The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Halloween 2008 und "Öffnen der Tore zur Anderswelt"
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Psi-Phänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Hattest du schon jemals visuelle Erfahrungen zu Halloween?
ja
43%
 43%  [ 13 ]
nein
56%
 56%  [ 17 ]
Stimmen insgesamt : 30

Autor Nachricht
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2008, 21:21    Titel: Halloween 2008 und "Öffnen der Tore zur Anderswelt" Antworten mit Zitat

Hallo,

aus bald anliegendem Anlass habe ich mal eine Umfrage gestartet, um Hintergrund - bzw. Erfahrungswerte zu erhalten.

Persönlich habe ich Halloween bisher als Kinderkram abgetan - Nur gestern sagte eine Freundin (übrigens meine Lieblingshexe), dass ich zu Halloween - also so ab 22 Uhr mal meine Blicke gen Himmel richten sollte, um eine besondere Erfahrung zu machen.

Nämlich die visuelle Erscheinung der "Seelenwanderungen gen Erde" und die damit verbundene Energie-Erhöhung, die für alle, die "sensibel genug sind", um diese zu bemerken.

Hat jemand mit dem "Fakt" der "Öffnung der Tore zur Anderswelt" Erfahrungen?

Ich würde mich über eine rege Beteiligung an diesem Thread freuen.

LG Walhall
Nach oben
Silberrabe
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2008, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Leider nein.. aber ich denke ich werde es versuchen.. wie könnte es denn "aussehen"? Oder wie fühlt es sich ihrer Meinung nach an?
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2008, 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wie genau meinst du das nun?

Ich meine wenn man seine Ahnen, Geistführer etc. zu Samhain sieht - dann ist das wohl ein JA, oder?!

Von anderen Gestalten, die man auch wahrnimmt mal ganz zu schweigen Smilie

Tore zur Anderswelt muss man eigentlich nicht öffnen zu dieser Jahreszeit Smilie - meiner Erfahrung nach sind diese eh sehr offen um diesen Termin herum.
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2008, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich meine, ist folgende "Erscheinung" :

Im Süden / SüdWesten soll es Erscheinungen in der "Halloween-Nacht" geben, die dem ähneln, als wenn man hinter einer Milchglas-Scheibe viele Lichter entzündet, die in dieser Nacht immer mehr werden und dann "Richtung" Erde schweben.

LG
Nach oben
Delian
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Von der Erscheinung, die Walhal beschreibt, habe ich noch nie etwas gehört. Die einzige Erscheinung, die ich kenne, die zu Samhain und auch zu Beltane öfters auftaucht (sowie zwischen Weihnachten und Dreikönige) ist "die wilde Jagd".

Ich persönlich hatte eine ganz andere Erscheinung zu Halloween:
Bei meinem Samhain-Ritual habe ich die Göttin angerufen. Ich spürte im Laufe des Rituals auch eine Anwesenheit und bin bis heute sicher, dass ich einen Schatten mit weiblichen Konturen an der Wand vor mir gesehen habe, der einige Minuten da war, ehe er sich auflöste.
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 08:32    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich höre von der Erscheinung, die Walhall anspricht dann zum ersten Mal.

Soll wohl wieder was mit dem "Aufstieg" von Lady Gaia zu tun haben!? Oder?

Kann ja sein, dass jemand solch eine Erscheinung wahrnimmt ... ich persönlich spüre eben eher die Schwelle zur Anderswelt und die Seelen / Wesenheiten.

Allerdings macht es sich jetzt schon bemerkbar Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich mich nur anschließen.
Herunterschwebende Seelenlichter habe ich noch nie gesehen an Samhain - eher ziemlich handfest ein paar Besucher und dann dieses Gefühl, dieses Wissen und Fühlen, dass die Tore offen sind.
Aber ich werde schauen. Smilie
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

hmm...

nun gut.. ich werde auch die Augen offenhalten - mal sehen, was ich wahrnehme. Jedenfalls freu ich mich drauf, egal, was passiert und was es ist.
Für mich ist es ja das erste Halloween, um es mal auf neue Art zu beschreiben, das ich bewusst unter dem Aspekt der Energie wahrnehmen werde.

Vielen Dank euch erst einmal für die bisherige Beteiligung. Smilie

LG
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Solche Dinge habe ich auch noch nicht gesehen.
Mein letztes Samhain war allerdings das intensivste aller Feste.
Mein Mann und ich saßen ganz nah beieinander. Ich habe meine Hände an sein gesicht gelegt. Warum auch immer, eher wohl aus Zärtlichkeit.
Mir war als würde ich schweben, in ihn hinein. Als wurden sich unsere Seelen verbinden, wirklich eins sein. DAS war magisch. Als ich ihn los ließ waren weit über zwei Stunden vergangen. Wir waren beide völlig " hin und weg"
Das war ein wenig wie gemeinsam sterben, jedoch im Angenehmen Sinn,.... versteht ihr was ich meine? Ist vielleicht seltsam ausgedrückt, wenn man nicht dabei war...
Nach oben
CherLiLpoetess
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

@Ashandra ich find du hast das eigentlich echt schön ausgedürckt und nicht komisch. Simpel aber trotzdem schön..
Nach oben
Minerva
Gast





BeitragVerfasst am: 18.10.2008, 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
weißja nict ob mein Erlebnis hier hin gehört, aber letztes Jahr habe ich etwas erlebt was mich richtig umgehauen hat und ich überhaubt keinen Einfluss darauf hatte.

Letztes Jahr am 31.10.2007 bin ich mit meiner Mutter zum Grab meines Vaters gefahren um noch einige Schöh
nheitsarbeiten durch zu führen. Mein Vater liegt dortseit 15 Jahren und jedesmal gehen wir den gleichen Weg zum Grab. Schaue mir immer gerne Grabsteine an, so auch an diesem Tag.
Plötzlich sah ich einen Grabstein den ich all die letzten Jahre nicht gesehen habe. Warum auch immer aber der Name auf diesem Stein zog mich magisch an. Er hieß: *unterste Heufken*. War irgendwie geschockt über so einen Namen. Fragte meine Mutter ob sie schon mal dieses Grab gesehen hatte? Nee, hat sie auch nicht.
Den ganzen Tag beschäftigte mich dieses Grab, damals wusste ich auch noch nicht warum. Am nächsten Tag, an Allerheiligen, erzählte ich meinen Kindern und meinem Mann von diesem Grab. Was den daran so besonders wären fragten alle? Wusste es ja auch nicht!
Wieder ein Tag später, las ich die Todesanzeigen in der Zeitung. Und was glaubt ihr was da stand? Das ein Mann am 31.10.2007 gestorben ist, mit diesem Namen und wird genau in diesem Grab beerdigt.
War völlig fertig, so geschockt war ich.
Bis heute verstehe ich nicht was es für mich bedeuten soll? Kann ich mittlerweile so gut fühlen/sehen?


lieben Gruß
Levana
Nach oben
Aqualady1881
Gast





BeitragVerfasst am: 18.10.2008, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Also bis jetzt hab ich Samhain/Halloween noch nicht so energetisch gesehn wie dieses Jahr. Liegt bei mir vielleicht daran das ich mich dieses Jahr erst richtig und ohne "schiss" mit dem Thema beschäfftige und auch daran das das Thema sterben und Tod dieses Jahr doch sehr dicht bei mir und meinem Mann war.
Ich merke zur Zeit schon das diese Mauer die zwischen den Welten steht immer dünner wird (das erste maldas ich keine Angst davor habe) Ich hoffe das unsere lieben die schon auf die andere Seite gegangen sind uns zu Samhain besuchen und uns ihren Segen geben (Hochzeit am 31.10)
Also werde ich dieses Jahr all meine Sinne aufmachen und sehen/fühlen was kommt.
Nach oben
Acquilara
Gast





BeitragVerfasst am: 18.10.2008, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Die Übergange zur Anderswelt werden schon Wochen vor Samhain dünner. Ich bekomme von Tag zu Tag besseren Zugang, aber manchmal auch unwillkommenen Besuch.
Letztes Jahr habe ich zu dieser Zeit extremst guten Kontakt zu meiner Oma gehabt. Dieses Jahr streunt eine schwarze Katze hier umher....
Ich sehe Samhain auch nicht unbedingt als Totenfest, sondern als Ahnenfest, als die Möglichkeit mit ihnen Kontakt aufzunehmen und in Bereiche zu kommen, die mir persönlich sonst nicht zugänglich sind. Naja, und dann sehe ich eher ein nebeneinander der Welten, als das die Anderswelt sich über uns befindet.
Im übrigen ist der eigentlich Termin, nämlich Neumond, am 29.
Aber nichtsdetsotrotz riskier ich an beiden Daten mal ein Blick nach oben:)
Nach oben
Yomogi
Gast





BeitragVerfasst am: 18.10.2008, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Von welchen Tradition kommt denn den neumond Termin?
das hatte ich auch irgendwo gelesen. Na ja, klingt ja auch logisch am Neumond zu feiern, ist ja auch einen Mond Sabbat oder nicht, und keine Sonnen sabbat.
man hört aber auch von diversen anderen.(traditionelle, astrologische) termine... Wer soll daraus schlau werden? Winken
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 19.10.2008, 00:30    Titel: Antworten mit Zitat

Samhain und der folgende Tag stellen ja das Ende des Jahres bzw. Neujahr in der Wicca-Religion dar. Das heißt, dass es eine Schwelle gibt, zwischen dem einen Jahr und dem anderen Jahr. Schwellen sind immer Möglichkeiten für Energien ins Diesseits überzugehen.
Daher kommt auch das Phänomen, dass es an Mitternacht spukt; da trifft ein Tag den anderen.

Ich feiere dieses All Hallow's Eve meinen Geburtstag nach und ich wette, dass da einige gruselige Sachen passieren werden, zumal ich extra einen Kanal lege, damit GUTE Geister uns besuchen kommen. Gegen böse werde ich alles natürlich schützen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Psi-Phänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von