The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

trockene Haut
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Was die Ernährung angeht,kannst du dich auch von einem Heilpraktiker beraten lassen.
Für Umschläge mit Ehrenpreis bereitest du erst einen Tee aus dem Kraut und tränkst dann Handtücher damit,die du um deine Beine wickelst.

Auch ist Zink für die Haut gut,welches du in Tablettenform einnehmen kannst,oder aber eben die Tipps meiner Vorredner in diesem Thread.
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

man kann auch auf soja allergisch sein übrigens, was macht man eigentlich wenn man soja und und lactose nich vertragen würde? oder kommt das garnicht vor?
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Doch,ich denke,das kann auch vorkommen.Dann hat man eben Pech und muss beides weitestgehend meiden.Auch wenn das in Anbetracht dessen wo Milch überall drin ist denkbar schwierig ist Winken
Nach oben
amala krähenfeder
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin hocghradig laktose-intolerant. nach einer kleinen umstellungsphase ist ein laktosefreies leben aber eigentlich voll easy. gibt doch sogar laktosefreie milch und milchprodukte von minus l.

@ topic: dexeryl-creme ist für mich das beste. hat mir mein hautarzt für meine extrem schwierig zu pflegenden spalthauttransplantate empfohlen. einfach klasse und superergiebig.
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm,
danke für die Tipps.
Dann bin ich wohl anscheinend gegen laktose und soja allergisch.
Leider kann ich mir einen Heilpraktiker nicht leisten und das Essen von minus L kann sich meine Mum auch nicht leisten...
Im moment ist das mit dem essen so oder so komisch, mir ist den ganzen Tag über schlecht und wenn ich auf etwas heißhunger habe kann ich nur das essen und danach wird mir wieder schlecht. Am Sonntag hatten wir nichts da worauf ich heißhunger hatte und ich hab den ganzen Tag nichts mehr gegessen. Habt ihr eine Erklärung dafür?
BB
Harianna
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Anhieb nicht.Aber es wäre vielleicht auch besser,mal damit zum Arzt zu gehen.
Nach oben
amala krähenfeder
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

also, ne lebensmittelunverträglichkeit kann dein arzt feststellen. wie das gemacht wird, soll er dir erklären, ich bin grad schreibfaul Sehr glücklich oder google mal nach laktose-intoleranz-testverfahren.

im grunde hast du's schon relativ einfach, wenn du ne vermutung hast, was du nicht vertragen kannst. das hast du auch x tausenden von leuten voraus. laß das, was dir nicht bekommt, weg. das erfordert umdenken, das lesen von zutatenlisten, eine umstellung der ernährung und ne menge lesen und zuhören. aber es geht. und vor allem lohnt es sich, weil man ja das ziel hat, irgendwann wieder mit freude zu essen und zu leben.

wenn dir minus l zu teuer ist, dann laß halt milch und milchprodukte ganz weg. milch ist KEIN lebensmittel! sie ist ein genußgift. nur wir westler haben das noch nicht kapiert. von wegen "die milch macht's" und ähnlicher kappes.

wenn du spaß dran hast, lies mein blog. habe selbst erst im november von meiner laktoseintoleranz erfahren und meine erkenntnisse und meinen weg dort festgehalten.

die edit: du mußt dir eins klarmachen. wenn du ne laktose- und sojaintoleranz hast und beides trotzdem zu dir nimmst, vergiftest du dich. das kann deinen kompletten körper und auch deine psyche durcheinanderbingen. insofern sind heißhunger und ablehnungsphasen total verständlich und normal.
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Oh danke,
mit der Laktose intolleranz war ich schon beim arzt und der hat mir blut abgenommen Verrückt gaaaaanz wiederliech...
die anderen allergien so wie heuallergie habe ich von meiner Mutter geerbt!
Ich liebe Jogurts aber lasse sie die meiste Zeit weg, aber manchmal muss ich einfach. Äpfel rühr ich nie wieder an, da ich nach nem Apfelsaft bei einer Freundin nen riesen Hautausschlag bekommen hab wo mir die Beine und alles andere angeschwollen ist. Ich esse Bananen! Sehr glücklich
Wo krig ich denn deinen Blog her? Würde mich echt mal interessieren wie es anderen so erging!
BB
Harianna
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Harianna hat Folgendes geschrieben:

Wo krig ich denn deinen Blog her?


Einfach in Amalas Signatur auf "Schlampengöttin" klicken Smilie
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ok danke...
BB
Harianna
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 08.02.2009, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das war sehr interessant und ich werde versuchen mich auch mehr an die Regeln zu halten... danke
BB
Harianna
Nach oben
Abendrot
Gast





BeitragVerfasst am: 09.02.2009, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

is aber gut direkt mit nem doppelpost damit anzufangen xd - nieder mit den Korea-Smilies

noch was zu den äpfeln, du könntest mal ungespritze und alte sorten probieren, ich weis nich woran das liegt, aber ich vertrag auch keine gekauften, nichtmal die die eigentlich ungespritzt sein sollen. aber bei unsren bäumen im garten ist das kein problem, und das sind eben "alte sorten" und mein arzt meinte das auch, das die besser verträglich sind hm

schonmal son allergie test gemacht? wenn das lotto gewesen wäre hätte ich fast jackpot xd - nieder mit den Korea-Smilies

minusl is übrigens nicht die einzige laktosefreie milch, da gibts noch andre, die günstiger sind. musste einfach mal schauen
Nach oben
Harianna
Gast





BeitragVerfasst am: 09.02.2009, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ok danke...
Es sollte eigendlich nicht doppelt gepostet sein, aber das eine habe ich vor und das andere nach dem lesen geschrieben... Sorry
Wir kaufen immer unsere Äpfel beim benachbarten Apfelbauern. Doch da vertrag ich nur eine bestimmte Sorte. Aus dem Supermarkt vertrag ich nur diese dauergrünen die so schnell braun werden *wiederlich*
BB
Harianna
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Öle, Salben und Tinkturen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von