The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was bedeutet der Mond für dich?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Sonne, Mond...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 28.08.2010, 09:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr lieben,

Ich liebe es den Mond zu beobachten, Er hat sowas Romantisches an sich, der bei einem manchmal seine tiefsten Sehnsüchte hervor ruft, vorallem ist es schön ihm zu erleben, wenn man einen Partner an seine Seite hat Verlegen , da finde ich Ihm am schönsten :!: Smilie .


Gruss Engel der Träume Smilie
Nach oben
Mahèia
Gast





BeitragVerfasst am: 03.07.2011, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Beziehung zum Mond? Zwiespältig, ähnlich wie bei Dir, @Silas. Früher war ich so mondfühlig, daß ich bei Vollmond so gut wie gar nicht schlafen konnte, und bei Neumond hing mein Kreislauf dermaßen durch, daß jede Art von Anstrengung zur Qual wurde. Sogar die 'Mondpausen' vor dem Übergang in ein neues Zeichen konnte ich spüren (konnte fast auf die Minute genau sagen, wann sie vorbei waren - ein totales Erleichterungsgefühl, als ob mir ein Stein von der Seele fällt ...).

Hab dann - auf Anraten meiner 'inneren Führung' - eine zeitlang auf jegliche bewußte Nutzung des Mondes verzichtet; hab mich abgeschirmt, wenn ich Mondeinflüsse auch nur gespürt habe und verstärkt mit den astrologischen Sonnenständen gearbeitet, wenn ich denn Korrespondenzen gebraucht habe.

Hat geklappt ^^ - die 'Mondsucht' ist Vergangenheit. Kann ich also nur weiterempfehlen, wenns zu arg wird ...

Spirituell bin ich ohnehin schon an die Erde vergeben. Der einzige 'Himmelskörper', zu dem ich wirklich eine tiefe persönlich Beziehung aufbauen konnte. Sonne und Mond spielen da von Haus aus nur die zweite Geige, egal wie sie mich auch umgarnen mögen *kicher* Sehr glücklich

Gruß,
Mahèia.
Nach oben
Samira
Gast





BeitragVerfasst am: 04.07.2011, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal ist der Mond sehr präsent in meinem Leben, manchmal nicht. Ich leide auch garnicht unter schlafproblemen bei Vollmond.

Wenn ich den (Voll)mond betrachte bekomme ich je nach Grundstimmung ein melancholisches Gefühl, manchmal ist da auch ein Gefühl von etwas Geheimnisvollen innerlich tief berührt zu werden, da möchte ich am liebsten den Arm austrecken und nach dem Mond greifen. Also es ist bei mir auch immer sehr verschieden.

wenn der Mond orange ist oder rötlich am Himmel steht und zudem größer als sonst finde ich dies etwas gruselig und ungewöhnlich. Aber da schwingt auch eine gewisse Ehrfurcht mit.

Samira
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Sonne, Mond... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von