlos sein, sonst kann Deutschland sein Internet bald einstampfen.
Was ist eigentlich mit den Blogspot-Blogs auf amerikanischem Server?
Und was machen die ganzen bescheuerten sozialen Netzwerke? Andere Forenbetreiber?
Ich könnte mir vorstellen, zur Not das Forum für Nichtmitglieder unlesbar zu machen - auch, wenn ich davon absolut nichts halte.
Nach oben
Loreley
Gast





BeitragVerfasst am: 01.12.2010, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde dieses FAQ zu dem Thema ganz gut...
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 01.12.2010, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für diesen Link. Smilie
Nach oben
randolf_rodmo
Gast





BeitragVerfasst am: 01.12.2010, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, das Thema hätte ich gleich auch angesprochen...
Das geht mir auch schon durch den Kopf...

Man kann bei der FSM anrufen, und mit jemanden sprechen der vom internet keine Ahnung hat.
(Hab heute gehört wie dort jemand angerufen hat um etwas wegen seines "Gilden-Forums für ein SciFi MMO" zu fragen. Nach dem Wort Forum ist die Fachkraft am Telefon wohl aus dem Gespräch ausgestiegen und konnte nur noch in § reden.)

Soweit ich das verstanden habe ist man raus wenn man auf einer Platform etwas veröffentlicht. Z.B. müsste sich Facebook/twitter/etc. drum kümmern das sie "sauber" sind.

Auch wenn hier im Forum nichts schlimmes steht, wird es wohl irgendwie eingestuft werden müssen.
Ich würde, aber das ist meine persönliches Meinung, grosse Teile dieses Forum in einen Passwortgeschützten Bereich verlegen. So dann dann nur ein kleiner Bereich offen bleibt. Und bei der Anmeldung würde ich mir das Alter der Leute geben lassen und das ganze als FSK12 einstufen. Sicher ist sicher. Denn hier haben wir z.B. eine "Gewaltdarstellung": http://www.hexengemeinde.de/viewtopic.php?t=22176
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 02.12.2010, 07:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, das Problem ist nicht unbedingt, mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten (einige der Regelungen gibt es schon länger), sondern eher, daß ab Januar eine Abmahnwelle durch Deutschland laufen wird. Es gibt Leute, die davon leben, sich irgendwo zu bewerben, einen Job nicht zu kriegen und dann auf Diskriminierung zu klagen - z.B. als Mann bei einem Sekretärinnenposten. Kein Witz. Oder Anwälte, die nichts anderes tun, als private Ebaynutzer auf Wettbewerbsvorteile zu filzen und dann abzumahnen. Und kein normaler privater Blogger oder Forenbetreiber kann sich einen langwierigen Rechtsstreit leisten, selbst wenn er im Recht ist. Daher werden alle die Abmahngebühren bezahlen und damit ihre "Schuld" anerkennen.

Und all die Fragen, die Ashmodai oben in ihrer Antwort stellte, sind bereits gestellt worden, interessieren aber nicht. Das Internet als solches wird von zu vielen Politikern, auch wenn das jetzt nach Platitüde klingt, als gefährliches Medium wahrgenommen, weil es einfach nicht kontrollierbar ist. Da werden Leute und ihre Aussagen in aller Öffentlichkeit auseinandergenommen - oder auch nur vor der Wahl und nach der Wahl gegenübergestellt -, ohne eine Möglichkeit einzugreifen. Also greift man jetzt eben auf die Basis zu.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 03.12.2010, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Da bin ich ja mal gespannt wie sich das entwickeln wird, aber so lange sie uns das Forum hier nicht lahm legen...
Jedenfalls fand ich den Vergleich mit der BILD ganz gut, die werden sicher keine Schwierigkeiten kriegen und meiner Meinung nach gibt es in Punkto Jugendschutz erstmal ganz andere Probleme zu lösen! Tempelritter
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 03.12.2010, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe, es kommt schnell eine Info, was man tun muss - welche Tags man wie setzen muss.
Dann ist das Forum hier ab 16 und gut ist.
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 04.12.2010, 01:17    Titel: Antworten mit Zitat

hab hierzu heute noch das http://www.lawblog.de/index.php/archives/2010/12/01/warum-blogger-gelassen-bleiben-konnen/
gefunden.

das mit dem jmstv ist ja schon länger bekannt..

ich frag mich grad ob es nicht reicht seinen blog in einem andre land zu hosten samt einer nicht .de domain? wie issn das geregelt?
Nach oben
Laermorien
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Der JMSTV steht zur Zeit noch auf der Kippe.
Bekannte Blogger, wie Udo Vetter vom Lawblog sagen man soll erst Mal gelassen bleiben, z.B. hier http://www.lawblog.de/index.php/archives/2010/12/01/warum-blogger-gelassen-bleiben-konnen/

Ich seh da jetzt auch noch keinen wirklichen Grund zur Panik.

Allerdings find ichs zum kotzen, das Leute die keine Ahnung haben, einfach mal so halbfertige Gesetze entwerfen, die nicht mal richtig durchsetzbar sind. Wir hätten ganz andere Probleme in Deutschland, aber ist ja mal wieder typisch. Das schiebt man lieber vor sich her und kümmert sich um so nen Kack!!! Sehr böse
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, denselben Link hatte ja Abendrot auch schon hergezeigt.

Wie hat denn NRW entschieden? Haben die sich nicht überraschenderweise, sogar CDU voran, dagegen ausgesprochen? Bin da gerade nicht mehr auf dem allerneuesten Stand.
Nach oben
Laermorien
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja die haben knapp dagegen entschieden, vonner CDU war gerade einer "zufällig" *hust* Winken aufm Klo, deswegen hatten die Gegenstimmen die Mehrheit ^^
Das ist aber noch nicht das entgültige Ergebnis so viel ich weiß, aber es besteht Hoffnung.
Nach oben
randolf_rodmo
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

hier noch mal ein link dazu:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Jugendmedienschutz-Novellierung-endgueltig-gescheitert-1154880.html
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Gott sei gelobt und gepriesen...
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Allerdings, mit Pauken und Trompeten und allem, was wir haben. Und möge Er weiterhin einen solchen Schwachsinn verhindern.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Homepages Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von