The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tinkturen selber machen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Quercus
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 17:15    Titel: Tinkturen selber machen Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben!

Gib es eigentlich jemanden von Euch, der Erfahrungen mit selbst erstellten Tinkturen hat? Wie geht Ihr dabei vor, worauf achtet Ihr besonders?

Ich würde es nämlich spannende finden, selber welche herzustellen, als sie in Apotheken zu kaufen oder dort herstellen zu lassen.
Nach oben
Xenophylon Draconia
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Canis Lupus!

Ich habe bislang nur immer eine Sorte von Tinkturen gemacht und das ist eine Hustentinktur gewesen.

Von den Heilkräuterseiten habe ich diese Tinktur. Sie lindert Husten, Halsschmerzen, kann auch auch Wunden aufgetragen werden zum schnelleren Heilen und ist sogar hilfreich bei Zahnfleischproblemchen.

Das Rezept gibt's HIER

Auf den Heilkräuterseiten gibt es noch mehr Tipps und Rezepte für Tinkturen. Alles ist meiner Meinung nach sehr verständlich und einfach beschrieben. Auch die Kräuter selber sind in einem eigenen Kapitel aufgetragen.

Die Kräuter selber kaufe ich entweder vom örtlichen Markt (Da gibts bei uns einen Händler für Tees, Kräuter und Gewürze) oder bestelle sie günstig imKräuterparadies Linding. Die Qualität von Kräuterparadies ist meiner Meinung nach erstklassig und ich habe noch nie Probleme gehabt mit der Qualität.

Liebe Grüße

Xenophylon
Nach oben
Quercus
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ah! vielen Dank für die links. Dann verwendest Du auch Alkohol für Deine Tinkturen, ja?
Nach oben
Xenophylon Draconia
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ja - und dabei ist es eigentlich egal was für einen du nimmts, wenn es "klarer" ist.

Ich selber habe schon mit Korn, Wodka und auch weißen Rum experimentiert. Geschmacklich ändert sich meiner Meinung nach kaum was. Auch die Wirkung ist die selbe.

Wenn du allerdings Geld im Überfluss hast, kannst du das auch mit Weingeist machen aus der Apotheke (ist aber meiner Ansicht nach nur Verschwendung). Ein gutder Doppelkorn tuts ebenfalls Smilie

Liebe Grüße

Xeno
Nach oben
widogard
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich habe schon des Öfteren Tinktur hergestellt, bsp. zur Weiterverwendung für die Kopfhaut aus Brennesselwurzeln.

Für den Mystic Forest habe ich die Tage auch mal die Herstellungsweise (so wie ich es mache) verfasst.

Tinktur

Eine Tinktur ist ein Kräuterauszug mit Hilfe von Alkohol.
Man kann wahlweise einen handelsüblichen Doppelkorn mit 40% Vol verwenden oder auch aus der Apotheke 70% oder 90% Alkohol kaufen. Eine solche selbsthergestellte Tinktur hält sich mindestens ein Jahr lang, bei kühler Lagerung auch länger.

-> 1 Teil Kräuter auf ca 5 Teile Alkohol,
also bleistiftsweise 50 gr Kräuter und 250 ml Alkohl
-> ein verschließbares Gefäß, gut eignen sich Schraubgläßer wegen der großen Öffnung
-> Kaffeefilter oder Tuch
-> eine dunkle Flasche

HERSTELLUNG
Die Kräuter in das Gefäß füllen und darauf den Alkohol gießen, die Kräuter sollte ganz mit Flüssigkeit bedeckt sein. Das Glas gut verschließen und die Tinktur mindestens 10 Tage "ziehen" lassen.
Dann mit Hilfe eines Filters oder Tuch die Tinktur abfiltrieren, das ganze in ein dunkle Flasche füllen. Die Flasche beschriften.
Die Tinktur eignet sich zum weiterverarbeiten, für Umschläge oder auch verdünnt zum einnehmen (aber bitte tropfenweise).
Nach oben
Saphiro
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch schon Tinkturen hergestellt..
Damals war es eine Benzoe Tinktur - mach nie wieder!!

ich hab mir Alkohol aud er Apotheke besorgt (es waren 70%) und Benzoe hatte ich noch hier...

Das Mischungeverhältnis kenn ich nicht mehr - aber es war ne Schweiner ohne gleichen... Das ganze Glas ist mir verklebt, der Messbecher, in den ich dann das Zeug hineingeseiht hatte, ebenso.. konnt ich beides wegschmeißen (gut bei dem Glas wars halb so wil - (altes Honigglas))

Obwohl ich ja schon wusste, dass Tinkturen au/mit Harzen klebrige Rückstände hinterlassen, wusste ich nicht, wi klebrig...

Die Tinktur tu ich gerne in meine magische Öle oder auch in meine Salben zur Haltbarkeitsverlängerung ...

Saphiro
Nach oben
Sophia
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe zwar kein Geld im Überfluss, aber meistens nehme ich den Weingeist aus der Apotheke. Ich habe dabei einfach ein besseres Gefühl, dass ist eine blöde Macke von mir.

Liebe Grüße Sophia
Nach oben
Furion
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mal anders gedacht: "Weingeist" klingt einfach schöner als "Wodka". Sehr glücklich
Nach oben
Sophia
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich Das finde ich auch Sehr glücklich
Nach oben
Quercus
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das stimmt. Weingeist klingt sehr edel, Wodka oder Korn dagegen etwas prollig.

Wie sieht das mit Kindern aus? Ich meine, gibt es Möglichkeiten, bei der Herstellung von Tinkturen evtl. auf Alkohol verzichten zu können? Manche Tees werden von Kindern ja nicht so gerne getrunken, weil sie vielleicht zu bitter schmecken könnten. Da würden sich halt Tinkturen anbieten. Diese sollten dann aber keinen Alkohol enthalten.
Nach oben
Caithlin
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Um eine Lösung ohne Alkohol herzustellen, kannst Du auch einen Kaltauszug machen.

Die Kräuter oder Wurzeln werden zerkleinert, mit warmem Wasser übergossen, zugedeckt und 12 Stunden stehengelassen. Dann abfiltern. Allerdings ist dieser Kaltauszug nur begrenzt haltbar (wie frisches Wasser).
Nach oben
Quercus
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Werde zunächst einmal mit Selbstversuchen beginnen. Es ist nämlich immer ein schier unmögliches Unterfangen, meiner vierjährigen Nichte meine verordneten Tees einzuflössen. Danke zunächst einmal.
Nach oben
widogard
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

canis lupus hat Folgendes geschrieben:
Wie sieht das mit Kindern aus? Ich meine, gibt es Möglichkeiten, bei der Herstellung von Tinkturen evtl. auf Alkohol verzichten zu können?
Du könntest den Alkohol auch "verdampfen" lassen, also die Tinktur erhitzen.
Ich weis allerdings nicht in wie weit dann Inhaltsstoffe mit verdampfen.

Das ist ein Tipp von meinem Kinderarzt, als Baby hatte mein Sohn diese drei-Monats-Koliken und die entsprechenden Tropfen enthielten Alkohol.
Nach oben
Sophia
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mann könnte auch 10%igen Weingeist nehmen, solange dieser nicht in Litern verwendet/eingeflösst wird.

Liebe Grüße Sophia
Nach oben
Quercus
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, den Alkohol verdampfen lassen. Das Einfache liegt manchmal so nah!. Vielen Dank! Auf die Idee wäre ich natürlich nicht gekommen. Denke immer um 1000 Ecken. Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von