The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vampire und Werwölfe im Film
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wen findet ihr besser/stärker - Vampire oder Werwölfe?
Klarer Fall: Vampire
48%
 48%  [ 49 ]
Klarer Fall: Werwölfe
9%
 9%  [ 10 ]
Beide sind (gleich)-stark
25%
 25%  [ 26 ]
Beide (gleich)-schwach
0%
 0%  [ 1 ]
Ach, Keine Ahnung
9%
 9%  [ 10 ]
Ich interessiere mich nicht für diese Wesen!
4%
 4%  [ 5 ]
Stimmen insgesamt : 101

Autor Nachricht
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 15.04.2010, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag Vampire lieber ^^

Ich glaube zwar nicht, dass diese Wesen, auch werwölfe, jemals existiert haben, aber ich finde den Mythos klasse.

Wenns um Filme geht, gibts eigentlich kaum einen "perfekten" vampir. Irgend einen Scheiß ham sie immer ^^ Zum beispiel glitzern sie mal eben in der Sonne oder zerfallen zu Staub. Beides nicht prickelnd Winken Aber sonst wären sie ja keine richtigen Vampire, wie wir sie aus Literatur und Film kennen ^^
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith hat Folgendes geschrieben:
Ich mag Vampire lieber



Arianith,

Ich mag Vampire&Werwölfe, vorallem wenn Sie zusammen in einen und den selben Film vorkommen, und die Efekte dabei finde ich gut.


Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hehe... dann könnte dir mein neues Buchprojekt gefallen, Engel der Träume.
Auch wenn ich ne ganz eigene Erklärung für die Geschichte der beiden 'Rassen' habe.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 15.06.2010, 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zabanja hat Folgendes geschrieben:
Hehe... dann könnte dir mein neues Buchprojekt gefallen, Engel der Träume.
Auch wenn ich ne ganz eigene Erklärung für die Geschichte der beiden 'Rassen' habe.



Zabanja,

Das kann ja sein Zabanja Smilie , was ist denn das für eine Geschichte :?: , vielleicht kannste ja was hier rein stellen, so das man ja mal ein Abschnitt lesen könnte, fände ich sehr lieb von dir wenn man mal ein kleinen Abschnitt lesen könnte hier.


Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 16.06.2010, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es schon, Engel der Träume.

Ist zwar jetzt Off-Topic, aber ich bin dir schließlich ne Antwort schuldig.

http://www.hexengemeinde.de/viewtopic.php?t=21048

Das ist der Anfang - allerdings die erste Version und nicht mehr ganz aktuell. Mehr werde ich allerdings hier im Forum nicht posten und es ist auch noch nicht fertig.
Nach oben
Weatherwax
Gast





BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

Mich hat die Riesenwelle Romantasy-Bücher davon abgehalten auch nur einen Funken Sympathie für diese Wesen aufzubringen.
Das ist doch schrecklich, wenn man tausend Abklatsche von der Bis(s) Reihe sehen muss, wo doch die Fantasy Bücher allgemein meiner Meinung nach nicht unbedingt besser werden.

Hätte man mich gefragt als ich noch zwischen Edward und Jacob geschwankt hätte, würden wohl die Vampire gewinnen. Aber inzwischen sind alle beide doof.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Weatherwax hat Folgendes geschrieben:
Hätte man mich gefragt als ich noch zwischen Edward und Jacob geschwankt hätte, würden wohl die Vampire gewinnen. Aber inzwischen sind alle beide doof.



Weatherwax,

Wieso ist das für dich doof, stell Dir mal vor es würde immer nur alles auf die gleiche Weise gedreht, das wäre doch noch viel stumpfer und blöder oder :?: , ich finde es ganz gut das es neu gedreht wird und nicht auf die alte Weise, die Spezial Effekte sind doch klasse, und verschiedene Handlungen und neue Arten von Werwölfe und Vampire sind doch auch mal eine Art von Abwechslungen.Ich finde es gut :!: Cool .


Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub er meint eher die Charaktere der beiden, oder? Ich kann auch bei beiden viel bemängeln ^^ Obwohl bei Jacob mehr als Edward.

Wobei Jacob ja eigentlich kein Werwolf ist. Von daher ist auch die Darstellung daneben, weil halt nich vorhanden. Weil nicht Werwolf XD

Naja udn edward is der (sorry) schwulste Vampir, den ich je gelesen hab. oO Manchmal denk ich mir nur: was ne Pussy...
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 02:08    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,

Ups, erwischt Verlegen , da habe ich ja mal wieder nicht richtig gelesen Arianith, ein Schwuler Vampir, naja kommt ja auch nicht so oft in ein Vampirfilm vor oder Roman. Ansonsten stehe ich zu dem was ich in meinem vorherigem Posting geschrieben habe. Danke noch mal für den Hinweis Arianith, Smilie .



Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Einarr
Gast





BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 06:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mich hat die Riesenwelle Romantasy-Bücher davon abgehalten auch nur einen Funken Sympathie für diese Wesen aufzubringen.


Für mich ist dieser Hype auch absolut unsäglich. Vampire, ooooh, sind die alle süüüüüß, ooooh, ich will auch einer sein. Waaaaaaah *kreisch*
Neuerdings glitzern die Dinger ja schon in der Sonne, anstatt klischeemäßig zu verbrutzeln. Find ich gut. Ne Art Öko-Discokugel Böse

Werwölfe sind ja meistens noch irgendwie sympathischer, weil weniger "süüüüüß"-Faktor (und natürlich vom historischen Aspekt), aber dank der Biss-Reihe hat sich das ja auch erledigt.

In Filmen werden die Wesen eh nie so gezeigt, wie ichs gerne hätte. Alles nur noch die Schnuckiputzi-Schiene oder einfach nur der tumbe Versuch, den Leuten Angst zu machen. Alles nur noch so widerlich aalglatt, dass man kotzen könnte

Sehr böse
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Einarr,


Lachen , das ist aber sehr ironisch ausgedrückt, aber irgendwie gut, aber vielleicht kommt ja auch mal ein Film wie du es gern hättest darüber, so nach deiner Kragenweite. Aber ansonsten muss ich Dir irgendwie recht geben das wird wirklich mitlerweile alles sehr aalglatt.



Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Betsy
Gast





BeitragVerfasst am: 24.07.2010, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke sie sind im Großen und Ganzen gleichstark, jeder hat natürlich aufgrund seiner Art Vor- und Nachteile.

Wobei ich bei Werwölfen nur von einer Form von Werwesen ausgehe.

Und was die Bis(s) Serie angeht: uff, ich durfte mir jetzt mit meinen Nichten den 3. Teil ansehen, das ist nicht wirklich schön.
Nach oben

Gast





BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Warum bringt man ständig Werwölfe und Vampire in einen Topf? Sicher haben sie Ähnlichkeiten, dass sie z.B. als nachtaktiv gelten, doch warum werden in sämtlichen Filmen, Büchern sie für allgemeine Gegner einander gehalten?
Im Wesen sind sie grundverschieden. Irgendwie scheint es ein Hype zu sein, den Werwölfen oder Vampiren einen gebürtigen Gegner zu geben, was die Fanasie eines Menschens beflügelt. Beide Wesenheiten haben ihre Schwächen und Stärken, wie Engel, Feen und Drachen. Man kann sie einfach nicht miteinander vergleichen. Dafür sind sie ansich zu verschieden.
In Filmen werden gerne Attribute gezeigt, die schon fast in einem Klischee enden: Werwölfe: saufende, prügelnde Raufbolde, ungepflegt und körperlich stark und sexgierig-Vampire:edle, fast aalglatte Aristokraten mit einer enormen erotischen Ausstrahlung. Schade, dass es zu oft diese Sichtweise gibt. Warum sollten Werwölfe das Leben der Vampire schwer machen wollen? Man sagt sich wegen der gleichen Nahrungsausbeute oder wegen dem Revierverhalten. Aber das sind Geschichten, die gerne von Menschen kommen, da sie selbst Kriege wegen solchen Dingen gehalten haben Sehr glücklich Könnte mir gut vorstellen, dass Vampire und Werwölfe in schweren Zeiten eher zusammenhalten würden, anstelle sich zu bekriegen.

Aber wieder zurück zu Frage: Ich stimmte dennoch für die Werwölfe! Winken Ich fühl mich einfach zu ihnen hingezogen.

Grüße
Nach oben
Agapi
Gast





BeitragVerfasst am: 20.08.2010, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe für Werwölfe abgestimmt.

In Filmen werden sie immer so groß und regelrecht muskelbepackt dargestellt. Und so aggressiv.

Auch wenn ich mir sie in Wirklichkeit nicht ganz so monströs vorstelle, halte ich sie trotzdem kraftvoller als Vampire.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 03.09.2010, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Agapi,

In der Regel hast Du ja auch recht, Werwölfe sind ja auch Kraftvoller als Vampire, aber hast Du den Film, Underworld gesehen, wo ein Mensch in einer hälfte als Vampir, und in der andere hälfte als Werwolf verwandelt worden ist :?: , dieses Wesen soll stärker als Vampir und Werwolf zusammen sein.


Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von