The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rosenmontag und sein Ursprung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Bräuche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 23.02.2009, 18:46    Titel: Rosenmontag und sein Ursprung Antworten mit Zitat

Wir hatten ja in einem anderen Thread den Wunsch, dass in vergessenheit geratenes Wissen um Feste und Bräuche und dergleichen mal ein wenig erklärt wird.
Da dachte ich, heute ist doch der ideale Tag, damit anzufangen.

Der Name Rosenmontag bezieht sich auf Laetare, den Sonntag nach Karneval. Da der Papst an diesem Tag eine goldene, mit Moschus und Balsam gefüllte und diamantenbesetzte "Tugendrose" weihte, die in einer feierlichen Prozession durch die Straßen Roms getragen wurde, nannte man Laetare auch Rosensonntag.
Diese Tugendrose wurde verdienten "Kämpfern für den Glauben" verliehen, erster "Preisträger" war 1096 der Herzog von Anjou, Fulk IV. (auch der Zänker genannt) - ein Vorfahr von Henry II. von England, Richard the Lionheart, John Lackland usw.

Der Rosensonntag stellte die Mitte der Fastenzeit dar und ließ die Erinnerung an Karneval nochmals aufleben. Eigens dafür geschriebene Laetarelieder zeigen dies.
Da es die Mitte der Fastenzeit war, hieß der Sonntag auch ganz pragmatisch "Mittfasten"; die Farbe der liturgischen Gewänder an diesem Tag war Rosa statt Violett. Das Fasten durfte für einen Tag unterbrochen werden und es wurde nach Herzenslust gebechert und geschlemmt (mit Sicherheit auch unter den Priestern Sehr glücklich).

Ebenfalls am Rosensonntag fand der alte heidnische Brauch des Austreibens des Winters statt. Dabei wurde eine Strohpuppe herumgetragen und anschließen verbrannt - hierauf gründet sich unsere heutige Nubbelverbrennung am Karnevalsdienstag.
Nach oben
Paramäleon
Gast





BeitragVerfasst am: 15.03.2009, 18:34    Titel: Re: Rosenmontag und sein Ursprung Antworten mit Zitat

Kleine Ergänzung:
Ashmodai hat Folgendes geschrieben:
Das Fasten durfte für einen Tag unterbrochen werden
Die Fastenzeit dauert vierzig Tage. Alle Sonntage zwischen Aschermittwoch und Ostern sind keine Fastentage. (Stimmt, kann man nachzählen, anderenfalls kommt man nicht auf vierzig raus.)
Nach oben
Queen-Gizmo
Gast





BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso sind Sonntage keine Fastentage?

Hielten sie die Bürger im Mittelalter wieder schlauer wie ihr Christengott?
Vergleichweise: Maultaschen wurden ja auch gemacht, dass man am (Sonntag? Freitag?) ja kein Fleisch essen sollte. Also versteckten die Mönche eines Klosters dsa Fleisch im Teig xd - nieder mit den Korea-Smilies
Aber wozu gibt es ja die tollen Beichtstühle *Augen verdreh*
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, die Herrgottsbscheißerle Sehr glücklich
Wenn's denn stimmt. Winken
Ich finds liebenswert.
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2009, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Und wieso ist aus dem Rosensonntag ein -montag geworden?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 25.08.2009, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kölner wollten den ausschweifenden Karneval im 19. Jahrhundert in geordnetere Bahnen lenken und gründeten ein Komitee - das war 1822. Sie traten jedes Jahr am Rosensonntag zum Treffen zusammen. Als dann der Umzug Karnevalsmontag zu einer festen Institution wurde, ging der Name des Rosensonntagskomitees sozusagen auf den Umzug über.
Nach oben
2Wölfe
Gast





BeitragVerfasst am: 26.08.2009, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ha. Also aus deutscher Gründlichkeit und Vereinsmeierei entstanden. Das gefällt mir. Sehr glücklich
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Bräuche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von