The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Frenzy-Thread
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 05.11.2008, 22:31    Titel: Der Frenzy-Thread Antworten mit Zitat

Dies ist der Fortsetzungsthread der Gestaltwandler-Diskussion und ist für alle gedacht, die mit Frenzy/Berserkerwut oder ähnlichem Erfahrungen haben. Ich hab diesen Thread extra öffentlich gemacht, weil ich der Meinung bin, dass es weiter verbreitet ist, als man denkt und jeder die Möglichkeit haben sollte, mitzureden.

Ich bin gespannt, ob und was ihr zu erzählen habt.

Ich möchte nur nochmal betonen, dass hier keine Gewaltverherrlichung betrieben werden soll.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

Na wenn sonst keiner will,fang ich mal an Auf den Arm nehmen

Wie schon an anderer Stelle beschrieben,kenne ich soetwas wie Beserkerwut auch.Bei mir ist es allerdings mehr "katzenänlich".Ich spüre dann Krallen und Reißzähne,und fange dann oftmals an zu beißen und zu fauchen.Klingt komisch,is aber so Winken


Das war schon in der Schule so.Wenn mich jemand provoziert hat,und versucht hat,sich danach schnell aus dem Staub zu machen,konnte ich erstaunlich schnell sein.Und ich habe nicht aufgegeben,bis ich denjenigen erwischt habe,und das wo ich immer recht unsportlich war.Aber es war irgendwie so,dass ich denjenigen dann als Beute sah.

Im nachhinein tat es mir meistens Leid und ich schämte mich oft.Aber ich konnte auch nicht damit aufhören,was meiner Mutter manchmal Sorgenmachte,da sie beim Elternsprechtag immer zu hören bekam,was ich alles angestellt hatte Neutral
Ganz zu schweigen von den Kopfschmerzen und den ausgerenkten Wirbeln nachher.

Aus diesem Grund versuche ich heute weitestgehend,solche Wut unter Kontrolle zu halten.Nur manchmal hab ich noch Wutanfälle,wo ich dann einen hochroten Kopf bekomme,schreie und um mich schlage.
Aber wirklich ganz selten.
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Grad hab ich Zeit, ich mach mal weiter.

Ich kenne das auch - ich hab das von meinem Papa vererbt bekommen und kann 3 Generationen zurückverfolgen, bei denen es auch so war. Bei mir hat sich das erst entwickelt. Als ich jünger war, ist mir das selten passiert. Das erste Mal, an das ich mich erinnern kann, war im Krankenhaus. Ich war als kleines Kind oft dort, weil ich ein Loch in der Speiseröhre hatte, dass im Laufe der Zeit dann getackert wurde. Auf jeden Fall sollte irgendwas gemacht werden, was ich partout nicht wollte. Ich hatte als Kind eigentlich ne Engelsgeduld, aber ich erinner mich, dass sie mich zu mehreren festhalten mussten (ich war 5 oder so Verlegen).
Ansonsten hatte ich zwar oft Stress, aber war doch eher n ruhiges Kind. Wenn aber mal der Faden gerissen ist, brauchte es immer mehrere Erwachsene um mich zu bändigen. Einmal im Urlaub haben 5 Animateure mich versucht in den Pool zu schmeißen. Fragt mich nicht warum, aber ich fand das kein bisschen lustig und hab dem einen ein blaues Auge verpasst und blieb trocken Lachen
Später hat das bei mir allerdings krankhafte Züge angenommen, vor Allem nach meiner .... ihr wisst schon.. Beziehung. Da hab ich vom Besten gelernt quasi. Danach war ich für ne Weile erstmal nicht mehr gesellschaftlich tragbar. Außer meinem Sohn war nix mehr heilig. Leider. Ich hab bis heut dran zu knabbern. Mehr will ich jetzt so dazu nicht sagen.

Irgendwann hab ich mich dann als Bären gesehen... war schon strange irgendwie unentschieden
Aber mittlerweile bin ich echt handzahm geworden und kann das super kontrollieren und sogar für meine Zwecke nutzen *stolz bin*. Nur noch ganz selten merkt man bei mir, dass ich anders bin. Ich hab mich ne ganze Weile damit nutzlos und einfach nur krank gefühlt, aber mittlerweile hab ich rausgefunden, dass ich dadurch halt auch Sachen extrem gut kann. Richtige Anfälle verbiete ich mir einfach - nicht meinetwegen, sondern wegen den Kindern. In Ragnars Gegenwart würde ich das nie tun, weil er so was nicht sehen soll.
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich weiß nicht genau, ob sowas auch auf mich zutreffen würde, aber ich schildere mal die Dinge, die ich damit in Verbindung bringen kann und ihr könnt es ja mal beurteilen.
Ich habe zwar nie wirkliche Angriffe auf Menschen gehabt, liegt irgendwie an Schüchternheit und so bla bla bla
Auf jedenfall neige ich manchmal zu extremen Wutausbrüchen, wo ich Gegenstände kaputt machen und zertrümmere. Bestes Beispiel sind meine Haare. Als ich noch einen riesengroßen Irokesen hatte und ich mir den immer machen musste im Bad und die Haare nicht so halten sollten wie sie sollten, wurde ich total rasend. Habe schon 5 Kämme und Bürsten kaputt gemacht, weil ich sie voller Wut in die Badewanne geschmießen habe um meine Wut zu kompensieren. Dann wars irgendwann mal ein Fön der nun kaputt ist und irgendwann habe ich mit der Faust so sehr auf das Waschbecken geschlagen, dass dieses aus der Wand gebrochen ist. Meinen Eltern habe ich natürlich erzählt, dass ich irgendwie rausgefallen bin. Wenn die Haare dann echt nicht sitzen wollten, fing ich an zu heulen und trampelte rum und schreie rum und manchmal habe ich mir dann einfach die Strähnen rausgerissen oder rausgeschnitten, die nicht saßen. Es gab noch zahlreiche andere Sachen, wo ich vor Wut Gegenstände durchs Zimmer schmeiße, ungeachtet der Frage, ob ich was dadurch kaputt mache, was zu oft vorkam. Daneben kommt es bei mir auch zu solchen Entladungen auch bei anderen Leuten. Wenn mich jemand wirklich nervt, dann kann ich manchmal einfach nicht anders als irgendwie meine Wut an ihn auszulassen. Ich wills zurückhalten und kann es nur soweit stoppen, dass es auf ein Boxen in den Oberschenkel oder so ausartet oder halt einfach ein ganz festes Festhalten der Arme oder so. (Schwer zu beschreiben.) Aber es kam schon einige Male vor, dass ich dann Sachen machen konnte, die ich so nicht kann. Im Freibad konnte ich mal ne Freundin durchs Wasser "schubsen". Also ich habe sie halt so aus Spaß und halb Wut am Arm gepackt und konnte sie einige Meter weit durchs Wasser schubsen, was bei Wasser und meiner sonstigen eher spiddeligen Konstitution eigentlich nicht so möglich ist. Meine Freunde sagen dann auch immer: Wow, du bist ja voll stark. (Halt weil ich echt nicht danach aussehe xd - nieder mit den Korea-Smilies) Und manchmal merke ich, wie einfach so diese Energie in mir hochkommt und dann habe ich, wenn ich gerade auf dem Heimweg bin, das absolute Bedürfnis zu laufen. Und dann bin ich echt derbe schnell und überhole jeden, selbst einige Autos. Und das Laufen gibt einem dann äußerste Befriedigung (Fast wie ein Orgasmus, ohne Scheiss =) ). Und ganz oft, wenn ich gut drauf bin und mich freue, habe ich immer so kleine Entladungen, mit denen ich nicht weiß wohin, und dann schlage ich mir immer auf die Oberschenkel. Aber total doll und schnell, und erst wenn die Energie so raus ist, fange ich an, was zu merken. (Anm.: Als ich das Waschbecken abgeschlagen hatte und auch sonst, spüre ich eigentlich für den Moment nichts, auch wenns eigentlich weh tun müsste.)
Und letztens habe ich was entdeckt, wo selbst meiner Freundin die Augen aus dem Kopf fielen. Ich stand auf dem Kiez vor sonnem Podest, das ungelogen brusthoch war, oder noch mehr. Und dann habe ich so aus Spaß gesagt, ich sei Catwoman und habe halt irgendwie gemerkt, dass diese Energie wieder hochkommt und habe mir irgendwie aus Spaß gedacht, dass ich dann ja übermenschliche Kräfte hätte und da hochspringen kann. Und dann bin ich ausm Stand fast meine eigene Körperhöhe hochgesprungen, ohne die Arme zu benutzen. Und wenn ich halt diese Energie (manchmal sogar willentlich) in mir hochkommen sehe, dann kann ich das immer wieder wiederholen.

Hmm, das klingt jetzt wie diese Geschichten, wo man alle kleinen Ereignisse zusammensammelt und sich was einbildet. Keine Ahnung.
Nur, es ist halt so, dass ich in vielen Situationen manchmal halt so diese Energie hochkommen spüre und dann durch irgendwas, was Muskeln anspannt, kompensieren muss.
Vielleicht sinds auch einfach nur Aggressionen, obwohl ich aber eigentlich kein allgemeines aggressives Verhalten habe.
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Also, wir können das natürlich schwer beurteilen, obs jetzt frenzy ist oder einfach nur Aggressionen oder was auch immer. Es wär auch falsch, dir jetzt ne Ferndiagnose zu stellen oder so. Ich glaub, irgendwann kommt die Lösung immer von allein Smilie

Ich kenn das aber auch so ähnlich.

Wheeee, das mit der guten Laune hab ich auch. Ich weiß dann auch immer gar nicht, wohin mit mir. Und ich glaub, ich bin dann voll nervig *kicher*
Na ja, gute Laune ist genauso Energie wie Wut. Ist doch super.

Wenn ich irgendwie aufgeregt bin, dann spür ich auch kaum Schmerzen. Einmal hat mich n Kumpel von meinem Freund im Spiel quer durch den Flur geschmissen und ich musste total lachen, während alle anderen total entsetzt waren Lachen
Früher hatte ich immer, wenn ich angespannt war, das Bedürfnis, was zu zerbeißen. Ich hab mir dann diese Jawbreaker - diese überdicken Kaugummis- gekauft. Die haben ganz gut geholfen.

Ich stell mich dich grad als Catwoman vor *giggel*, aber ich muss sagen, SO abwegig ist das imo gar nicht O.o
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 06.11.2008, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Haha,
jaja ich habe da Catwoman gesehen und nach solchen Filmen werde ich immer wie diese Figuren. Nach Catwoman hüpfe ich immer wie ne Katze durchs Haus und so. Hab da irgendwie nen Knall XD
Und da habe ich gemerkt, dass ich das konnte und dann kam mir das aufm Kiez in den Kopf und habs halt gemacht.
Vielleicht gibt es ja auch übersinnliche Krankheiten; halt dass man manchmal zu viel Energie aufnimmt und so. Wer weiß ^^
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

*lol* Naja,Catwoman wäre dann wohl eher ich,da ich mich in dieser Wut immer als Panther sehe und mich auch so fühle Sehr glücklich

Aber im Endeffekt ist es wurscht,denn gefährlich ist man in solcher Wut so oder so Böse

@Seth:Ich schließ mich Ursus an.Kann man schwer sagen,wenn man jemanden nicht kennt Winken Allerdings wenn du sagst,dass du sonst nicht aggressiv bist...Irgendwann müssen Agressionen ja aber auch mal raus,und das ist oft Ärger,den man unbewußt runtergeschluckt hat.Ist bei mir zum Bleistift so.Da ich eh schnell reizbar bin und deshalb oft in blöde Situationen geraten bin,versuche ich halt,nicht immer so schnell auszukeksen.Und so hat sich das bei mir eingebürgert,dass ich leider viel Ärger runterschlucke,und mir das beim nächsten Wutausbruch erst klar wird.Oder wenn mein Magen sich dann wieder krampft oder so.
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werd immer krank, wenn ichs zu lang unterdrück. Das ist immer total kacke *find*

@Seth: na ja, ich meine Theorie zu Krankheiten ist einfach, dass es verschiedene Sichtweisen gibt. Ich hab für meins sogar ne ICD-10- Nummer. Hab grad mal geguckt, musste aber grade feststellen, dass ich fast sämtliche Sachen weggeschmissen hab. Manche nennen es Krankheit, andere sehen darin Besessenheit oder sonst irgendwas. Gerade früher, wo es noch keine Forschung in der Hinsicht gab, war das doch Gang und Gäbe.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Dito,ich habs dann immer am Magen oder Halsschmerzen Neutral
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meistens was grippeartiges. Einmal ist mein Ohr ganz dick und rot geworden DAS war vielleicht ätzend Verrückt
Nach oben
Silberrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tritt sowas immer bei euch wenn ihr gereizt seid?
Wenn bei mir eine extreme Wut hochkommt.. merk ich öfters.. das ich regelrecht die Ohren nach hinten ziehe, und die Augen zu schlitzen schließe.
Auch knurren kommt vor.
Aber dies wirklich nur.. wenn man mich.. sprichwörtlich.. bis aufs Blut reizt...
Ich kann auch Leute extrem fixieren wenn sie mich reizen.
Ich erinnere mich auch daran.. als ich als Kind beim Zahnarzt wahr, wollte er irgendwas machen.. und hat es nicht erklärt.. auch als ich ihn drum bat.. und wollte es einfach machen. Fazit ich hab ihm in den Finger gebissen.
Sonst bin ich aber eher extrem ruhig.. sogar so.. das jemand mal meinte.. man könne mir einen Stuhl unterm Hintern wegziehen.. ich bleib noch in der Luft sitzen.
Hat das auch was damit zu tun? Also oben genanntes?
Nach solchen Sachen merk ich auch.. das ich ziemlich ausgelaugt bin....
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht, ob das sowas ist...
Ich verbinde damit eher sowas wie total über sich hinauswachsen.
Wie eine Kampfsau abgehen und alles niedermähen ohne müde zu werden - mit scheinbar übermenschlicher Kraft.
(Najaaaa....in einem vergangenen Leben hatte ich solche "Anfälle" schonmal auf dem Schlachtfeld - da war dann nur blöd, wenn man irgendwann auf alle draufgekloppt hat...Eine ordentliche Maulschelle hat sowas dann wieder kuriert.)
Heutzutage kenne ich das nur bei ganz extremer Wut. Wenn ich so wirklich richtig ausflippe (und ich bin lange Zeit gaaaaaaanz ruhig...), dann fauche ich, knurre, beiße irgendwo rein, könnte die Leute anspringen und ihnen an die Gurgel, trommele, trete etc.
Aber das ist dann wirklich nur bei einem ganz richtigen Wutanfall.
Oder ich ramme irgendwo gegen - bei sowas hab ich mir mal den Zeh gebrochen.
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

@Silberrabe: Nö, nicht immer, wenn ich gereizt bin *lach* dann müsste ich ja mittlerweile weder Möbel noch Inventar noch sonstwas mehr haben. Gereizt bin ich oft. Das geht wie gesagt sehr schnell bei mir und ich steiger mich auch total schnell rein. Früher bin ich oft wegen Kleinigkeiten ausgeflippt und hab das erstbeste kaputt gemacht, was ich in die Hände bekommen hab. Mittlerweile kann ich das aber gut kontrollieren und lass halt meine Gereiztheit anders raus. Das hat mir zwar den Ruf eingebracht, ne totale Motzkuh zu sein - aber lieber so als anders. Meine Neigung zum Frenzy hätte fast meine Familie kaputt gemacht. Wegen manchen Sachen hab ich heut noch Gewissensbisse.
Ob es was damit zu tun hat... schwer zu sagen. Mir hat damals meine Mutter unfreiwillig auf die Sprünge geholfen. Meistens findet mans denk ich doch eher nebenbei raus - Gedankenflashs, Visionen, Träume.

@Ash: *g* Bei dir kann ich mir das in deinem vergangenen Leben sehr gut vorstellen Winken
Ich hab mir dabei mal beide Füße geprellt und konnte nur noch humpeln
Neutral
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Haha, wie schon in der Otherkin-Diskussion hat mir sowas geholfen zu merken, dass ich doch nicht solche Sachen habe. Also ich bin mir nun sicher, dass ich nicht Frenzy habe, sondern einfach nur mal zu Aggressionen neige und in meinen kleinen Mukkis vielleicht doch etwas mehr steckt.
Also bedanke ich mich, dass ihr mir das vor Augen geführt habt, auch wenn ihr vielleicht die Wichtigkeit für mich jetzt gar nicht wahrnehmt Winken Also löscht dies wieder aus eurem Gedächtnis; ich wollts nur sagen =P
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 07.11.2008, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kanns durchaus verstehen, dass es wichtig ist. Schön, dass wir zu deiner Beruhigung beitragen konnten. Auch deine Aggressionen und deine Fähigkeiten sind normal, wenn man bedenkt, dass der Mensch sein Können eh nur bis zu nem gewissen Prozentsatz ausnutzt. Da geht also noch einiges Winken

*bing* Gedächtnis gelöscht *bing*

Wer sind Sie überhaupt? Neutral

Lachen Späßken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von