The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was ist deine Lieblingsgöttin?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Was ist deine Lieblingsgöttin?
Isis
9%
 9%  [ 12 ]
Venus / Aphrodite
9%
 9%  [ 11 ]
Athene
2%
 2%  [ 3 ]
Hekate
17%
 17%  [ 21 ]
Freya
10%
 10%  [ 13 ]
Diana
3%
 3%  [ 4 ]
Brigid
4%
 4%  [ 5 ]
Maria
2%
 2%  [ 3 ]
Gaia / Mutter Erde
12%
 12%  [ 15 ]
Eine andere Göttin der Liebe
3%
 3%  [ 4 ]
Eine andere Göttin der Weisheit
0%
 0%  [ 1 ]
Eine andere Göttin der Fruchtbarkeit
1%
 1%  [ 2 ]
Eine andere Göttin der Magie
2%
 2%  [ 3 ]
Eine völlig andere Göttin (siehe Posting)
11%
 11%  [ 14 ]
Ich kann mich nicht entscheiden.
5%
 5%  [ 7 ]
Ich glaube nicht an Götter.
2%
 2%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 121

Autor Nachricht
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Aus relativ nahe liegenden Gründen habe ich zunächst Athene angekreuzt Sehr glücklich Jedoch weiß ich ja selbst noch gar nicht warum, irgendwie stolpere ich halt ständig über sie. Seit ein paar Tagen schwirrt mir auch Bastet ständig im Kopf rum, wg. meiner Katzen halt und weil ich einen kleinen Schren für sie errichten möchte. Ansonsten könnte ich auch Gaia nennen, weil sie für mich so "greifbar" und allgegenwärtig ist.
Im Prinzip hab ich ja bisher überhaupt noch kaum bis keine Erfahrungen mit den Göttinnen, was ich aber natürlich gedenke zu ändern (gibt halt so viel zu erfahren).
Nach oben
Amanora
Gast





BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich ist das eindeutig Danu.
Wobei Lieblingsgöttin vielleicht die falsche Bezeichnung ist, denn eigentlich hat sie eher mich ausgesucht und nicht ich sie Winken
Nach oben
Ciara
Gast





BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.. Smilie
Meine Lieblings Göttin ist die Göttin Freya.

Viele Grüße

Ciara
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ciara warum denn? Es wäre schön, wenn du aus Diskusionserweiternden Gründen auch sagen kannst, wieso diese Göttin für dich die Beste ist =)
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe Gaia gewählt, wobei ich auch zu Brighid eine sehr schöne Beziehung habe. Aber Gaia, Mutter Erde, ist mir besonders wichtig und zeigt sich mir auch immer wieder von sich aus. Ich finde es ungemein beruhigend und stärkend, mit ihr zu arbeiten und nichts bringt mich so schnell in meine eigene Mitte in einem Ritual wie sie.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Lieblings- und gleichzeitig Schutzgöttin ist Brighid.
Nach oben
Siliana
Gast





BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 17:00    Titel: re Antworten mit Zitat

Die mag ich auch sehr gerne.
Mein zweiter Name ist auch von ihr abgeleitet.
Nach oben
Nenièl
Gast





BeitragVerfasst am: 01.05.2011, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe zu vielen Göttinnen eine intensive Beziehung, einen Draht. Ich sehe es aber dennoch so, daß die Göttinnen Erscheinungsformen der Großen Göttin sind.
Je nachdem in welcher Phase ich mich befinde, arbeite ich mal mit dem einen Aspekt, mal mit dem anderen.
Zu Freye kehre ich aber regelmäßig zurück...
Nach oben
Selene Lunes
Gast





BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ich hab gerade gesehen, dass zwar viele Göttinnen da sind, aber Nox, Nyx und einige weiter fehlen!

lg
Nach oben
Stormeagle
Gast





BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Selene, wäre es möglich, dass Du dir bitte die ! abgewöhnst? Is nicht gegen Dich, aber manch einer könnte ich angeschrien vorkommen, ist genauso wie mit der Großschrift. Wie gesagt, ist nicht böse gemeint, aber es wäre schön, wenn du es auf ein Minimum reduzierst.

Zum Thema zurück: Man kann nicht alle Göttinen aufnehmen, da die Umfrage sonst zu groß wird. Wenn was fehlt, kann man dennoch sagen, welche man am liebsten hat. Ist ja kein Beinbruch.
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Dafür gibt's dann auch die Option "Eine völlig andere Göttin (siehe Posting)". Es ist völlig in Ordnung und sogar sehr interessant, wenn ihr auch Göttinnen und eure Erfahrungen mit ihnen einführt, die nicht in der Liste stehen. Winken
Nach oben
WaldgeistAlex
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Meine ist Hekate. Ich liebe ihre dunklen erscheinungen. Ich fühle mich sehr mit ihr verbunden. Aber mich verwirrt das aber auch wegen der dreifaltigen Göttin aus Wicca. Ich weis nicht so recht was ich glauben soll.
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wicca ist nicht der Weisheit letzter Schluß - auch, wenn ich das nun zum gefühlten 1223563724. Male zu Dir sage Winken
Lass Dir doch selber einfach mal ein bisschen Zeit, mehr kennenzulernen.
Nach oben
Mirianda
Gast





BeitragVerfasst am: 30.09.2014, 14:58    Titel: Neuland Antworten mit Zitat

Ich beschäftige mich nicht oft mit Göttern und auch noch nicht seid langem. Eigentlich war für mich immer klar das es Gottheiten gibt. Diese Gottheiten zeigen sich durch Vieles und Nichts. So hatte ich meine intensivsten spirituellen Erfahrungen immer im Zwigespräch mit mir selbst, in der Natur, beim Lesen oder in Gesprächen mit Menschen die mir viel bedeuten.

Seid zwei Jahren komme ich aber tatsächlich mit Göttern in Berührung. Das begann eigentlich durch "Vorbilder". Ich hatte einige traumatische Erfahrungen zu verarbeiten und mußte mich durch einige Gerichtsverhandlungen kämpfen die für mich emotional sehr schwierig waren. Dabei wollte ich meine Gefühle und inneren Kämpfe nicht offenbaren und hab mich einigen Vorbildern bedient in der Vorbereitung. Diese kamen in meinen Ritualen vor und sogar mein Amulett hab ich entsprechend ausgesucht. Bei der Beschäftigung mit diesen menschlichen Vorbildern kam ich natürlich auch nicht an deren Götter vorbei.

Eine neue Welt tat sich mir auf. Besonders die keltischen Göttinnen und Götter, aber auch einige germanische kamen auf diese Art in mein Leben. Ich bin kein Theoretiker. Ich erspüre mir die Kraft die diese Gottheiten in mir frei setzen und erfreue mich dann der Beschreibungen und welche Parallelen sie zu meinen Erfahrungen haben.

Frigg, Hulda, Gaia, Eira, Andarta (mit der ich mich namentlich verwand fühle auch wenn das die Namensseiten nicht hergeben Winken), Balder (ich weiß ist männlich) sind für mich wichtige Gottheiten geworden, die immer wieder in Ritualen vorkommen und ich freue mich auf Erweiterungen. Sonne
Nach oben
Paramäleon
Gast





BeitragVerfasst am: 10.04.2015, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Große Göttin, es gibt noch viel, das ich lernen muss…

Die einzige, mit der ich mal mehr zu tun hatte war Kali
Mehr zu tun heißt eine Invokation (keine Sorge, keine Vollinvokation) Verlegen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Göttinnen und Götter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von