The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wächter?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Traditionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Delian
Gast





BeitragVerfasst am: 05.08.2009, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, hätte nicht gedacht, dass so viele mit Gargoyles arbeiten. Wieder was gelernt Winken
Nach oben
Amanita-Fee
Gast





BeitragVerfasst am: 01.12.2009, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

kleinerAst hat Folgendes geschrieben:
Mich würde interessieren, ob es so was heute noch gibt, und was man da wohl so lernen muss um Wächter werden zu können...
Habt ihr davon schon mal gehört? Wisst ihr darüber mehr? Gibt es hier vielleicht sogar Wächter?


Ich hatte schon als kleines Kind häufiger das Gefühl, dass ich eigentlich ein Wächter bin, ohne zu wissen, was ich denn bewachen sollte. Ist nur so ein Gefühl, welches mit der Zeit immer stärker wird. Auf der anderen Seite spüre ich aber auch eine Verbundenheit zu Feenwesen, bestimmten Pflanzen- und Waldgeistern sowie Seen und Meeren. Auch gibt es Orte zu denen ich irgendeine Verbindung habe. Und selbst wenn ich massiv magisch angegriffen wurde, konnte ich bislang das, was gekommen war, nicht zum Absender zurück schicken. Ich wollte es. Wirklich. Ich war sauer! Wollte einfach nur "Return to Sender" und noch ein klein wenig von meinem Zorn oben drauf packen. Aber es ging nicht. Es war diese Gewissheit, dass diese Energien/ Wesen einfach nicht in diese Welt gehören. Ich durfte nicht. Also bließ ich die schwarzen Kerzen wieder aus und holte stattdessen die von der katholischen Kirche geweihten Kerzen heraus. Und ich schickte die "fehlplatzierten Energien" in eine weite Ebene, wo sie sich auflösten. (Ja, ich arbeite u.a. auch mit Meditationen und Ritualen der röm.kath. Kirche. Ich bin zwar nicht mehr zur Firmung geganen, aber ich habe als Kind die Messdienerweihe erhalten. Und alte Gelübbte schmeißt man nicht einfach weg.)

Das mit den "fehlplatzierten Energien" habe ich auch manchmal, wenn ich im Wald bin. Ich versuche sie dann zu transformieren. Letztens habe ich auch einfach einen 50 cm hohen Bimsstein, den ich bildhauerisch bearbeitet habe, im Wald ausgesetzt. Quasi als Grenz- und Schutzstein, für ein Waldgebiet, welches ich vor den Einflüssen des anderen Waldgebietes schützen... sollte? Mir fehlt das passende Wort. Aber irgendwie fühlte ich mich dazu verpflichtet, eben jenes zu tun. (Oder es war alles Einbildung.)

Ich habe noch nicht begriffen, was ich bin.
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit den verschiedensten Esoterischen Richtungen, fühle mich aber nirgends wirklich zu Hause. Aber Wächter? Nur Wächter? Was ist ein Wächter? Und was sollte ich überhaupt bewachen?

Ich lasse auch noch offen, was ich bin. Gut möglich, dass mein Weg irgendwann bei einer Art "Wächter" endet. Aber es gibt auch andere, für die die Wächterfunktion ein Teilaspekt ist.

Aber den Artikel zu Wächtern, den Kevin gepostet hat, finde ich sehr interessant. Ich könnte mir gut vorstellen für eine Weile Wächter eines Kreises zu sein, dessen Ziele und Werte für mich in Ordnung sind - auch wenn ich mich in deren Glauben nicht zuhause fühle. Ich denke schon, dass meine Fähigkeiten (Wahrnehmung, Energielenkung...) dabei nützlich wären. Vor allem, wenn es sich um größere Gruppen handelt, in denen sich die Menschen nicht so gut untereinander kennen, überfordert sich leicht jemand. (Wer will schon, dass wegen ihm der Kreis unterbrochen wird? Da beißen viele die Zähne zusammen und fühlen sich auch nach dem Ritual alles andere als gut. Das müsste eigentlich nicht sein.) Doch der Ritualleiter muss sich ja aufs Ritual konzentrieren. So könnte ich einerseits die Gruppe unterstützen und andererseits auch meine Fähigkeiten weiter ausbauen. (Mit Kampfkunst kann ich allerdings nicht dienen. Aber ich denke mal, das ist heutzutage auch nicht nötig.)

Falls jemand Interesse hat, könnte man sich ja mal per PN darüber unterhalten und schauen, ob es passen könnte. Nur mal so als Idee. :idea:


Es grüßt die Amanita-Fee!
Nach oben
Asklepia
Gast





BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 00:22    Titel: Waechter Antworten mit Zitat

Hallo Kleiner Ast!

Ich kann dir vielleicht helfen. Ich glaube ich weiss, was sich hinter den Namen "Waechter" verbirgt.
Es geht darum, dass damals als Waechter, Magier genannt wurden. Vor allem im alten England, so um 1700 herum.
Also handelt es sich eigentlich um nichts anderes als um Menschen, die Magie anwenden konnten. Grosse Macht hatten.
Jedoch, ob was wahres dran ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Ich lese zur Zeit ein Buch, in dem grade diese Waechter genannt werden.
Das Buch heisst: "Stuermischer Zauber" von Mary Jo Putney. Daher weiss ich das auch.

Wie bist du denn auf den Namen ueberhaupt gekommen?

Leider bin ich mit dem Buch noch nicht ganz durch, sonst koennte ich dir vielleicht mehr erzaehlen, aber wie gesagt, geht es darum, dass Waechter, Menschen sind, die ueber Magische Faehigkeiten verfuegen. Grosse Magische Fahigkeiten.

Vielleicht hast du ja Lust, das Buch selbst zu lesen.
Soweit kann ich nur dienen. Bin aber gespannt, ob ich dir irgendwie helfen konnte?

Viele Gruesse

Asklepia

Ps. das Buch ist ein Roman, keine Dokumentation!
Nach oben
Frauke
Gast





BeitragVerfasst am: 29.11.2010, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mich ma letwas belesen:http://www.amazon.de/St%C3%BCrmischer-Zauber-Mary-Jo-Putney/dp/340418744X
Und ich sehe nicht welche Antworten der Threadstarter da finden sollte...
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 30.11.2010, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das Buch könnte man eher in Arianith´s Thread über romantische Fantasy-Romane vorstellen, wobei die Anwandlung Wächter = Magier ja nicht ganz verkehrt zu sein scheint.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Traditionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von