The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lammas und Lughnasadh
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Das Rad des Jahres
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Paramäleon
Gast





BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:39    Titel: Lammas und Lughnasadh Antworten mit Zitat

Handelt es sich bei Lughnasadh und Lammas um genau Dasselbe oder zwei ähnliche, aber irgendwie doch unterschiedliche Feste oder mal ursprünglich unterschiedliche Traditionen?
Nach oben
MissCheviouse
Gast





BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Soviel ich weiß, ist es ein und dasselbe Fest. Lammas ist nur eine andere Bezeichnung/Schreibweise für Lughnasadh.

Korigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte!
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das ist wahr - es ist das gleiche Fest.
Lughnasad ist der keltische Name, bezogen auf den Gott Lugh. Smilie
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Lammas soll die angelsächsische Bezeichnung für dieses Erntefest sein und soviel wie "Fest des Brotes" bedeuten. Das Wort taucht noch bei Shakespeare auf, allerdings wird es hierzulande seit Schlegel stets (und sonderbarerweise) als Johannis übersetzt. Mit den Augen rollen

lg

Éo
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 26.07.2010, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wann ist es denn dieses Jahr? Am 1. oder 2. August?
Alles liebe
Harianna
Nach oben
Jane in the Green
Gast





BeitragVerfasst am: 26.07.2010, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Harianna,

Lammas wird eigentlich am achten Vollmond nach dem Jul-Fest gefeiert, das wäre dieses Jahr der zehnte August, wenn Du nach dem Mondkalender gehst.
Die meisten Menschen feiern dieses Fest allerdings am ersten oder zweiten August, in der einschlägigen Literatur ist als Datum der zweite August angegeben.
Du hast also jede Menge Spielraum vom 01. bis 10. August.

Mit herzlichem Gruß Jane in the Green
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 26.07.2010, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe sogar mal gelesen,Lughnasad würde 14 Tage vor und nach dem 1.August gefeiert.

Ich weiß nicht ob das stimmt.Aber es ist ja auch die Zeit der ersten Ernte und die dauert ja auch nicht einen einzigen Tag lang.
Nach oben
Jane in the Green
Gast





BeitragVerfasst am: 26.07.2010, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich empfinde die Autorin nicht als so feministisch, aber da ist jeder Mensch einfach unterschiedlich.
Der Ursprung der Blumen am Grab sind die Seelengärten, später als Friedhöfe betitelt, wo für jeden Verstorbenen ein Rosenstock gepflanzt war. Deine Interpretation kann stimmig sein, genauso gut können die Blumen am Grab auch für den Kreislauf von Werden - Vergehen - Werden interpretiert werden. Vermutlich sind alle Interpretationen stimmig nach dem Prinzip "sowohl, als auch".

Mit herzlichem Gruß Jane in the Green
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 28.07.2010, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wisst ihr denn schon, wie ihr euer Lammas feiert?

Habe heute schon ein bisschen dekoriert. Mit "ein bisschen" mein ich auch nur ein bisschen XD Eine Tischdecke in den Farben und Kerzen.

Bei mir gibt es an Lammas gerne mein Kartoffelbrot <3 zusammen mit Aioli und Salat *schon drauf freu*
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 28.07.2010, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Aioli is superlecker...hab ich auch hier zuhause. Und frisches Fladenbrot.Jam

Also am 2.8 habe ich erstmal diesen Willkommensempfang beim Douglas in Frankfurt wo dann alle neuen Azubis hingehen. Da gibts auch bisschen Sekt und was noch auf mich zukommt werde ich dann sehen.
Die nächsten Tage werde ich dann auch gleich arbeiten. Muss mal sehen wann ich wenigstens ein bisschen Zeit zum Feiern finde...


Samira
Nach oben
Wolfsblut
Gast





BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde mir dieses Jahr zu Lammas mal wieder einen Erntstrauß machen. Also ein paar verschiedene Arten Getreide von draußen von den Feldern abschneiden und daraus einen schönen Strauß zu binden. Ich habe dazu noch eine alte kleine Milchkanne in der ich ihn dann aufstelle. Wirkt immer zielich sommerlich und verbreitet eine schöne Atmosphäre.

Ich glaube da werde ich mich heute nachmittag gleich mal auf Wanderschaft begeben... Smilie
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr habt alle wirklich tolle Ideen für euer Fest. Ich mache so etwas meistens kurzfristig. Ihr habt mich auf eine Idee gebracht. Man könnte am 2. das Fest eröffnen, und jeden Tag bis zum 10. also dem achten Vollmond etwas auf den Altar hinzufügen. Am 10. selber gibt es dann ein großes Endritual mit einem Festessen.Man könnte einen Kräuterbüschel dabei segnen lassen, sodass er seine Kraft noch stärker entfaltet. Was denkt ihr kann man so ein Fest über mehrere Tage feiern?
Blessed be
Harianna
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hari, klar wieso nicht. Macht man doch mit anderen Festen auch. Ich find die Idee auch wirklich klasse
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Dann werde ich das dieses Jahr wohl mal so machen...
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man nicht nur, sollte man vielleicht auch. Es sind ja keine staatlich festgelegten Feiertage, die aus organisatorischen Gründen auf einem Fixdatum liegen, sondern mehr Phasen im Jahresablauf. So eine Phase macht ja keine Punktlandung - zumindest nach meiner Erfahrung. Die muß sich aufbauen, entfalten, wirken.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Das Rad des Jahres Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von