The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ursprung des Einhorns

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feen, Elfen und andere Wesen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Delian
Gast





BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 22:26    Titel: Ursprung des Einhorns Antworten mit Zitat

Für Melodie:

Es gab im Mittelalter ein Buch, den "Physiologus". Das war ein Lexikon über Tiere, Pflanzen und Steine der Natur. Dieses Buch war äußerst populär, stammte aus der späten Antike und war im Mittelalter so verbreitet wie es heute vielleicht wikipedia ist und vor einigen Jahrzehnten noch der Brockhaus war.

Dieses Buch enthält Artikel über reale Pflanzen und Tiere wie die Mandragora, den Löwen und den Elefanten, abe auch Artikel über mystische Wesen wie Sirenen und eben Einhörnern.

Alle diese Artikel hatten letztlich aber nur einen Sinn: der Verbreitung des Christentums zu dienen. Alles wurde christlich gedeutet und alles wurde zu einem Symbol für etwas, das in der Bibel steht.

Vor der Verbreitung des Physiologus war der Glaube an Einhörner in Europa nicht bekannt. Alle Theorien über "germanische" oder "keltische" Einhörner stützen sich auf Legenden aus dem Mittelalter, als der Physiologus längst bekannt war.

Tja und in diesem Buch gab es einen kleinen Übersetzungfehler. Ich setze mal das Originalzitat aus dem Physiologus rein:

Zitat:
So heizzit ein andir tier rinocerus, daz ist einhurno


http://www.hs-augsburg.de/~Harsch/germanica/Chronologie/11Jh/Physiologus/phy_intr.html

Wer in Biologie aufgepasst hat, weiß, dass "Rhinozeros" der griechische Name für das Nashorn ist. Ein Tier, das durchaus real ist und auch in wirklichkeit ein einzelnes Horn in der Mitte des Gesichts hat, nur eben auf der Schnauze und nicht auf der Stirn.

Für den, den es interessiert mal der ganze Text und eine freie Übersetzung von mir:

So heizzit ein andir tier rinocerus, daz ist einhurno,
So heißt ein anderes Tier Rhinozeros, das bedeutet Einhorn.

un ist uile lucil un ist so gezal, daz imo niman geuolgen nemag,
und es ist klein und so schnell, dass ihn niemand nachlaufen kann

noh ez nemag ze neheinero uuis geuanen uuerdin.
und es kann auf keine Art gefangen werden (außer der folgenden:)

So sezzet min ein magitin dar tes tiris uard ist.
So setzt man eine Jungfrau in das Revier des Tieres.

So ez si gesihit, so lofet ez ziro.
Sobald es sie sieht, läuft es zu ihr

Ist siu denne uuarhafto magit, so sprinet ez in iro parm unde spilit mit iro.
Wenn sie wirklich noch eine Jungfrau ist, so springt es in ihren Schoß und spielt mit ihr.

So chumit der iagere unde uait ez.
Dann kommt der Jäger und fängt es.

Daz bezeichenet unserin trotin Christin, der dir lucil uuas durih di deumuti der menischun geburte.
Das bedeutet unseren Herrn Christus, der so klein war durch die Demut seiner menschlichen Geburt.

Daz eina horin daz bezeichenet einen got.
Das eine Horn bedeutet den einen Gott

Also demo einhurnin niman geuolgen nemag,
So, wie dem Einhorn keiner folgen kann

so nemag ouh nehein man uernemin daz gerune unsiris trotinis,
So kann auch niemand das Reden unseres Herrn hören

noh nemahta uone nehenigemo menislichemo ougin geseuin uuerdin,
und er kann auch von keinem menschlichen Auge gesehen werden

er er uon der magede libe mennesgen lihhamin finc,
ehe er vom Körper einer Jungfrau einen menschlichen Körper bekam

dar er unsih mite losta.
Mit er uns erlöste.
Nach oben
Melodie
Gast





BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, ich wusste nicht das es sooo viel Text ist. Tut mir leid wenn du dir extra arbeit gemacht hast. Verlegen

Ist lieb von Dir!!! Danke Herz Herz Herz
Nach oben
CherLiLpoetess
Gast





BeitragVerfasst am: 19.11.2008, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Aber diesmal kannst du einfach immer auf den Link verweisen und mich hat's auch interessiert also auch nochmal danke von mir!
Nach oben
toadbone
Gast





BeitragVerfasst am: 13.05.2009, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

eigentlich wird das einhorn schon in der griechischen antike erwähnt
ich glaube die erste quelle ist ktesias- der das einhorn beschreibt.
als ein sonderbares mischwesen und das aus seinem horn gefäße geschaffen wurden, die vor vergiftungen bewahren.

soweit ich informiert bin, wurde das einhorn erst in späterer zeit mit
dem nashorn identifiziert- um für die mythe eine erklärung zu finden.
eine andere spekulation ist, dass das einhorn seine ursprung in mesopotanischen darstellungen von ochsen hat (sie stellten gehörnte tiere im profil dar- aber jeder der zu der zeit gelebt hat, wird einen ochsen darauf erkannt haben). manchmal kommt die wissenschaft halt auf merkwürdige ideen.

das griechische wort ist monokeros- lateinsich unicornis.

seinen ursprung hat das einhron wahrscheinlich in der orientalischen mythologie- als griechen mit diesen in kontakt kamen und geschichten über diese wesen hörten, beschrieben sie diese als reale tiere- obwohl sie genauso mythologische kreaturen waren- wie chimären in der griechischen mythologie selbst.
das klassiche einhorn hat auch nur wenig ähnlichkeit mit einem pferd- es hat einen antilopenkörper, gespaltene hufe, löwenschwanz, pferdemähne und ist wild und unbändig (man denke mal ans einhorn im tapferen schneiderlein).
cesar beschreibt eins in seinen aufzeichnungen in den herkinischen wäldern (heutiger harz), er schreibt das einhorn gleicht einem weißen hirsch, der größer und stattlicher ist als normale hirsche, mit einem langen einzelnen horn in der mitte der stirn.


auch in der bibel kommt das einhorn in mehreren stellen vor- dort aber als ein übersetzungsfelher, eigentlich war wohl ein stier gemeint.

wie das einhorn im mittelalter und der neuzeit so populär wurde ist unklar.
es wurde zu einem wichtigen symbol für reinheit, kraft, heilung und macht.
die kirche stellte das einhorn erst als ein diabolisches geschöpf dar, als der einhornglaube aber im volk immer einflussreicher wurde, setzten sie es als ein symbol für jesus ein.
das einhorn zierte viele wappen, wandteppiche, kunstgegenstände etc.
der glaube an das einhorn war sowohl bei dem adel als auch in der einfachen bevölkerung weit verbreitet.
von allen fabeltieren war seine darstellung in dieser zeit am populärsten.
vermeintliche einhornhörner wurden in gold aufgewogen (oft waren es die zähne des narwals oder die hörner von nashörnern).

das einhorn wurde mit der zeit ein bedeutendes symbol für die heilkunde und auch heute noch sind viele apotheken einhornapotheken.

ich persönlich glaube das einhörner niemals real lebende tiere waren, sondern astralwesen sind, denen man auch heute noch auf "reisen" begegnen kann.

interessant finde ich auch, dass das einhorn in zeiten populär wurde, in denen krankheit, elend und armut zentrale themen des lebens des großteils der bevölkerung europas waren.
vielleicht drückte sich in dem einhornglauben das befürfnis nach heilung und segnung aus (oder sie kamen zu vielen menschen um sie zu heilen und sie zu segnen und in "visionen" haben die menschen sie erkannt).
vielleicht drücken sie auch die sehnsucht der menschen nach einheit mit der natur aus- kein fabelwesen des mittelalters ist so stark mit dem wald und der natur verbunden wie das einhorn- vielleicht spiegelte es die sehnsucht der menschen nach dem kontakt zur natur (denn im christentum hatte dies nur wenig platz).
und von allen fabelwesen des mittelalters ist das einhron das einzige, das keine furcht auslöst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feen, Elfen und andere Wesen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von