The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das dritte Auge
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Bereite Dich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 20.04.2010, 00:34    Titel: Das dritte Auge Antworten mit Zitat

Hallo Ihr lieben,

Da ich gerne über das Thema weiter schreiben möchte, habe ich mal hier dieses Thema eröffnet. Ich habe auf Anraten von Stormeagle mein sogenanntes dritte Auge Trainiert, und bis jetzt habe ich gute Ergebnisse erziehlt, ich habe mich auch da an Stormeagles Anweisungen gehalten.Was mich jetzt auch intressieren würde bei euch, welche Erfolge oder Erlebnisse hattet Ihr mit eurem Geistigem dritten Auge.




Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 20.04.2010, 02:28    Titel: Antworten mit Zitat

In der Hexenhilfe ist das hier aber falsch. Ich schiebe es mal ins richtige Unterforum.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 20.04.2010, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Naja zum einen die Sache mit dem Handtuch letztens ^^ Aber das kann auch bloßes Unterbewusstsein gewesen sein, weil ich wusste, wie sich das Handtuch anfühlt oder so.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 20.04.2010, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,

Ich denke jetzt setzt Du dein Licht ein wenig unter dem Tisch oder frag lieb Smilie , ich denke mal Du hast doch noch andere Handtücher die sich so ähnlich anfühlen oder. Ich bin der Meinung das Du schon ein wenig das dritte Auge benutzt.



Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 21.04.2010, 01:40    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einem Handtuch würde ich noch ein wenig vorsichtig sein zu sagen, dass es mit dem dritten Auge gesehen oder gefühlt wurde. ( Nichts für ungut Ari. *knuddel* )
Grundsätzlich muss man unterscheiden, zwischen Intuition, Gefühl und dem dritten Auge. Im Lauf der Zeit kennt man Gegenstände, die man zuhause hat und lernt diese sogar unbewusst zu erfühlen. Das hat wenig was mit dem dritten Auge zu tun.

Würdest Du sagen, dein Freund hat Dir das Handtuch gegeben, und du hättest es mit geschlossenen Augen gesehen, könnte man davon ausgehen, dass es mit dem dritten Auge erkannt wurde.

Das dritte Auge verleiht uns die Fähigkeit zu sehen. In die Vergangenheit, Zukunft oder sogar in die nähere Gegenwart. Wir können Dinge um uns herum warnehmen, die den "normalen" Augen verschlossen sind. Dazu gehören unter anderem Einblicke in die Zwischenwelt oder in die astrale Ebene. Man kann diese Fähigkeit des Sehens durchaus trainieren, sollte aber nicht sofort wie bei Engel der Träume mit einem Erfolg rechnen. Er kann kommen, oder auch nicht. Dies hängt mit der Persönlichkeit zusammen und der Eigenschaft sich zu konzentrieren.

Engel der Träume hat von mir eine ziemlich gute Anleitung bekommen, wie er sein Auge trainieren kann. Aber: Nur weil es einmal geklappt hat, heisst es nicht, dass man sein Training vernachlässigen sollte. Ich selbst mache meine Übungen gern einmal am Tag so ca. 10-15 Minuten. Reisen dauern länger aber auch diese sollte man als Anfänger nicht zu sehr strapazieren, da die Accus schnell leer werden und man so ausgelaugt ist wie unser Engelchen. Er hat die Nacht gut durchgeschlafen weil er keine Kraft mehr hatte. Daher sollte das Training wirklich in Maßen und kurz sein, jedenfalls für die Anfänger. Dummerweise habe ich Engel der Träume nicht gesagt, dass er sich nach diesen Übungen oder Reisen unbedingt erden muss, damit er besser hier wieder ankommt und ihn der Prozess nicht unnötig Kraft kostet. Das Erden ist recht simpel und sehr einfach. Wenn man wieder hier angekommen ist, legt man die Hände mit den Handflächen nach unten auf den Boden ( wenn man es draussen macht auf die Erde ) und nimmt die Energie der Erde in sich auf. Was ich allerdings auch für wichtig halte ist, solche Übungen nie in der prallen Sonne zu machen, sondern an einem schönem schattigem Plätzchen unter einem Baum, an dem man sich anlehnen kann. Man ist durch den Baum geschützt und auch geerdet. Ich ziehe es auch vor, nach so einem Training eine Pulle Wasser zu trinken, um einfach zu Kräften zu kommen.
Nach oben
Tatze
Gast





BeitragVerfasst am: 21.04.2010, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

@ Stormeagle: Ich würde es nett finden, wenn Du die Anleitung, die Du Engel der Träume gegeben hast, auch hier im Forum einmal posten würdest ... mich zumindest würde es sehr interessieren Smilie
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 22.04.2010, 01:03    Titel: Antworten mit Zitat

Stormeagle,

Wie Du schon hier Berichtet hast, war ich ziehmlich Ausgepowert, aber dank deine guten Anweisungen die Du mir im chat gegeben hast, mache ich ziehmlich gute Fortschritte, mein Schutzerzengel hat mir auch noch gute ergenzene Hilfe zu deinen Übungen gegeben, wie ich die Reise in der Vergangenheit und einer möglichen Zukunft besser lenken kann.Aber danke Stormeagle, durch Deine Anleitungen kann ich es schon recht gut Kontrolieren Smilie .


Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 21.10.2010, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Da rufe ich nochmal auf:

Stormy, magst du die Anleitung dafür nicht mal posten?
Nach oben
Waldstetter Hexe
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 02:56    Titel: Antworten mit Zitat

*mich ari anschließ*
Genau poste das doch mal hier dirn!
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, das würde mich auch interessieren. Vielleicht kapiere ich dann mal, was mein drittes Auge mir sagen will. Smilie
Nach oben
Nimue
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

mich einfach mal den Vor"rednerinnen" anschließ Winken und ganz liebh Bitte bitte sag Kuss
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Also gut, überredet: Ich werde die Anleitung hier mal posten und bin dann gespannt auf eure Reaktionen.
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Toll Stormy! hug
Da freu ich mich auch schon drauf. Was hab ich nicht schon alles versucht.
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Für Anfänger ist diese Übung sicher schwerer zu erreichen, als für die jenigen unter euch, die Erfahrung mit Meditation haben. Grunsätzlich möchte ich auch darauf hinweisen, dass ihr euch nach der Übung erden solltet und gut trinken solltet, um ein wenig schneller wieder zu Kräften zu kommen.
Im Gegensatz zu Astralreisen habt ihr die Möglichkeit die Vergangenheit zu sehen, die Gegenwart so wie sie ist, also Orte zu besuchen wie bei Astralreisen, aber auch eine mögliche Zukunft. Ich sage bewusst eine mögliche Zukunft, weil die Zukunft nicht festgeschrieben, sondern nur eine Variable ist, die in jeder sekunde, jeder Entscheidung von uns, verändert werden kann.
Nun gut... legen wir mal los:

Dunkel den Raum ein wenig ab. Keine Kerzen, keine Musik. Sorgt einfach dafür, dass ihr komplett ungestört seit und stellt Telefon und Handy ab.

Setz Dich aufrecht hin, schließe die Augen und lass Dich fallen. Du atmest tief ein, zählst dabei 1 ... 2... 3... ausatmen 1... 2... 3... das wiederholt ihr so lange, bis ihr komplett entspannt seit. Lasst alles von euch ab. Denkt an nichts. Kein Gedanke, nichts. Lasst euch einfach fallen. Wenn ihr den Zustand der völligen Ruhe erreicht habt, wisst ihr, wo ihr hin wollt. Vergangenheit, andere Orte sehen oder einen Blick in die Zukunft riskieren. Konzentriert eure Energie auf das dritte Auge. Dieses sitzt zwischen Nase und Augenbrauen. Zieht die Energie nach oben und öffnet euer Auge. Da ihr wisst, wo ihr hinwollt, wird euer drittes Auge euch den Weg von alleine weisen. Lasst einfach los und schaut zu, was euch das Auge zeigt.

Die Übung sollten Anfänger nicht länger wie 10 bis 30 Minuten machen.
Fortgeschrittene nicht länger wie 60 Minuten, da es doch sehr kräfteraubend sein kann.

Um wieder zurück zu kommen:
Konzentriert euch nun wieder auf euer Auge und schließt es. Führt eure Energie zurück zu den Stellen, wo ihr sie entzogen habt. Entspannt euch wieder und werdet ruhig. Ihr solltet wieder an nichts denken. Völlige Stille umhüllt euch. Zählt nun von 20 auf null runter. Atmet dann wieder tief ein 1... 2... 3... und ausatmen 1...2...3 Öffnet nun die Augen und atmet ganz normal weiter.

Zur Erdung:
Dies ist meine Methode, es gibt aber zig andere und jeder kann seine nutzen oder meine. Wie ihr wollt.

Setzt euch auf den Füßboden, schließt die Augen. Legt nun die Handflächen auf den Boden. Lasst die Energie der Erde in euch fließen und tankt kraft, solange es nötig ist. Wenn ihr genug Energie in euch aufgenommen habt, das Gewicht zwischen Erde und euch erreicht habt, öffnet die Augen und entspannt euch einfach. Trinkt etwas Wasser. Ich trinke gut ne Flasche leer auch um den Mineralhaushalt aufzufüllen.
Ihr könnt euch dann einfach ausruhen, etwas entspannt schlafen oder einfach dösen, damit ihr wieder vollständig zu Kräften kommt.

Viel Spaß dabei aber übertreibt es nicht. Die Übung solltet ihr nicht mehr wie maximal drei mal pro Woche machen. Dazwischen solltet ihr euch ausruhen. Anfänger nicht mehr wie zwei mal die Woche.

Euer Stromy
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 09.01.2011, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal Stormy, kann ich das auch im Liegen oder muss ich zwangsläufig sitzen. Fällt mir nämlich sehr schwer dabei zu entspannen.
Im Grunde leite ich auf die selbe Art meine Astralreisen ein, nur das ich mich nicht auf mein drittes Auge konzentriere, sondern auf die Schwingung.
Ich werds ausprobieren und berichten.

Danke fürs Teilen!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Bereite Dich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von