The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sammlung - Fantasy/Romantik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Bibliothek
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 23:12    Titel: Sammlung - Fantasy/Romantik Antworten mit Zitat

Momentan eins meiner liebsten Genres. Aber bitte keine Erotik, sondern nur viel Gefühl <3

Hier dazu eine kleine Liste, die SEHR GERNE ergänzt werden darf. Inklusiver grober (oder auch gerne ausführlicher Beschreibung. Wer interesse hat, dem kann ich gerne eine vernünftige Beschreibung zukommen lassen. Oder amazon.de hilft gerne aus. Einige Bücher sind so lang her, dass ich Namen vergessen habe.. Es tut mir leid!)

Twilight-Saga: Als Bellas Mutter mit ihrem neuen Mann durch Amerika ziehen möchte, entscheidet sich Bella, derweil zu ihrem Vater Charlie in die KLeinstadt Forks zu ziehen. Erst denkt sie, dass es öder nicht sein kann, doch dann lernt sie (Discokugel) Edward kennen, der ein Geheimnis zu haben scheint.

Die Tribute von Panem: Vllt weniger Fantasy, aber trotzdem sehr fantasievoll. Nordamerika in der Zukunft. Das Land ist in 12 Distrikte geteilt und das Kapitol. Wegen Rebellionen vor vielen Jahren lässt das Kapitol nun jährlich die Hungerspiele stattfinden, in dem jeweils 2 Tribute aus jedem Distrik bis auf den Tod gegeneinander kämpfen müssen. Katniss meldet sich freiwillig, als ihre kleine Schwester ausgewählt wird. Nun muss sie in die Arena. Aber wie soll sie gleichzeitig sich und Peeta retten, dem Jungen aus ihrem Distrikt?

Faunblut: Ein Mädchen ist in der Lage, sogenannte Echos zu sehen, Gestalten, die aus Wasser zu bestehen scheinen. Eines Tages kommt eine Truppe Jäger in den Gutshof ihres Vaters, darunter der gutaussehende und geheimnisvolle Faun.

Rubinrot Trilogie: Eigentlich hätte ihre Cousine das Zeitreise Gen erben sollen, doch eines Tages findet Gwen heraus, dass doch SIE diejenige ist, die das Gen geerbt hat. Zusammen mit Gideon, dem unausstehlichen gegenpart, muss sie nun durch die zeit reisen, um den Chronografen mit Blut der anderen Zeitreisenden zu vervollständigen.

Totenbraut: Das osteuropäische Mädchen jasna wird verheiratet. Doch als sie am Hof ihres neuen Mannes auftaucht, passieren seltsame Dinge und bald glaubt sie, ein Untoter steckt dahinter.

City of Bones/ Ashes/ Glass: Ein junges Mädchen erfährt, dass sie die Fähigkeit hat, Dämonen zu jagen. Sie trifft auf Jace, in den sich sich verliebt - doch etwas anderes verbindet die beiden ebenfalls.

Und eure Bücher?
Nach oben
Saphire
Gast





BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

Bartimäus
Band 1
Bartimäus - spitzzüngig, liebenswert und hinreißend komisch!
Dass Dämonen überaus heimtückische Wesen sind, weiß der Zauberlehrling Nathanael, als er den 5000 Jahre alten Dschinn Bartimäus beschwört. Aber Nathanael braucht einen mächtigen Gehilfen, will er seine gefährliche Mission erfüllen ...
Band 2
Jonathan Stroud hat mit Bartimäus und Nathanael zwei unvergeßliche Helden geschaffen.Der junge, ehrgeizige Nathanael strebt eine Karriere im von Zauberern beherrschten britischen Weltreich an. Doch die immer dreistere Widerstandsbewegung der »Gewöhnlichen« macht der Regierung schwer zu schaffen. Und dann versetzt auch noch ein Golem London in Angst und Schrecken. Nathanael wird mit den Ermittlungen beauftragt. Als er auf der Stelle tritt, entsinnt er sich seines alten Vertrauten Bartimäus und auch das Mädchen Kitty, mit dem er schon einmal einen unliebsamen Zusammenstoß hatte, taucht wieder auf Atemberaubend spannend, umwerfend komisch, einfach unwiderstehlich: das beste Fantasy-Abenteuer seit langem!
Band 3
Heiß ersehnt, atemberaubend spannend, umwerfend komisch: der krönende Abschluss des brillanten Fantasy-Abenteuers!
Der jüngste Informationsminister der Geschichte, Nathanael, sein starrköpfiger Helfer Bartimäus und Widerständlerin Kitty verhindern in allerletzter Sekunde, dass die Dschinn - wehe, wenn sie losgelassen! - die alte Ordnung aus den Angeln heben. Doch der Preis für den Frieden ist hoch ...
Und grade selber einen 4ten Band entdeckt, der bald mein sein wird *grins...Endlich geht das grandiose Fantasy-Abenteuer weiter:
Bartimäus erzählt atemberaubend spannend, umwerfend komisch - und wie alles begann!
»Hier erzähle ich euch die Geschichte meiner Abenteuer und wahren Größe, bevor mich dieser widerliche kleine Magier namens Nathanael in seinen unsäglichen Bann schlug.«
Endlich hat das Warten für alle Fans der fantastischen Bartimäus-Trilogie ein Ende: Das heiß ersehnte Prequel zu den faszinierenden Abenteuern um den jungen Magier Nathanael und seinen unfreiwilligen Diener Bartimäus ist da! Und Bartimäus, der Dschinn aller Dschinns, darf seine ruhmreiche Vergangenheit präsentieren - die sogar seine späteren Heldentaten mit Nathanael beinahe in den Schatten stellt. Schließlich hat Bartimäus seinerzeit nur den Besten der Besten und Hochwohlgeborenen gedient: Mächtige Magier und wunderschöne Königinnen waren seine Gebieter - und mit dem berühmten König Salomon stand er sogar auf Du und Du ...
Ein spektakuläres Feuerwerk an atemberaubender Spannung, unnachahmlichem Witz und mit einem unwiderstehlichen Helden!


Schwestern des Mondes
Band 1
Die Hexe "Mein Name ist Camille. Ich bin eine Hexe. Zugegeben, meine Zauber neigen dazu, sich gegen mich selbst zu wenden - aber ich schaffe es trotzdem, den Bösen kräftig in den Hintern zu treten. Meistens jedenfalls ..." Weil ihre Mutter nur ein Mensch war, haben es die Schwestern Camille, Delilah und Menolly in der Anderwelt nie leicht gehabt. Daran ändert sich wenig, als die drei von ihrem Arbeitgeber, dem Anderwelt Nachrichten Dienst, auf die Erde strafversetzt werden. Doch dann findet der Dämonenfürst Schattenschwinge einen Weg, um die Grenzen seines unterirdischen Reichs zu überwinden - und auf einmal liegt das Schicksal der Menschheit und der Feenvölker in den Händen der Schwestern ... "
Band 2
Die Katze "Mein Name ist Delilah. Ich bin eine Gestaltwandlerin. Leider werde ich nicht zu einem Raubtier, sondern nur zu einer Hauskatze. Das ist okay, wenn man eine Maus fangen will - aber ich bin hinter einem gefährlichen Killer her ..." Unbemerkt von den Menschen lebt in einem abgelegenen Waldgebiet ein Rudel Gestaltwandler. Doch nun hat sie jemand entdeckt - und tötet einen nach dem anderen. Steckt ein fanatischer Jäger dahinter, ein anderer Clan oder doch der Dämonenfürst Schattenschwinge? Auf der Suche nach Antworten müssen die Schwestern Camille, Delilah und Menolly einen Pakt mit einem ebenso mächtigen wie geheimnisvollen Unsterblichen schließen. Sie ahnen nicht, was dies für sie bedeuten wird ...
Band 3
Die Vampirin
„Mein Name ist Menolly. Ich bin ein Vampir. Viele denken: Wow, cool. Aber wie toll würden Sie es finden, lebendig in einem toten Körper gefangen zu sein?“
Dämonenfürst Schattenschwinge hat einen neuen Verbündeten – er verhilft dem brutalen Vampir Dredge zur Flucht aus seinem Kerker und schickt ihn in die Welt der Menschen. Dort fallen der Blutsauger und seine Schergen über ihre hilflosen Opfer her, die sich wenig später als hungrige Untote selbst auf die Jagd machen. Nur Menolly könnte Dredge aufhalten – doch dazu müsste sie sich dem schlimmsten Alptraum stellen, den es für sie gibt …
Band 4
»Es hätte ein ganz entspannter Tag werden können – bis das Einhorn auftauchte und ich es gegen einen Grottenschrat und eine Humberfee verteidigen musste. Manchmal ist es wirklich nicht leicht, eine Hexe zu sein …«
Im Kampf gegen den Dämon Schattenschwinge bekommen die D’Artigo-Schwestern unerwartete Hilfe: Der Prinz der Einhörner schenkt ihnen ein mächtiges Artefakt. Camille, die Hexe, muss nun schleunigst lernen, seine Magie in den Griff zu bekommen. Allerdings ist sie ein wenig abgelenkt, da ihr Liebesleben gerade sehr chaotisch ist und der Drache Smoky beschlossen hat, eine alte Schuld bei ihr einzufordern …
Band 5
Die Gestaltwandlerin Delilah kämpft immer noch mit ihrer neuen Fähigkeit, sich in einen Panther verwandeln zu können. Doch nun muss sie ihre Krallen so schnell wie möglich wetzen, denn die Schergen des Dämonenfürsten Schattenschwinge haben ihren Freund Chase entführt!
Band 6
Eine gefährliche Bruderschaft macht Jagd auf Frauen aus der Anderwelt, um sie einem Dämon zu opfern. Ein freundlicher Nekromant hat seinen Haus-Ghul nicht unter Kontrolle. Und dann wird auch noch Delilah bei einem Angriff schwer verletzt. Nein, man kann nicht sagen, dass Vampirin Menolly es gerade besonders leicht hat – aber noch hat es keinen Gegner gegeben, an dem sie sich die Zähne ausgebissen hätte …


Dämonicon
Band 1
Grubbs Grady ist ein ganz normaler Teenager – bis er eines Tages entdecken muss, dass auf seiner Familie ein uralter Fluch lastet. Diesen kann nur abwenden, wer sich dem unerbittlichen Dämonenfürsten Lord Loss in einem Turnier auf Leben und Tod entgegenstellt. Grubbs nimmt die Herausforderung an – denn er ahnt nicht, was ihm bevorsteht
Band 2
Kernel Fleck ist ein Einzelgänger. Niemand ahnt, dass der schüchterne Junge besondere Fähigkeiten hat: Er kann die geheimen Portale zwischen den Dimensionen aufstoßen – und findet das ausgesprochen vergnüglich. Als eines Tages ein schrecklicher Dämon auftaucht und seinen kleinen Bruder entführt, ahnt Kernel, dass der Spaß nun ein Ende hat – denn um ihn zu retten, muss er das Tor zur Hölle öffnen ...
Band 3
Obwohl Grubbs Grady und sein Onkel Dervish immer noch unten den Nachwirkungen des Duells leiden, das sie mit dem Dämonenfürsten Lord Loss ausfechten mussten, wartet eine neue Herausforderung auf sie. Ausgerechnet bei den Dreharbeiten zu einem Horrorfilm häufen sich unheimliche Vorfälle. Grubbs und Dervish gehen der Sache nach – und merken schnell, dass nicht nur Schauspieler vor der Kamera stehen, sondern auch Bewohner der Dämonenwelt
Band 4
Irland im 7. Jahrhundert. Wenn die Dunkelheit hereinbricht, geht eine Schrecken erregende Horde auf die Jagd – und ihre Beute sind Menschen! Nur Bec, ein Waisenkind mit magischen Kräften, scheint das Grauen aufhalten zu können. Doch dafür muss sie den geheimnisvollen Tunnel finden, durch den die Dämonen in die Welt der Menschen gelangen. Bei ihrer Suche bekommt Bec unerwartete Hilfe von einem merkwürdigen Verbündeten – einem gewissen Lord Loss
Band 5
Grubbs Grady hat schon einige Gefahren in seinem jungen Leben überstehen müssen – und nun scheint auch ihn der Fluch zu treffen, der so viele seiner Vorfahren in die Verdammnis gerissen hat: Wird auch er zum Werwolf werden? Die Suche nach einer Rettung führt ihn schließlich tief unter die Erde – und in eine geheimnisvolle Höhle mit blutiger Vergangenheit …
Band 6
"Das sind nichts als dumme Kinder", höhnt der eiskalte Lord Loss - und ahnt nicht, dass er über seine mächtigsten Feinde spricht. Denn wenn Grubbs Grady, Kernel Fleck, der magische Portale öffnen kann, und Mec, das Druidenmädchen aus der Vergangenheit, sich verbünden würden, könnten sie den Dämonenfürsten vernichten. Doch dafür müssen sie erst einen Weg zueinander finden. Wird es den Kindern gelingen - oder droht ihnen ewige Verdammnis?
Band 7
Ein geheimnisvoller Schatten hat die Welt der Dämonen unterworfen – und kennt nur ein Ziel: die Menschheit zu vernichten. Darum schickt er seine Horden aus, um das Mädchen Bec zu töten, denn sie trägt das Fragment einer magischen Waffe in sich, die ihm gefährlich werden könnte …
Band 8
Eine skrupellose Wissenschaftlerin hat Experimente mit Werwölfen unternommen, um sich so eine schier unbesiegbare Armee für ihre dunklen Ziele zu schaffen. Nur Grubbs Grady, der schon so lange unermüdlich gegen das Böse kämpft, kann sie aufhalten – doch der Preis, den der Junge dafür zahlen muss, ist hoch …

Darkover Zyklus (von Marion Zimmer- Bradley) Dies ist ein unendlicher Zyklus von dem ich leider nur 14 Bände habe von ca. 20 oder so, leider bekomme ich sie auch nicht mehr alle, das die Autorin verstorben ist. Es handelt von einem Planeten wo es Thelepaten gibt und Erdlige gelandet sind. Auch ist gibt es dort Amazonen und Krieger und auch Magie
Doch genauer kann man es nicht erklären, daher habe ich hier den Link von Amazon für euch

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=Darkover


Doch das sind nicht alle meine Lieblingsbücher, es gibt noch so viele mehr
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Saphire, das klingt nach tollem fantasy, aber wie siehts da mit Romantik aus?
Nach oben
Saphire
Gast





BeitragVerfasst am: 08.11.2010, 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die Romantik hast du bei den "Schwestern des Mondes" zu hauf
Aber ansonsten hab ich nicht wirklich etwas mit Romantik, da ich eher auf King und Co. steh
Nach oben
Morri-Morri
Gast





BeitragVerfasst am: 24.11.2010, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann ich spontan noch etwas von Glenna McReynolds hinzufügen:

1. Kelch und Schwert:
Wales, gegen Ende des zwölften Jahrhunderts.
Tief in den Felsenhöhlen von Carn Merioneth wartet ein geheimnisvoller Ort seit Jahrhunderten auf den einen Menschen, der den Schlüssel zu einem uralten Rätsel in sich trägt.
Doch die junge, schöne Ceridwen weiß nichts von ihren magischen Kräften - bis der Zufall sie in den Turm des Magiers Dain Lavrans führt. Als dann die sagenumwobene Nacht von Beltaine anbricht, geschieht Unvorstellbares...
Eine unvergeßliche Geschichte von uralter Magie, düsteren Intrigen und zeitloser Liebe

2.Stein und Efeu:
Wales, im zwölften Jahrhundert. Nachdem Ceridwen, die keltische Königstochter mit den magischen Kräften, und ihr Geliebter Dain den Schutz der Burg von Carn Merioneth in die Hände des Elfenkönigs Rhuddlan gelegt haben, wittert der finstere Magier Caerlon seine Chance. Er ruft die Mächte des Bösen und beginnt eine Schlacht, deren Ausgang über die Zukunft von Zeit und Welt entscheidet ...

3. Schild und Feder:
Mit ihm hatte sie zu aller Letzt gerechnet - und sie wartete nun schon ihr ganzes Leben auf ihn. Dabei stand doch geschrieben, ein Prinz würde kommen, ein Weiser, ein Krieger, ein Heiliger. Und nun dies: ein Dieb, ein ganz gewöhnlicher Dieb mit einer Vorliebe für Gold und Wein. Die Priesterin Avallyn ist entsetzt. Wie konnte sich die alte Schrift nur so irren? Dennoch ist Morgan ab Kynan der Einzige, der sie in die Vergangenheit führen kann, zurück in die Zeit, in der alles begann, zurück in das Wales des 12. Jahrhunderts. Ungeachtet der tödlichen Gefahren brechen Morgan und Avallyn zu der Reise auf, denn nur Avallyn hat das geheime Wissen, einen großen Magier zu retten, dessen Tod die Verwüstung und Vernichtung der ganzen Erde mit sich bringen würde...



Vielleicht ein wenig kitschig, aber hat mir vor vielen Jahren sehr sehr gut gefallen und passt sehr gut in diese Kategorie. ^^
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Die House of Night Reihe:

Zoey Redbird wird Gezeichnet. Von nun an geht sie in das House of Night, ein Vampyrinternat, indem sie bis zu ihrer Verwandlung bleibt. Doch schon bald findet sie heraus, dass sie sich mit allen 5 Elementen verbinden kann und seltsame Dinge passieren auf den Schulgründen.

Leichte Unterhaltung mit sehr (vielleicht sogar zu viel) jugendlichem Stil.
Nach oben
Fionna
Gast





BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith hat Folgendes geschrieben:
Die House of Night Reihe:

Zoey Redbird wird Gezeichnet. Von nun an geht sie in das House of Night, ein Vampyrinternat, indem sie bis zu ihrer Verwandlung bleibt. Doch schon bald findet sie heraus, dass sie sich mit allen 5 Elementen verbinden kann und seltsame Dinge passieren auf den Schulgründen.

Leichte Unterhaltung mit sehr (vielleicht sogar zu viel) jugendlichem Stil.


Hab die Bücher im Schnelldurchgang gelesen und fand sie absolut... ehm. Nunja sagen wir mal das Zielpublikum liegt ziemlich unter 17, die Bücher erinnern mich an Alanna / Dhana / Emelan (Tamora pierce, echt geniale!) mit ein wenig Twilight und dunkel-munkel.
Selbstverständlich lesbar, haben aber meiner Meinung nach die Unterste Stufe der Triviallitteratur erreicht.

Wer unbedingt mehr von der Sorte "Ich bin ein Mädchen/Junge, ausgestossen/anders und gehe an eine Schule und habe eine Spezialportion Kräfte, werde aber voll gemobbt und muss mich beweisen und überrasch dann alle und werde dann auch noch [grosser Titel hier einfügen]" (Ich gehör übrigens zu denen, die diese Storyline lieben, auch wenn etwas ausgelutscht mittlerweile)
Der soll doch (wie schon erwähnt) lesen:

Tamora Pierce - Die Schwarze Stadt (Erstes buch der Alanna Reihe, gibt mehr davon)
Tamora Pierce - Dhana (spielt in der gleichen welt wie Alanna, einfach später, Alanna kommt als nebenrolle als erwachsene vor)
Tamora Pierce - Lia (Tochter von Alanna, spielt in der gleichen welt, später als Dhana, Dhana ist hier Lias Tante)

Gleiche Storyline hat auch:

Trudi Canavan - Die Rebellin / Die Novizin / Die Meisterin
Nebenbei als Unterhaltung gelesen, doch gut geschriebene Bücher. schön DICK, damit man auch was zu lesen hat!

Ebenfalls zu empfehlen:

Tonke Dragt - der Wilde Wald
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Bibliothek Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von