The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Das Hexencredo
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Chants und Blessings
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jura
Gast





BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe mir gerade mal das deutsche durchgelesen. und da kam mir die spontane frage zu dem abschnitt:

"Die Sprüche werden wirksam sein,
wenn Sie geschmiedet sind im Reim."

das heißt aber doch nicht das spüche die ungereimt sind wirkungslos sind oder?
bei mir reimt sich oft was nicht. Smilie

Jura
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 22.02.2010, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, es fließt dann nur leichter. Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ob es sich reimt oder nicht ist egal, solang der Sinn richtig ist.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 19:00    Titel: Re: Das Hexencredo Antworten mit Zitat

Herzkammerkuss hat Folgendes geschrieben:
Auf deutsch:

Wächst der Mond, geh sonnenwendig,
tanz und sing das Pentakel lebendig.

Doch heult ein Wolf beim blauen Eisenkraut,
geh der Sonne entgegen, denn der Mond wird abgebaut.

Wenn der Göttin Mond im neuen Stand,
küss' dann zweimal ihre Hand.

Lässt der mächtige Nordwind sich spüren.
Streich die Segel und schliesse die Türen.

Der Wind aus dem Süden, bring Herzen zum glühen,
auch Du kannst mit ihm in Liebe erblühen.

Neuigkeiten wird der Ostwind entschleiern,
erwarte und bereite Dich vor auf das Feiern.

Hat der Wind aus dem Westen zu befehlen,
unruhig sind dann die wandernden Seelen.

Wenn Missgeschick regiert dunkle Tage,
auf Deiner Stirn einen Stern dann trage.

Quelle:Wikipedia


Hallo Ihr Lieben! Kann mir vielleicht mal jemand die Zeilen "übersetzen", die ich ausgewählt habe bzw. mir was näheres dazu sagen? Die kann ich nämlich nicht so richtig zuordnen...
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich gibt es nur ein einziges Credo: Tu was Du willst, aber schade keinem.
Alles andere ist für mich eher ein Gewissensleitsatz, den ich befolgen kann oder auch nicht. Es gibt Dinge, die würde ich auch allein schon aus moralischen Gründen nicht machen, aber in solchen Fällen spricht eher die Vernunft als das Credo. Grundsätzlich ist es aber ein toller Leitfaden. Habs sogar in meinem BdS niedergeschrieben Winken
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 16.10.2010, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Stormy ich wünschte, da würde sich jeder Mensch dran halten...Traurig
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2010, 14:39    Titel: Re: Das Hexencredo Antworten mit Zitat

Ich habe die Stelle immer als kleine wiccanische Analogiezuordnung interpretiert. Daran muss man sich halten oder auch nicht. Wie schon alle vor mir gesagt haben, letzten Endes zählt nur, was du für richtig hälst. Smilie


Athena hat Folgendes geschrieben:

Wächst der Mond, geh sonnenwendig,
tanz und sing das Pentakel lebendig.


Wenn der Mond zunimmt, wachsen auch alle Energien mit. Man soll also entsprechend energetische, wachsende Zauber ausführen. Das "sonnwendig" bezieht sich auf die Richtungsangabe Deosil, also den Schutzkreis im Uhrzeigersinn abschreitend, mit der Energien gesammelt werden, anschwellen und wachsen. Das Pentakel ist das Pentagramm mit Kreis drumherum, das so aufgeladen wird.

Zitat:
Doch heult ein Wolf beim blauen Eisenkraut,
geh der Sonne entgegen, denn der Mond wird abgebaut.


Der Sonne entgegen meint die Richtung Widdershin, also gegen den Uhrzeigersinn gegangen, mit der Energien abgebaut und verkleinert werden, so wie der Mond abnimmt. Das mit dem Wolf und dem Eisenkraut ist vermutlich so eine mystisch-poetische Ausschmückung oder bezieht sich, was ich jetzt sopntan interpretiere, vielleicht auf den Wolf und das Eisenkraut als wichtige Bestandteile der Schattenarbeit, mit der man sich nach innen den dunklen Bereichen der eigenen Seele zuwendet.

Zitat:
Wenn der Göttin Mond im neuen Stand,
küss' dann zweimal ihre Hand.

Ganz logisch - Neumond = Neuanfang, ein neuer Zyklus, also ein besonderer Tag, an dem man der Göttin erst recht Respekt zollen soll.

Zitat:
Lässt der mächtige Nordwind sich spüren.
Streich die Segel und schliesse die Türen.

Der Wind aus dem Süden, bring Herzen zum glühen,
auch Du kannst mit ihm in Liebe erblühen.

Neuigkeiten wird der Ostwind entschleiern,
erwarte und bereite Dich vor auf das Feiern.

Hat der Wind aus dem Westen zu befehlen,
unruhig sind dann die wandernden Seelen.


Das bezieht sich auf Analogiezuordnungen der Himmelsrichtungen. Demnach steht der Norden für Erde und Macht und Ruhe, der Süden für Feuer und feurige Emotionen, der Osten für die Luft, den Intellekt, das Wort und die Nachricht, und der Westen für Wasser, Rastlosigkeit, Träume und Sehnsüchte. Ich denke nicht, dass irgendjemand für spezielle Ritualthemen auch noch den richtigen Wind abwartet, aber die vier Himmelsrichtungen und ihre Zuordnung zu bestimmten Elementen und Mächten spielt gerade bei Wicca eine sehr wichtige Rolle.

Zitat:
Wenn Missgeschick regiert dunkle Tage,
auf Deiner Stirn einen Stern dann trage.


Soll einfach heißen, dass, wenn es um dich herum düster ausschaut, du nicht verzweifeln sondern jetzt erst recht wie ein Licht in der Finsternis freundlich, hoffnungsvoll und guten Mutes sein sollst.

Wenn etwas für dich persönlich keinen Sinn macht oder du gar nicht damit klarkommst, dann lass dich nicht davon irr machen. Das Hexencredo ist von einer Wicca speziell für diese Tradition verfasst worden, es stellt keinen verbindlichen Rechtssatz d, nach dem man uuuunbedingt seinen Glaubensalltag richten muss. Smilie

lg

Éo
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2010, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen lieben Dank Eori, für die Mühe - wollte halt trotzdem mal wissen was das heißen mag und welche Bedeutung dahinter steckt. Außerdem mag ich das Credo und daher auch mein Interesse (es steht in meinem BdS und da dachte ich es wäre nur respektvoll wenigstens den gesamten Sinn verstanden zu haben Smilie ).
Nach oben
Rosalie
Gast





BeitragVerfasst am: 17.10.2010, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich liebe den Text über alles und hab in meinem BoS eine längere Version (und das sind meine Seiten 2-5...), in der alle neun Hölzer und alle acht Feste stehen:

http://www.wicca.com/celtic/wicca/rede.htm

Letztes Jahr konnte ich sie auch Mal auswendig, aber der Platz im Gehirn wird im Moment komplet vom Stoff für's Abi beansprucht.

Lg
Nach oben
September
Gast





BeitragVerfasst am: 22.11.2010, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mir gefällt das Credo, vor allen Dingen auf Englisch Smilie

Wusste vorher gar nicht, dass es sowas gibt. Werde es in mein BdS (Grimoire?) aufnehmen.

Danke Herzkammerkuss Smilie

LG
September
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 07.05.2012, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das Hexencredo nicht in einer Art Symbolsprache geschrieben? Was bedeutet sie?
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 07.05.2012, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Den Beitrag lesen hilft. Winken
Schau mal, was Éori geschrieben hat.
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 08.05.2012, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ups, entschuldigung hab ich nicht gesehen.
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

was bedeutet man soll sich nicht mit den toren einlassen?
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

ein Tor ist eine Karpfengattung in Südasien....oder eben eine unvernünftige Person...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Chants und Blessings Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von