The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Einen eigenen "Schutz-Troll" besitzen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feen, Elfen und andere Wesen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 20:45    Titel: Einen eigenen "Schutz-Troll" besitzen? Antworten mit Zitat

Ein nettes Hallo an alle,

ich hoffe, dass ich jetzt nicht einen vorhanden Thread neu anreiße, ggf. bitte PN an mich Smilie

Nun zu meiner Frage:

Ich habe gehört, daß man sich einen persönlichen "Schutz-Troll" "zulegen" kann - also ähnlich wie einen persönlichen ORB (Bitte versteht das ZULEGEN nicht falsch, mir fällt grad keine bessere Beschreibung dazu ein Smilie ).

Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen damit und ggf. Tips für mich, betreffs Vor-/Nachteile und Vorgehensweise?

Mit besten Dank
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Trolle sind Naturwesen und ich kann nur raten - frag doch einfach ob da nicht evtl. schon einer ist Winken

Was zieht dich hin zu ihnen?
Wieso ein Schutz-Troll?
Nach oben
Misfit2
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Gabs nicht einen Thread zu so einem ähnlichen Thema ? das war eine persönliche Fee glaube Ich.

Hmm, also ich finde es an sich eine interessante Sache mit solchen Wesen Bekanntschaft zu machen, aber man kann auch übertreiben und wer braucht ein Heer persönlicher Feen/Trolle/Gnome/Goblins etc etc ?! Man kann so eine Freundschaft mit einem Wesen nicht erzwingen. Ich finde den Ausdruck Schutz-Troll auch irgendwie fehl am Platz. Wie gesagt man kann eine Beziehung zu solch einem Troll (was auch immer man sich darunter genau vorstellen mag) sicher nicht "herbeiaubern". Ich hoffe Ich hab mich verständlich ausgedrückt ^^

Aber mir fällt dazu noch eine andere Geschichte ein. Ich weiß nicht wie das in der übrigen Welt ist, aber in Russland exestiert aus dem Volksglauben her, ein sogenannter "Domowoj". Das ist ein Wesen zwischen Gnom und Troll oder so ähnlich. Es wohnt in jedem Haus an einem dunklen Ort und schützt seine Einwohner. Aber oft spielt es auch Streiche und solche Dinge, zb verlegt es Gegenstände. Ich glaube so etwas ähnliches gibt es auch in anderen Ländern.
Diesen Domowoj kann man nicht rufen oder sich zu eigen machen. Er ist ein eigenständiges Lebewesen mit eigenem Willen und ich denke so ist das auch mit anderen Wesen dieser Art.

Ich merke beim Lesen grade, dass das so negativ klingt, das war nicht ganz meine Absicht, also nicht falsch verstehen.. Also wenn du schon mit einem Wesen dieser Art "bekannt bist" ist vielleicht wirklich schon ein Schutzverhältnis entstanden. Ansonsten kannst du ja raus in die Natur und nach einem Naturgeist rufen ode rihm eine kleine Gabe dalassen.


Zuletzt bearbeitet von Misfit2 am 13.08.2008, 22:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

*g* na du stellst mir jetzt aber komplizierte Fragen *lach*

also...

Wir haben hier zu Hause öfter mal "Besuch"... ich sehe zwar nichts, merke es aber an meinen aufgestellten Arm-Haaren.. und daran, dass mein hund immer mal plötzlich rumspinnt... hab mir sagen lassen, dass da so kleine "Wesen" sind, die ihn ärgern *g*

In dem Gespräch hat sich herauskristalisiert, dass man als Mensch einen persönlichen Schutz-Troll haben kann, der einem vor allzubösen "Sachen" beschützt - den Menschen und eben das Heim Smilie

Da ich, bedingt durch das Reiki, gelegentlich in der Natur bin .. zum abschalten und Energie tanken, oder beim Erden, oder "Auftanken" an einem alten Baum, kam mir der Gedanke, dass so ein Schutz-Troll, eben als Erd-Wesen, nicht schlecht wäre, um eben Heim und Hof zu schützen...

(anmerken muss ich, dass meine freundin gelegentlich - beruflich bedingt - Jenseitskontakte macht - und da hab ich eben irgendwie immer ein ungutes Gefühl... dem Schutz-Pentagramm an der Tür und dem "Auge" trau ich nicht allzuweit, da ich mich Magie nicht so auskenne..

LG
Nach oben
Misfit2
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das klingt wirklich nach so einem Hausgeist. So würde ich ihn nennen. Hmm vielleicht kann man das Wesen ja vor größeren Ritualen rufen und ihm dafür eine kleine Opfergabe dalassen, so hat man das jedenfalls bei uns früher gemacht.
Meine Katze hatte in unserer alten Wohnung auch so einen "Freund".
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Was man machen sollte - gerade wenn man mit Jenseitskontakten arbeitet und so die "Tür" was weiter offen ist - immer mal wieder reinigen und schützen.

Das kannst du mit Energie machen Winken - oder aber auch durch Räuchern (z. B.).

Du kannst ja mal drüber meditieren, ob ihr nicht evtl. schon einen Schutzgeist habt.
Ansonsten bitte einfach um Hilfe und nenne dein Problem Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 13.08.2008, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das kann ja durchaus vorkommen, dass man ein solches Wesen schon in seiner Nähe hat, das auch ein wenig auf einen aufpasst. Smilie
Ich schließe mich da Feona an.
Im allgemeinen denke ich auch, dass sich der Troll/Gnom/Geist/etc. eher den Menschen aussucht als umgekehrt. Smilie
Nach oben
Delian
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 05:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hausgeister sind eine alte Tradition in Mittel- und Nordeuropa. Meine Mutter hat vier kleine Trollfiguren, meine Oma sogar einen angeblich "echten" Troll in Form einer speziellen Wurzel. Die Norweger glauben, dass Trolle bei Tageslicht in Holz oder Stein verwandelt werden. Wenn man einen Stein oder eine Wurzel mit natürlichem Trollgesicht findet, kann man ihn mitnehmen als persönlichen Schutzgeist.
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Delian hat Folgendes geschrieben:
Hausgeister sind eine alte Tradition in Mittel- und Nordeuropa. Meine Mutter hat vier kleine Trollfiguren, meine Oma sogar einen angeblich "echten" Troll in Form einer speziellen Wurzel. Die Norweger glauben, dass Trolle bei Tageslicht in Holz oder Stein verwandelt werden. Wenn man einen Stein oder eine Wurzel mit natürlichem Trollgesicht findet, kann man ihn mitnehmen als persönlichen Schutzgeist.


Das mit der Wurzel ist eine gute Idee, so würde man sich das auch "verdienen", wenn man Mühe in die Suche nach einer solchen Wurzel steckt Smilie

Mit besten Grüßen
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Letzten Endes ist es so, dass es Naturwesen sind und die suchen sich aus - ob sie wollen oder nicht Winken

Was du machen kannst - wie schon erwähnt - du kannst um Schutz bitten / fragen. Wen du da jetzt auswählst ... das solltest du von deiner inneren Stimme, deinem Gefühl, abhängig machen.

Manche fühlen sich mehr zu Engeln hingezogen, andere zu Trollen, Feen, Elfen, Drachen, Zwergen ... etc etc etc.
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Feona Malea hat Folgendes geschrieben:


Manche fühlen sich mehr zu Engeln hingezogen, andere zu Trollen, Feen, Elfen, Drachen, Zwergen ... etc etc etc.


hmmm.. dann sollte ich mich diesbezüglich wohl erst mal selber finden, bevor ich mir da was "an den Hals" hole *g*

Also lass ich mich dann überraschen, wer oder was mich auswählt... Mein Hund hat ja nun schon anscheinend seinen "Freund" Smilie

Vielen Dank für die Antworten Smilie

Mit besten Grüßen
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso denn an den Hals holen?

Das klingt so negativ ...

Ich meine immer so, dass zu einem kommen wird was richtig und wichtig ist für einen Smilie
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 08:57    Titel: Antworten mit Zitat

Feona Malea hat Folgendes geschrieben:
Wieso denn an den Hals holen?

Das klingt so negativ ...

Ich meine immer so, dass zu einem kommen wird was richtig und wichtig ist für einen Smilie


nein.. es sollte auf keinen Fall negativ klingen und war auch nicht so gemeint...

..ich dachte da so an den kleinen "Freund" meines Wauwis... und der wird ja ab und an "geärgert" - das könnte mir ja auch passieren *g*

Also, wie geschrieben - Vielleicht war es unglücklich gewählt - zumindest aber in keinster Weise negativ behaftet.

Mit besten Grüßen Smilie
Nach oben
Feona Malea
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so Späßchen sind dann auch mal drinnen - wäre doch auch langweilig wenn nicht Winken

Gerne verschwinden dann mal Schlüssel oder andere Dinge - und tauchen dann evtl. sogar an den unmöglichsten Stellen auf Lachen

Wie gesagt kannst du viele um Schutz bitten - deine Ahnen mal nicht zu vergessen Smilie
Die geistige Welt ist gerne bereit uns zu helfen - man muss wie im richtigen Leben einfach auch nur mal fragen und bitten.
Nach oben
Walhall
Gast





BeitragVerfasst am: 14.08.2008, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Feona Malea hat Folgendes geschrieben:


Wie gesagt kannst du viele um Schutz bitten - deine Ahnen mal nicht zu vergessen Smilie
Die geistige Welt ist gerne bereit uns zu helfen - man muss wie im richtigen Leben einfach auch nur mal fragen und bitten.


Hmm... wahrscheinlich hast du wirklich recht, mit dem Bitten... Muß mich erst mal an diesen Gedanken gewöhnen, um Unterstützung zu bitten; Auch in anderen Situation, als nur beim Reiki Smilie

Vielen Dank erst einmal euch allen für die Antworten Smilie

Mit lieben Grüßen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Feen, Elfen und andere Wesen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von