The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Welche Säule hatten Sie? - meine Arbeitsträume und ich

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 15.08.2011, 08:40    Titel: Welche Säule hatten Sie? - meine Arbeitsträume und ich Antworten mit Zitat

Ich arbeite nun seit Juli bei einer Tankstelle und da geht es manchmal ziemlich hecktisch zu. Besonders nervig empfinde ich es, wenn die Leute an der vollen Schlange mich beim Begrüßen erstmal dumm angucken und dann fragen "Ach, an welche Säule hatte ich denn nochmal getankt? Ja, die da hinter der eins. Welche ist das?" - "Zwei," antworte ich und frage mir jedes Mal, warum man heutzutage nicht mal mehr zählen kann. Okay, ich verstehe es, wenn die Leute Zeitdruck haben oder mit den Gedanken woanders waren, als sie die Zapfen wieder eingehängt haben, aber bei manchem Fällen zweifle ich oft an die Intelligenz des Menschen.

Wie auch immer. Solche Dinge sind es, die ich leider unter anderem auch mit in den Schlaf nehme und dann sitz ich manchmal aufrecht in meinem Bett und red mit der Wand oder fasse zu meinem Nachttisch, weil der halt in der selben Richtung steht wie der Monitor an der Kasse. Oder ich frag die Wand aus.

Mein Freund ist inzwischen sehr genervt und sagt, ich müsse in ein Schlaflabor.
Ich weiß allerdings nicht, wie ich sowas dann mit meinem täglich wechselnden Dienst und dann noch mit der Krankenkasse klären soll. Zahlen die sowas überhaupt? Und wenn nicht, werd ich mir sowas bestimmt nicht leisten können.

Ich versuche Tagsüber ja schon viel für meine Psychohygiene zu tun wie zum Abschalten einen Lolli auf dem Heimweg verputzen und danach entspannt auf dem Sofa zu sitzen und richtig "abzuschalten", aber ich komme gegen diese Träume mit dem launischen Mann und seinem ungültigen Maut-Ticket oder dem geschwätzigen Rentner mit der Bild-Zeitung einfach nicht an.

Es nervt mich inzwischen auf immer mehr. Was soll ich machen?? heul
Nach oben
Rahel
Gast





BeitragVerfasst am: 15.08.2011, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Taria,

versuchst du, nach der Arbeit nur abzuschalten, oder beschäftigst du dich mit anderen Sachen? Mir hilft es immer, etwas völlig anderes zu tun vor dem Schlafen.
Ich habe eine Zeit lang Brainwaves gehört vorm ins-Bett-gehen. Das sind Musikstücke, die du über Kopfhörer hören kannst und die in deinem Kopf verschiedene Wellen auslösen, die auch in verschiedenen Wach-bzw Schlafphasen ablaufen. So kann man seinem Hirn also vorgaukeln man schläft, obwohl man noch wach ist. Das wird zur Tiefenentspannung manchmal genutzt.
Die Krankenkasse müsste eine Behandlung eigentlich übernehmen. Wenn dein Arzt dich wegen Schlafstörungen an einen Spezialisten überweist und der dich ins Schlaflabor schickt, sollte das kein Problem sein.
Vielleicht hilft dir auch eine Mediation vor dem Schlafen?

Ich wünsch dir ruhigere Nächte ohne Kasse im Nachttisch.
Nach oben
Eichkatze
Gast





BeitragVerfasst am: 15.08.2011, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich schon seit 20 Jahren in der Altenpflege arbeite,
habe ich nach und nach gelernt abzuschalten.
Bevor ich schlafen geh meditiere ich und danach
höre ich mir ein hörbuch an. Meistens bin ich dann
nach 20 min. schon eingeschlafen.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 16.08.2011, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich find die Idee mit der Meditation auch super, da kannst Du schön runter kommen. Ansonsten find ich den Befehl "Lösche das" ganz sinnvoll und praktikabel. Einfach immer wiederholen im Kopf oder auch laut, wenn sich erneut Gedanken über die Arbeit einschleichen.
Kenne das selber, wenn auch vielleicht nicht so krass. Während meiner Ausbildung ín der Anwaltskanzlei hab ich damals ständig vom Akten suchen geträumt Lachen und teilweise noch Jahre später. Aber keine Sorge, das geht schon vorbei.
Nach oben
Blutbeere
Gast





BeitragVerfasst am: 16.08.2011, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß, dass ist OT, deshalb hab ich mich auch nicht getraut das früher zu posten, aber immer wenn ich auf den Thread stoße, fällt es mir wieder ein.

Genau in der Nacht zum 15. hab ich geträumt, dass ich an ner Tankstelle stehe und bei der Kassiererin (ja, es war eine Frau) auf einmal nicht mehr weiß, an welcher Säule ich getankt habe. Deine Schwingungen beeinflussen mich wohl Sehr glücklich
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 17.08.2011, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen
Na ja, ich nehme das den Kunden ja nicht übel, aber ihr könnt sicher auch verstehen, dass man sich nach einem Duzend dieser Leute an nur einem Tag dann ja doch auf den Arm genommen fühlt. unentschieden

Ansonsten macht mir die Arbeit da ja wirklich Spaß und dass, obwohl wir in Sichtweite der Veltins Arena sind und die Schalker Fans gern zu uns kommen, um sich proviant für das Spiel zu besorgen Sehr glücklich
(War nur ein Scherz! Ich mag sie auch)
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 17.08.2011, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Najaaaaa... Du kennst das doch: Man fährt im Tran oder mit den Gedanken bei der eigenen Arbeit, den eigenen Sorgen, schnell irgendwo ran zum Tanken. Die Handgriffe laufen vollkommen automatisch, da guckt doch niemand auf die Säule. Dann trant man die Schlange an der Kasse entlang und schreckt erst auf, wenn Die Kassiererin einen anguckt. Da verschaukelt Dich niemand, das ist einfach normales Leben.
Zum Loslassen der Arbeit hast Du ja schon schöne Tips bekommen. Du kannst auch jeden Abend im Geiste die Tankstelle zusperren oder etwas dergleichen - etwas, das einen mentalen Schlußstrich zieht.
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 21.08.2011, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich weiß.
Besonders amüsant war es in dieser Woche allerdings auch. Unsere Säule 3 war defekt und wir haben ein Schild über die Anzeigen geklebt.
Viele Autofahrer fuhren zur 3, aber nur 4 von 10 Kunden haben dieses unübersehbare Schild wahrgenommen. Die anderen haben wie gewohnt nach dem Zapfen gegriffen und in den Tank gesteckt. Die meisten von ihnen haben danach das Schild erst gesehen, weil dei Säule nicht anfgin zu surren und sind dann mit der Hand an der Stirn zur nächsten gefahren.
Es gibt aber auch solche, die es einfach nicht merken Sie schauen sich um, ob jemand hilft oder versuchen es immer wieder aufs neue. Einer kam sogar wie ein wütender Stirn zu mir in den Shop rein und schrie: "Mach doch ma die 3 frei!" Äußerlich blieb ich zwar sachlich und wies ihn erstmal auf das Schild hin, innerlich war ich erschüttert.
Heißt wohl doch nicht umsonst: "Wer lesen kann, sei im Vorteil."

Na ja, ich seh ja darüber hinweg, dass der eine miese Laune hatte oder sonst was, aber es sind halt jene Geschichten, die mich dann im Schlaf wieder verfolgen (um mal wieder auf das eigentliche Thema zu kommen)
Wisst ihr, ich mag meinen Job ehrlich und es ist mir sehr ernst, diese Ausbildung abzuschließen, aber wenn ich schon anfange, das Reale von den Träum,en nicht mehr richtig unterscheiden zu können, wird es wohl doch etwas ernster. Traurig


Na ja, was ich noch sagen wollt: Vielen dank für die Ratschläge Ich werd versuchen, mir ein abendliches Ritual einzurichten. Smilie

@ Rahel: Kannst du mir etwas mehr über diese Brainwaves erzählen?
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 05.09.2011, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wah! heul
Hatte neulich wieder solche Träume von Kunden an der Kasse. Kann mich eigentlich schon gar nicht mehr an die Kundne selbst erinnern Ihc wußte nur noch, dass ich aufrecht in meinem Bett saß und meinem Freund zur Linken an die Knie gefummelt habe, weil ich nach dem Wechselgeld in der Kasettenschale gesucht habe.
Das war in der Nacht zwei Mal passiert und ich weiß noch, dass ich zum rot leuchtenden Wecker meines Freundes gesehen habe, gemerkt hab, dass schon 1:43 Uhr war und zur Wand sprach "Wir haben jetzt geschlossen."

WTF??? Paniiiik!

Wäre ja alles nicht so schlimm, wenn ich am Morgen darauf nicht immer so verdammt müde wäre...
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 06.09.2011, 06:33    Titel: Antworten mit Zitat

Dann gibt es noch zwei Möglichkeiten: Abends Sport machen, damit der Körper ein zusätzliches Schlafbedürfnis aufbaut, und vielleicht Baldriandragees - die gibt es frei zu kaufen, als ganz sanfte pflanzliche Einschlafhilfen.

www.schlafgestoert.de

Und Arzt.
Nach oben
Murchadh
Gast





BeitragVerfasst am: 06.09.2011, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Chemische Schlafmittel lösen das Problem meiner Ansicht nach nicht, sondern überdecken es nur. Deshalb "Arzt ja, aber nicht alles kritiklos hinnehmen".

Abends noch irgendwas machen, was den Kopf anders beansprucht. Ein Instrument spielen, ws Anspruchsvolles lesen, dich noch ausquatschen...

damit die Arbeitseindrücke wenigstens nicht die stärksten sind.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 06.09.2011, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Amitiel hat Folgendes geschrieben:
pflanzliche Einschlafhilfen.


Es geht auch ganz einfach ein Baldriantee.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 06.09.2011, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hätte noch heiße Milch mit Honig oder warmen Kakao anzubieten.
Oder einfach mal ein Käppchen Klosterfrau in den Tee geben, da schläft man dann schön davon Lachen
Ansonsten meine ewig bewährte Lavendel-Duftöl-Lampe zur kleinen, unterstützenden Einschlafhilfe und am besten meditieren.
Ich wünsche Dir jedenfalls endlich süße Träume und einen erholsamen Schlaf Smilie
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Träume Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von